Uhr

Elmira Prinzessin von Sachsen (91) ist tot: Adelswelt in Trauer! Markgräfin plötzlich verstorben

Sie war die Ehefrau von Albert Prinz von Sachsen, dem Enkel des letzten sächsischen Königs Friedrich August III. - nun ist Elmira Prinzessin von Sachsen mit 91 Jahren gestorben. Der deutsche Adel trauert um die Grande Dame der Wettiner.

Elmira Prinzessin von Sachsen, hier im Jahr 2004 mit ihrem Mann Dr. Albert Prinz von Sachsen, ist mit 91 Jahren gestorben. Bild: picture-alliance/ dpa/dpaweb | Matthias Hiekel

Die deutsche Adelswelt ist um eine schillernde Persönlichkeit ärmer: Elmira Prinzessin von Sachsen ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Am Dienstag, dem 14. Juni 2022, tat die Wettiner-Prinzessin in München ihren letzten Atemzug. Der Todesfall wurde der "Sächsischen Zeitung" gegenüber von Daniel Prinz von Sachsen, dem Oberhaupt der Wettiner-Familie, bestätigt.

Elmira Prinzessin von Sachsen ist tot: Sächsische Markgräfin mit 91 Jahren an Multiorganversagen gestorben

In der "Bild" wird Klaus von Przyklenk, der Kammerherr der Familie, zur Todesursache von Prinzessin Elmira befragt wie folgt zitiert: "Markgräfin Elmira, die Witwe des Enkels von Sachsen-König Friedrich August III., war hinfällig, starb an Multiorganversagen. Ihr Verlust ist unersetzbar."

Prinzessin Elmira von Sachsen war seit zehn Jahren Witwe

Elmira Prinzessin von Sachsen, die als Elmira Henke geboren wurde, heiratete 1980 Albert Prinz von Sachsen, den jüngsten Enkelsohn des letzten sächsischen Königs Friedrich August III. (lebte von 1865 bis 1932). Prinzessin Elmira stand ihrem Mann, der als studierter Historiker und Volkskundler forschte, engagiert zur Seite und trat selbst bei gesellschaftlichen Anlässen wie Trachtenfesten in Erscheinung.

Hier soll Elmira Prinzessin von Sachsen ihre letzte Ruhe finden

Elmira Prinzessin von Sachsen war seit 2012 Witwe, nachdem mit ihrem Mann Albert der letzte männliche Nachkomme von König Friedrich August III. starb. Seine letzte Ruhestätte fand Prinz Albert auf dem Alten Katholischen Friedhof in Dresden-Friedrichstadt. Hier soll die nun verstorbene Prinzessin Elmira ebenfalls in der Familiengruft neben ihrem Mann beigesetzt werden, will die "Bild" erfahren haben.

Zweites Todesdrama bei den Sachsen-Royals: Auch Rüdiger Prinz von Sachsen ist gestorben

Für die Familie von Elmira Prinzessin von Sachsen ist der Tod der Grande Dame nicht der erste Schicksalsschlag, den das Jahr 2022 bereithält. Im März starb Rüdiger Prinz von Sachsen mit nur 68 Jahren. Der sächsische Prinz wurde, so bestätigte es vor wenigen Wochen Prinzessin Elmira selbst, von einem Herzinfarkt dahingerafft.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de