Von news.de-Redakteur - Uhr

Ski Alpin Weltcup 2022/23: Alle Wintersport-Termine und TV-Übertragung im Überblick

Die Weltcup-Saison 2022/23 der alpinen Skirennläuferinnen und Skirennläufer ist in vollem Gang. Die Infos zu den Terminen und zur TV-Übertragung gibt es hier.

Die Skirennläuferinnen um Michelle Gisin aus der Schweiz starten vermutlich am 12. November in den Ski Alpin Weltcup 2022/23. (Foto) Suche
Die Skirennläuferinnen um Michelle Gisin aus der Schweiz starten vermutlich am 12. November in den Ski Alpin Weltcup 2022/23. Bild: picture alliance/dpa/KEYSTONE | Urs Flueeler

Die kalte Jahreszeit bringt eine große Anzahl an hochkarätigen Sport-Events mit sich. Ob Fußball-WM in Katar, Darts WM oder die Weltcupsaisons in diversen Wintersportarten: Für jeden Geschmack ist etwas dabei. All diejenigen, die es gern etwas rasanter mögen, kommen bei den alpinen Skirennläuferinnen und Skirennläufern auf ihre Kosten. Bereits am 22. Oktober sollten die Damen mit dem Riesenslalom in Sölden (Österreich) in die neue Saison starten. Doch die ersten beiden Wettkämpfen wurden abgesagt, weshalb es stattdessen planmäßig am 12.11.2022 in Lech/Zürs (Österreich) losging. Die Herren starteten am 23.10.2022. Alle Infos zum Weltcup 2022/23 gibt es hier.

Ski Alpin Weltcup 2022/23: Wo machen die Skirennläuferinnen und Skirennläufer Station?

Wie in den vergangenen Saisons treten die Ski-Stars in den Speed-Disziplinen Abfahrt und Riesenslalom sowie in den technischen Disziplinen Riesenslalom und Slalom gegeneinander an. Hinzu kommt ein Parallelrennen in Lech/Zürs (Österreich) am 12. und 13. November 2022 sowie ein Mixed-Wettbewerb zum Saisonfinale am 17. März 2023 in Soldeu (Andorra). Zwischendurch machen die Herren unter anderem in Beaver Creek (USA), Bormio (Italien) Kitzbühel (Österreich), Garmisch-Partenkirchen (Deutschland) und Chamonix (Frankreich) Station. Die Damen sind zum Beispiel in St. Moritz (Schweiz), Cortina d'Ampezzo (Italien) und Åre (Schweden) zu Gast. Höhepunkt dieser Saison wird die 47. Alpine Skiweltmeisterschaft im französischen Courchevel und Méribel sein. Sie soll zwischen dem 6. und 9. Februar stattfinden.

Ski Alpin Weltcup 2022/23 in TV und Live-Stream: So sehen Sie Wintersport im TV

Wer keine Lust auf weite Reisen im Winter hat und Abfahrt, Super-G, Riesenslalom sowie Slalom lieber vom heimischen Sofa aus sehen möchte, kann einfach ARD und ZDF einschalten. Die öffentlich-rechtlichen Sender zeigen auch in dieser Saison wieder die Wettkämpfe live im Free-TV oder als Zusammenfassung. Außerdem überträgt Eurosport zahlreiche Rennen. Wer kein Fernsehgerät hat, kann Ski Alpin auch problemlos im Live-Stream in den sendereigenen Mediatheken verfolgen. Ein Abo beim kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN hilft ebenfalls weiter: Denn auch dort werden die Wettkämpfe gezeigt.

