Uhr

Michael Schumacher: Vertrauter über Schumi-Familie: "Sie müssen alles anders leben"

Jean Todt hat sich erneut zu Michael Schumacher geäußert. Der langjährige Wegbegleiter des Ex-Formel-1-Weltmeisters sprach über das aktuelle Leben von Schumis Familie. Das hat sich für Frau Corinna sowie die Kinder Mick und Gina seit dem schweren Skiunfall 2013 geändert.

Michael Schumacher wird seit seinem schweren Ski-Unfall 2013 von seiner Familie abgeschirmt. (Foto) Suche
Michael Schumacher wird seit seinem schweren Ski-Unfall 2013 von seiner Familie abgeschirmt. Bild: picture alliance / dpa | David Ebener

Seit seinem schweren Ski-Unfall vor rund neun Jahren wurde Michael Schumacher nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Seine Familie schirmt den ehemaligen Formel-1-Weltmeister ab. Nun hat Ex-Ferrari-Boss Jean Todt über das aktuelle Leben von "Schumi" gesprochen.

Jean Todt spricht über Leben von Michael Schumacher und seiner Familie

Gegenüber der italienischen Zeitung "Gazzetta dello Sport" sagte Jean Todt: "Für mich ist es ein Privileg, der Familie mit Michael, Corinna, Mick und Gina nahe zu sein. Ihr Leben änderte sich am 29. Dezember 2013. Sie müssen alles anders leben. Das Wichtigste ist, dass es die Nähe von Freunden gibt. Und Keep Fighting, die Stiftung. Diese Dinge gehören zum Leben und sind wichtiger als Ergebnisse und unsere geliebten Rennen."

Sind sich Max Verstappen und "Schumi" ähnlich?

Jean Todt wurde auch gefragt, ob er der amtierende Formel-1-Weltmeister Max Verstappen Ähnlichkeit mit "Schumi" hat. "Nun, Michael kenne ich sehr gut, Max nicht. Max ist wie Michael sehr entschlossen, sehr aggressiv. Michael ist abseits der Rennstrecke ein wunderbarer Mensch. Über Max weiß ich nichts, ich kann es nicht sagen. Jetzt sehe ich, dass er sich ganz auf den Rennsport konzentriert, und das zu Recht", antwortete der 76-Jährige. Verstappen habe wie Michael Schumacher einst ein tolles Auto. "Denn um zu gewinnen, braucht jeder Fahrer, egal wie außergewöhnlich er ist, ein konkurrenzfähiges Auto."

Michael Schumacher: Keine News zu Gesundheitszustand

Bereits vor wenigen Wochen sagte Jean Todt in der "Sport Bild" über "Schumi": "Ich bin glücklich, dass die Fans, nicht nur in Deutschland, so viel an ihn denken. Die Menschen fragen so viel nach Michael. Die Fans sollten wissen, dass er in besten Händen ist. In der besten Situation, in der er sein kann, und umgeben von Menschen, die ihn lieben." Ein Update zum Gesundheitszustand von Michael Schumacher gab es nicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/bos/news.de

Themen: