Uhr

Jamie Vincent ist tot: Herzstillstand mit 46! Fußballer völlig unerwartet gestorben

Die Fußballwelt steht unter Schock! Jamie Vincent ist tot. Der Fußballer starb im Alter von nur 46 Jahren an einem Herzstillstand. Seine größten Erfolge feierte der Sportler bei Crystal Palace und Portsmouth. In den sozialen Netzwerken bekundeten etliche Fans und frühere Kollegen ihr Beileid.

Jamie Vincent ist tot. Bild: AdobeStock/ steevy84 (Symbolbild)

Große Trauer bei den britischen Fußballfans: Jamie Vincent ist tot. Der Fußballer ist laut eines aktuellen Berichtes des "Daily Star" im Alter von nur 46 Jahren gestorben. Todesursache soll ein Herzstillstand gewesen sein.

Jamie Vincent ist tot - Fußballer mit nur 46 Jahren gestorben

Zahlreiche Fans und frühere Wegbegleiter bekundeten in den sozialen Netzwerken bereits ihr Beileid und zollten dem verstorbenen Fußballer Tribut. "Heute Morgen habe ich erfahren, dass einer meiner ehemaligen Palace-Teamkollegen, Jamie Vincent, plötzlich an einem Herzstillstand verstorben ist. Ich denke in dieser sehr traurigen Zeit an seine Familie", schrieb Fußballer Grant Watts auf Twitter.

"Der Swindon Town Football Club ist unendlich traurig über den Tod des ehemaligen Verteidigers Jamie Vincent. Unsere Gedanken sind bei Jamies Familie und Freunden in dieser unglaublich traurigen Zeit. RIP", twittere Jamie Vincents ehemaliger Verein Swindon Town.

Trauer um toten Jamie Vincent: Seine Karriere begann bei Crystal Palace

Jamie Vincent hatte seine Fußballer-Karriere 1993 bei Crystal Palace begonnen, wo er drei Jahre unter Vertrag stand. Nach einer Leihe unterschrieb er schließlich einen unbefristeten Vertrag beim AFC Bournemouth, für den er über 100 Spiele absolvierte. Nach einem Umzug nach Huddersfield Town für 500.000 Pfund wurde Jamie Vincent für 800.000 Pfund nach Portsmouth verkauft. Zuletzt stand er beiDidcot Town unter Vertrag, ehe er sich 2012 zur Ruhe setzte.

Tochter Elle trauert um verstorbenen Vater Jamie Vincent

Auch die Tochter von Jamie Vincent meldete sich nach dem Tod ihres Vaters auf Twitter zu Wort. Mit einem rührenden Statement nahm Elle Vincent Abschied und teilte mehrere Bilder, die sie Seite an Seite mit ihrem Papa zeigen. "Jamie Vincent: Der beste Vater, den ich mir jemals hätte wünschen können, und der beste Großvater. Ich warte immer noch darauf, dass er durch die Tür kommt und mich umarmt oder mich zum Lachen bringt, indem er etwas Dummes tut. Ich wünschte, ich könnte in Worte fassen, wie sehr ich dich liebe. Wenn auch ein schlechter Fußballer. Rip Dad", schrieb sie mit einem Zwinkern.

Fans nehmen Abschied von Fußballer Jamie Vincent

Auch die Fans zeigten sich erschüttert ob des frühen Todes von Jamie Vincent. "RIP Jamie Vincent. 46 ist überhaupt kein Alter. Keine Rivalitäten, wenn es um so etwas geht", twitterte ein Fußballfan. "'RIP Jamie' -Jamie Vincent has passed away suddenly with a cardiac arrest!!!", schrieb ein anderer.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de