Von news.de-Redakteurin - 02.12.2020, 14.12 Uhr

Mick Schumacher: Seltene Aufnahmen! Schumi-Sohn teilt Video von sich und Papa Michael

Mick Schumacher hat auf Instagram ein Video mit Seltenheitswert geteilt. Es zeigt den Rennfahrer Seite an Seite mit seinem Papa Michael Schumacher. Die Fans sind zu Tränen gerührt. So privat hat man Schumi und seine Familie selten gesehen.

Mick Schumacher wird 2021 in der Formel 1 fahren. Bild: dpa

Während Gina-Maria Schumacher in die Fußstapfen ihrer Mutter tritt und seit Jahren im Reining-Reiten erfolgreich ist, folgt Mick Schumacher seinem Vater. Statt im Sattel fühlt er sich im Rennwagen zu Hause. Erst am Mittwoch wurde bekannt, dass der Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher bereits im kommenden Jahr in der Formel 1 starten wird. Nach längeren Verhandlungen einigte sich der Jungpilot mit dem amerikanischen Team Haas auf einen Vertrag für mehrere Jahre. Mit dem Russen Nikita Mazepin wird er 2021 ein Debütanten-Duo bilden.

Mick Schumacher gewährt intime Einblicke: Video mit Papa Michaelauf Instagram

Für Mick Schumacher geht damit laut eigener Aussage ein Kindheitstraum in Erfüllung. Wie lange der 21-Jährige bereits von einer Rennkarriere träumt, lässt ein aktuelles Video auf Instagram und Facebook erahnen. Hier teilte der Sohn von Michael Schumacher eine Aufnahme aus seinen frühsten Kindheitstagen. Sie zeigen den ein Jahr alten Mick Schumacher im Jahr 2000 gemeinsam mit seinem Papa an der Go Kart Strecke. Während er in einer Sequenz des Videos im Kart sitzt und interessiert an das Lenkrad greift, sieht man ihn in einer anderen auf den Schultern von Papa Schumi sitzend.

Michael Schumacher News aktuell - keine Informationen zu aktuellem Zustand

Es sind Aufnahmen, die vor dem Hintergrund von Michael Schumachers schwerem Skiunfall im Jahr 2013, zu Tränen rühren. Am 29. Dezember 2013 hatte die Formel-1-Legende beim Skifahren in den französischen Alpen einen schweren Skiunfall. Auf den Sturz folgten dramatische Szenen: Not-Operation, Lebensgefahr, Gehirn-Verletzungen, künstliches Koma. Wochen später wacht Michael Schumacher schließlich auf. Ein weiteres Jahr später darf er nach Hause. Seitdem ist es ruhig geworden um den siebenfachen Formel-1-Weltmeister.

Fans wünschen sich Informationen zu Michael Schumachers Zustand

Zwar wird unter den Schumi-Fans immer wieder der Ruf nach Informationen zum Gesundheitszustand des 51-Jährigen laut, doch die Familie schweigt. "Michaels Gesundheit ist kein öffentliches Thema, und daher werden wir uns weiterhin dazu nicht äußern", erklärte Schumis Managerin Sabine Kehm bereits 2016. "Schon allein deswegen, weil wir die Privatsphäre von Michael so weit wie möglich schützen müssen."

Video von Mick Schumacher und Papa Michael rührt Fans zu Tränen

Auch unter Mick Schumachers aktuellem Video-Beitrag auf Instagram werden die Fans einmal mehr emotional und erinnern an ihr Idol. "Missing him so much. He is the best one in the world", "I hope we get to see Michael soon", "It's enough to make a grown man cry" und "Mick Herzlichen Glückwunsch bei dem Video kommen einem die Tränen", sind sich alle Fans einig.

Mick Schumacher steigt 2021 in die Formel 1 auf

30 Jahre nach dem ersten Grand-Prix-Einsatz von Michael Schumacher hat die Formel 1 nun wieder einen Schumacher. "Es ist großartig, im selben Sport zu sein. Einem Sport, den wir beide so lieben", sagte Mick Schumacher, "dass es jetzt so weit ist, das ist verrückt".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de/dpa