Ski Alpin Weltcup 2022/23: Alle Termine im FIS Alpine Skiing World Cup im Überblick

Wann wird es schnell bei Abfahrt und Super-G? Wann stehen die technischen Disziplinen Slalom und Riesenslalom auf dem Programm? Die Termine für die neue Saison sind bereits geplant. An diesen Tagen wird es für Wintersport-Fans richtig spannend:

Weltcup Saison der Damen im Überblick

Datum Austragungsort Wettkämpfe
22.10.2022 Sölden, Österreich Riesenslalom (abgesagt)
05.11. - 06.11.2022 Zermatt-Cervinia, Italien Abfahrt (abgesagt)
12.11.2022 Lech/Zürs, Österreich Parallelrennen (abgesagt)
19.11. - 20.11.2022 Levi, Finnland Slalom
26.11. - 27.11.2022 Killington, USA Riesenslalom, Slalom
02.12. - 04.12.2022 Lake Louise, Kanada Abfahrt, Super-G
10.12. - 11.12.2022 Sestriere, Italien Riesenslalom, Slalom
16.12. - 18.12.2022 St. Moritz, Schweiz Abfahrt, Super-G
28.12. - 29.12.2022 Semmering, Österreich Riesenslalom, Slalom
04.01. - 05.01.2023 Zagreb, Kroatien Slalom
07.01. - 08.01.2023 Kranjska Gora, Slowenien Riesenslalom
10.01.2023 Flachau, Österreich Slalom
14.01. - 15.01.2023 St. Anton, Österreich Abfahrt, Super-G
20.01. - 22.01.2023 Cortina d'Ampezzo, Italien Super-G, Abfahrt
24.01.2023 Kronplatz, Italien Riesenslalom
28.01. - 29.01.2023 Spindlermühle, Tschechien Riesenslalom, Slalom
06.02. - 19.02.2023 WM in Courchevel und Méribel, Frankreich Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Kombination, Parallel, Mannschaft
25.02. - 26.02.2023 Crans Montana, Schweiz Abfahrt, Super-G
03.03. - 05.03.2023 Kvitfjell, Norwegen Super-G, Abfahrt
10.03. - 11.03.2023 Åre, Schweden Riesenslalom, Slalom
15.03. - 19.03.2023 Soldeu, Andorra Abfahrt, Super-G, Mixed Team Parallel, Slalom, Riesenslalom

Weltcup Saison der Herren im Überblick

Datum Austragungsort Wettkämpfe
23.10.2022 Sölden, Österreich Riesenslalom
29.10 - 30.10.2022 Zermatt-Cervinia, Schweiz Abfahrt (abgesagt)
13.11.2022 Lech/Zürs, Österreich Parallelrennen
25.11. - 27.11.2022 Lake Louise, Kanada Abfahrt, Super-G
02.12. - 04.12.2022 Beaver Creek, USA Abfahrt, Super-G
10.12. - 11.12.2022 Val d'Isere, Frankreich Riesenslalom, Slalom
16.12. - 17.12.2022 Val Gardena/Gröden, Italien Super-G, Abfahrt
18.12. - 19.12.2022 Alta Badia, Italien Riesenslalom
22.12.2022 Madonna di Campiglio, Italien Slalom
28.12. - 29.12.2022 Bormio, Italien Abfahrt, Super-G
04.01.2023 Garmisch-Partenkirchen, Deutschland Slalom
07.01. - 08.01.2023 Adelboden, Schweiz Riesenslalom, Slalom
13.01. - 15.01.2023 Wengen, Schweiz Super-G, Abfahrt, Slalom
20.01. - 22.01.2023 Kitzbühel, Österreich Abfahrt, Slalom
24.01.2023 Schladming, Österreich Slalom
28.01. - 29.01.2023 Garmisch-Partenkirchen, Deutschland Abfahrt, Riesenslalom
04.02.2023 Chamonix, Frankreich Slalom
06.02. - 19.02.2023 WM in Courchevel und Méribel, Frankreich Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Kombination, Parallel, Mannschaft
25.02. - 26.02.2023 Palisades Tahoe, USA Riesenslalom, Slalom
03.03. - 05.03.2023 Aspen, USA Abfahrt, Super-G
11.03. - 12.03.2023 Kranjska Gora, Slowenien Riesenslalom
15.03. - 19.03.2023 Soldeu, Andorra Abfahrt, Super-G, Mixed Team Parallel, Riesenslalom, Slalom

Lesen Sie auch: Alle Infos zum Biathlon Weltcup 2022/23

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de

Themen: