Uhr

Drama auf dem Fußballplatz: Herzstillstand! Nachwuchs-Fußballer bei Pokalspiel gestorben

Ein tragischer Notfall hat ein Nachwuchs-Pokalspiel zwischen den West Bridgford Colts und Boston United überschattet: Ein junger Fußballer brach mitten in der Partie zusammen. Diagnose: Herzstillstand!

Ein junger Nachwuchs-Fußballer ist bei einem Pokalspiel in England mit einem Herzstillstand zusammengebrochen (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / pongsakorn_jun26

Sie träumen davon, eines Tages auf dem Fußballplatz so erfolgreich zu sein wie einst David Beckham, Alan Shearer oder Harry Kane - um ihren Traum zu verwirklichen, kämpfen unzählige Nachwuchs-Fußballer in den Junior-Teams darum, in möglichst vielen Matches auf dem Rasen zu stehen und Spielpraxis zu bekommen. Doch bei einem Nachwuchsspiel in England kam es zu einem tragischen Zwischenfall, als ein junger Spieler aus heiterem Himmel kollabierte. Der 17-Jährige namens Dylan Rich überlebte den Kollaps nicht, wie nun bekannt wurde.

Zusammenbruch im Pokalspiel! Nachwuchs-Fußballer erleidet Herzstillstand

Über das Drama, das sich am Donnerstag (02.09.2021) im Jugend-Pokalspiel zwischen den West Bridgford Colts und Boston United ereignete, berichten britische Medien wie der "Daily Star". Ein junger Spieler, dessen Name und Alter zunächst nicht genannt wurden, brach mitten in der Partie mit einem Herzstillstand zusammen. Die Zuschauer im Stadion "Regatta Way" in Gamston (Grafschaft Nottinghamshire) mussten die Tragödie in dem Pokalspiel mitansehen, wurden nach dem Zusammenbruch des Kickers jedoch gebeten, die Spielstätte zu verlassen. Der junge Spieler musste auf dem Platz reanimiert werden, doch obwohl ein Defibrillator eingesetzt wurde, blieb der Fußballer bewusstlos. Herbeigerufene Rettungssanitäter und Notärzte kämpften zunächst weiter um das Leben des Kickers.

Schon gelesen? Erstes Statement auf Instagram! SO geht es Dänemark-Star Christian Eriksen nach seinem Herz-Kollaps bei der Fußball-EM 2020

Fußball-Fans unter Schock: Kollabierter Fußballspieler nach Herzstillstand im Krankenhaus

Der West Bridgford Colts FC gab nach dem medizinischen Notfall ein offizielles Statement heraus. Darin teilte der Club am Donnerstag mit, dass "es heute Abend einen medizinischen Notfall während unseres FA Youth Cup Spiels gegen Boston United gab. Nachdem sich ein Spieler ernsthaft unwohl fühlte, wurden Rettungskräfte gerufen, inzwischen wird er im Krankenhaus behandelt". Weitere Einzelheiten zum Zustand des kollabierten Fußballers werde der Verein zu gegebener Zeit veröffentlichen, hieß es.

Fußballer mit 17 Jahren nach Herzstillstand gestorben

Die Neuigkeiten, die der Fußballclub West Bridgford Colts am 6. September 2021 veröffentlichte, könnten jedoch trauriger nicht sein. Auf der Webseite des Fußballvereins wurde der Tod des 17-jährigen Dylan Rich öffentlich gemacht. Der junge Fußballer war am Sonntag, dem 5. September, infolge seines Herzstillstandes verstorben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de