Uhr

Prinz William verschwunden: Verzweifelte Suche nach vermisstem William sorgte für Aufsehen

Die Suche nach Prinz William schmückte lange Zeit die Titelseiten der britischen Klatschblätter. Lange Zeit fehlte von Kate Middletons Ehemann jede Spur. Ob der Briten-Prinz noch gefunden werden konnte? Was es mit dem royalen Suchaufruf auf sich hat, lesen Sie hier.

Wer spielt Prinz William in der kommenden "The Crown"-Staffel? Bild: dpa

Eine verzweifelte Suche nach Prinz William sorgte zuletzt in den britischen Medien für Aufsehen. In einem Artikel, der zuletzt vom britischen "Express" veröffentlicht wurde, wird heftig über den vermissten Prinzen spekuliert. Ob der britische Prinz wohl je gefunden wird?

Prinz William vermisst: "The Crown"-Macher suchten fieberhaft nach geeignetem Prinz

Diese Frage stellten sich in den letzten Wochen die Macher der Netflix-Hitserie "The Crown". Royal-Fans können also aufatmen. Bei der Vermisstenanzeige handelt es sich nicht etwa um den echten Prinz William von Großbritannien, sondern vielmehr um eine Art Doppelgänger. Denn genau so einen suchten die Serien-Produzenten fieberhaft.

Keine Spur von Prinz William: Netflix-Suche nach William-Darsteller gestaltete sich schwierig

Und dabei sollten die Dreharbeiten zur fünften Staffel des königlichen Dramas in wenigen Wochen beginnen. Darin sollte eigentlich auch der Herzog von Cambridge seinen ersten Auftritt als Teenager haben. Die Suche nach einem geeigneten Darsteller gestaltete sich jedoch schwieriger als zunächst angenommen.

"The Crown"-Staffel 5 thematisiert Prinzessin Dianas Tod

Was die Suche nach Prinz William so schwierig machte? Die Rolle von William in der fünften Staffel von "The Crown" gilt als sehr umstritten, da es in der Serie auch um die Reaktion der Königsfamilie auf den Tod von Prinzessin Diana gehen wird. Eine Tatsache, die bei vielen Eltern junger Darsteller ernsthafte Bedenken auslösen soll. "Viele Eltern würden es sich zweimal überlegen, bevor sie ihren Sohn in einem solchen Drama auftreten lassen", sagte eine Quelle. Sie fügte hinzu: "Es wird eine erschütternde Rolle sein, die eine große Gegenreaktion hervorrufen wird."

Prinz William wütet gegen Netflix! Streaming-Gigant will Lady-Di-Interview von 1995 thematisieren

Auch Prinz William hatte den Streaming-Gigant Netflix bereits heftig kritisiert, nachdem bekannt geworden war, dass die Serie auch das skandalöse Lady-Di-Interview von 1995 in einer Episode der Erfolgsserie "The Crown" thematisieren wird - ein Vorhaben, das Prinz William schwer getroffen haben soll.

So reagiert Netflix auf die wachsende Kritik der Königsfamilie

Netflix selbst blickt der kommenden Staffel trotz vorheriger Kritik positiv entgegen: "Wir sind gut in den Prozess eingestiegen und alles ist gut. Das Casting von Kindern dauert im Allgemeinen einfach länger.", so der Streaming-Dienst. In der Stellenbeschreibung heißt es, dass Netflix einen Jungen sucht: "Einen Jungen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren, der den 13-jährigen Prinz William in der nächsten Serie spielt... einen talentierten, intelligenten und sensiblen Jungen, der sich der Herausforderung stellen kann, diese berühmte Figur neben führenden britischen Schauspielern zu spielen." Zumindest eine William-Version scheinen die Macher von "The Crown" bereits gefunden zu haben: Demnach wird der 11-jährige Timothee Sambor eine noch jüngere Version von Prinz William verkörpern.

Netflix findet endlich geeigneten William-Darsteller

Seit wenigen Tagen ist nun auch klar, wer die Rolle von Teenager-William verkörpern wird: Schauspieler Senan West hat die Rolle Berichten zufolge ergattert. Die verzweifelte Suche nach Prinz William scheint damit nun endgültig vom Tisch.

"The Crown"-Staffel 5: Diese Stars sind dabei

Während der Streaming-Dienst lange nach einem geeigneten Herzog von Cambridge im Teenageralter suchte, verriet Netflix zunächst, wer in der kommenden Staffel Prinz Charles und Lady Diana-Spencer spielen wird. So wurde etwa der englische Schauspieler Dominic West (52) für die Rolle des Prinzen von Wales gecastet. Die australische Schauspielerin Elizabeth Debicki (31) wird hingegen Diana spielen. Harry-Potter-Star Imelda Staunton (65) wird in die Fußstapfen von Olivia Colman (47) und Claire Foy (37) treten und in die Rolle der Queen schlüpfen. Die fünfte Staffel von "The Crown" soll voraussichtlich im November 2022 bei Netflix erscheinen.

Lesen Sie auch: Camilla fordert die sofortige Trennung! Wie reagiert Prinz Charles?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/hos/news.de