25.05.2021, 09.07 Uhr

Lee Siner ist tot: Todes-Schock! Boxer mit nur 36 Jahren gestorben

Große Trauer um Lee Siner. Der Boxer ist überraschend am Pfingstsonntag gestorben. Er wurde nur 36 Jahre alt. Sein Trainer und sein Box-Club nehmen mit rührenden Worten Abschied von dem aufstrebenden Sportler.

Boxer Lee Siner ist mit 36 Jahren gestorben. Bild: AdobeStock/ fotokitas (Symbolfoto)

Lee Siner war ein aufstrebender Boxer. Doch der Brite ist überraschend verstorben wie seine Box-Management-Firma bekannt gab. Er wurde nur 36 Jahre alt.

Lee Siner mit 36 Jahren gestorben: Box-Club und Trainer nehmen Abschied vom Boxer

Laut dem "Liverpool Echo" starb der Amateur-Boxer am Sonntag aus noch ungeklärter Ursache. Ein Sprecher von Maree Boxing zollt dem Sportler nun in einem Statement Tribut."Es ist mit extremer Traurigkeit zu sagen, dass wir informiert wurden, dass einer unserer Boxer, Lee Siner, leider heute Morgen verstorben ist. Unsere Gedanken bei Maree Boxing sind in dieser sehr traurigen Zeit bei Lees Freunden und Familie."

Auch Lee Siners Trainer ist zutiefst betrübt."Absolut untröstlich, fly high big man. Du hast mir gesagt, ich soll weitermachen und Champions machen, genau das werde ich tun. Alles, was ich mache, werde ich dir widmen, ich liebe dich Lee", sagte Terry Spencer.

Olympia-Boxer Lee Siner sorgte mit Schlägereien für Skandale

Lee Siner hat mit seinen flinken Boxschlägen schon so manchen Kampf gewonnen. Er war Amateur im Salisbury Boxing Club. Mit 16 Jahren boxte er auch für England bei der Junioren Olympiade. Danach geriet er auf die schiefe Bahn. Er machte durch Kontakte mit Kriminellen Schalgzeilen und geriet in zahlreiche Schlägereien. Doch er wollte sein Leben umkrempeln, sagte er damals, wie der "Daily Mirror" berichtete. Doch im Jahr 2010 schlug er wieder zu, als er einen Freund im Gefängnis in Preston besuchte. Lee Siner schlug den berüchtigten Liverpooler Gangster  James "Pancake" Taylor k.o.

Schon gelesen? Gehirnblutung! Model (39) stirbt nach Corona-Impfung

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser