Uhr

Clint Arlis ist tot: Er wurde nur 34 Jahre alt! "Bachelorette"-Kandidat plötzlich gestorben

Traurige Nachrichten erschüttern alle TV-Fans. Der "Bachelorette"-Kandidat Clint Arlis ist tot. Berichten zufolge starb er im Alter von nur 34 Jahren. Sein früher Tod gibt Rätsel auf - zumal eine Todesursache aktuell nicht bekannt ist.

Die US-TV-Welt trauert um Ex-"Bachelorette"-Kandidat Clint Arlis. Bild: Adobe Stock/ svetlanaz

Schreckliche Nachrichten erreichen uns aus der US-TV-Welt. Der "Bachelorette"-Kandidat Clint Arlis, der an der 11. Staffel der Reality-Show mit Kaitlyn Bristowes teilnahm, ist tot. Er wurde nur 34 Jahre alt. Ein Freund der Familie bestätigte den Tod der ehemaligen TV-Persönlichkeit via Twitter. Die Todesursache wurde bislang nicht öffentlich bekannt gegeben.

Clint Arlis ist tot: Ex-"Bachelorette"-Kandidat stirbt mit 34 Jahren

"Schweren Herzens und mit einem Gefühl des tiefen Verlustes geben wir den Tod eines der ganz Großen des Batavia-Ringerprogramms, des Absolventen von 2005, Clint Arlis, bekannt", schrieb Clint Aris' Coach Bayer. "Clint war der geliebte Sohn von Coach Tom Arlis und seiner Frau Jamie, der beschützende, liebevolle ältere Bruder seiner Schwester Taylor und das Idol und der beste Freund seines kleinen Bruders, Coach Logan Arlis", heißt es in dem traurigen Statement zum Tod von Clint Arlis.

FOTOS: Verstorbene Stars 2022 Diese Promis sind im Jahr 2022 von uns gegangen
zurück Weiter Thierry Mugler, Designer (21.12.1948 - 23.01.2022) (Foto) Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Britta Pedersen Kamera

Ex-Coach bestätigt Tod von "Bachelorette"-Star

Bayer fuhr fort, Clints zahlreiche Leistungen über die Jahre hinweg aufzuzählen, von seinen Siegen im Ringen bis hin zu seinem Wunsch, junge Menschen zu betreuen. "Ich habe Clint im Laufe der Jahre kennengelernt, seit ich im Spätherbst 2005 nach seinem Schulabschluss zu Toms Trainerstab und zur Batavia-Ringerfamilie gestoßen bin. Ich habe festgestellt, dass er seiner Familie außerordentlich zugetan ist und sich dem Ringkampfsport auf einem Niveau verschrieben hat, das nur wenige von uns in ihrer Laufbahn je erreicht haben", so Bayer weiter.

Bayer schloss den Beitrag mit einer Botschaft an Clints Familie. "Sein Vermächtnis als harter Kämpfer, unermüdlicher Arbeiter, fürsorglicher Einfluss auf jüngere Batavia-Wrestler, treuer Freund und liebevoller Sohn und Bruder wird weit über seine Tage in unserer Gegenwart hinaus nachhallen", erklärte er weiter. "Im Namen der gesamten Batavia Wrestling Family sprechen wir der Familie Arlis unser tiefstes und aufrichtigstes Beileid in dieser Zeit des unvorstellbaren Schmerzes und der Trauer aus. An die Familie Arlis: Wir haben Clint geliebt."

Wer war Clint Arlis abseits der US-TV-Welt?

Der aus Illinois stammende Clint Arlis buhlte in der 2015 ausgestrahlten elften Staffel von "Die Bachelorette" um das Herz von Kaitlyn Brsitowes. Er und sein Mitstreiter JJ Lane lösten damals mit ihrer Freundschaft eine Kontroverse aus und wurden schnell als Bösewichte abgestempelt. Clint schied in der dritten Folge aus.

Arlis studierte Architektur sowie Bau- und Umwelttechnik an der University of Illinois, wo er seinen Bachelor- und Master-Abschluss machte. Seitdem arbeitete er als Projektmanager bei Lendlease und engagierte sich ehrenamtlich als Mentor für Chicagoer Schulkinder.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de