Uhr

Alexander "AJ" Jennings ist tot: Todes-Schock! "Outer Banks"-Star (22) bei Autounfall gestorben

Netflix-Fans stehen unter Schock. Alexander "AJ" Jennings ist tot. Der Schauspieler, der in "Outer Banks" Chase Stokes' Double spielte, kam bei einem tragischen Autounfall ums Leben. Er wurde nur 22 Jahre alt.

"Outer Banks"-Hauptdarsteller Chase Strokes trauert um sein Stunt-Double Alexander Jennings. Bild: Netflix

Die Fans der Netflix-Serie "Outer Banks" stehen unter Schock. Alexander "AJ" Jennings, der in dem Streaming-Hit das Double von Schauspieler Chase Stokes verkörperte, ist tot. Berichten zufolge kam der Schauspieler bei einem tragischen Autounfall ums Leben. Jennings wurde nur 22 Jahre alt.

Alexander "AJ" Jennings ist tot: "Outer Banks"-Star stirbt bei Autounfall bei Charleston

Der tödliche Unfall soll sich "TMZ" zufolge am Dienstag zwischen 2.30 Uhr und 3 Uhr morgens in der Nähe von Charleston, South Carolina, ereignet haben. Dem Bericht nach wurde Alexander Jennings von zwei Fahrzeugen erfasst, als er am Morgen des 5. Juli die Sol Legare Road, eine Hauptverkehrsstraße auf James Island, entlangging. Nach Angaben des Charleston County Sheriff's Office wurde Jennings zunächst von einem Fahrzeug angefahren, das daraufhin die Flucht ergriff. Kurz darauf sei der Schauspieler dann von einem zweiten Fahrzeug erfasst worden, das ebenfalls vom Tatort flüchtete.

Fahrerflucht! Unfallfahrer ließen Alexander Jennings sterbend zurück

Sämtliche lebensrettenden Maßnahmen blieben erfolglos, heißt es. Jennings erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Jennings' Tod wurde kurz darauf von seiner Agentur Kimmie Stewart Casting bestätigt. "Mit großer Traurigkeit teile ich mit, dass mich die Mutter von Alexander "AJ" Jennings am Dienstag über seinen tragischen Tod informiert hat", schrieb Stewart auf Facebook. "Outer Banks Crew & Cast haben einen schrecklichen Verlust erlitten, als AJ von zwei Autos erfasst wurde, die heute früh vom Tatort flohen", heißt es in dem Statement der Agentur. Stewart fuhr fort: "AJ war eine wunderbare, freundliche Seele und jeden Tag ein helles Licht am Set. Er zog von New York nach Charleston, um in dieser Staffel als unser John B's Double zu arbeiten. Ich kann mir den Schock und die Tragödie von AJs plötzlichem Verlust nicht vorstellen und unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden in dieser schwierigen Zeit."

Alexander Jennings war Chase Stokes' Stunt-Double: OBX-Hauptdarsteller nimmt Abschied

Nach dem tragischen Tod seines Doubles meldete sich auch "Outer Banks"-Hauptdarsteller Chase Stokes zu Wort. In seiner Instagram-Story schrieb er: "Ich versuche immer noch zu verarbeiten, warum bestimmte Dinge passieren und warum die Welt so funktioniert, wie sie es tut. Mein Herz ist zerbrochen. Dein Leben hatte gerade erst begonnen. Wir haben NUR darüber gesprochen, wie begeistert du von deinen Songs warst, wie weit du mit der alten 6-saitigen Gitarre gekommen bist und dass du weiterhin Kunst schaffen willst. Du hast immer die Herzen anderer Menschen erwärmt und warst so verdammt selbstlos. Ich wünschte, ich könnte jetzt mehr sagen, aber der letzte Tag war gelinde gesagt ein Kampf. Wir alle haben dich geliebt, du hast unser aller Leben berührt und uns alle zu besseren Menschen gemacht, und dafür danke ich dir, AJ. Fly high angel."

Berichten zufolge haben die Dreharbeiten zu Staffel 3 von "Outer Banks" Anfang dieses Jahres begonnen. Gedreht wird dabei in Charleston. Gegen die Unfallfahrer wurde Medienberichten zufolge bislang keine Anklage erhoben. Die Untersuchungen in dem Fall dauern an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/fka/news.de