Von news.de-Redakteurin - 01.06.2021, 14.13 Uhr

Jamal Musiala privat: So kam Jogis geheime EM-Waffe zur Nationalmannschaft

Mit gerade einmal 18 Jahren gilt Bayerns Offensivtalent als Jogi Löws Geheimwaffe bei der Europameisterschaft 2021. Wir stellen den blutjungen Nationalspieler genauer vor. So lebt das Ausnahmetalent abseits der Fußballwelt.

So lebt Jamal Musiala vom FC Bayern München abseits des Fußballrasens. Bild: dpa

Spätestens seit der Saison 2020/21 kommt keiner mehr an Bayerns Offensivtalent Jamal Musiala vorbei. Bereits in seiner ersten Saison beim FC Bayern München krönte er sich im Alter von zarten 17 Jahren zum jüngsten Bundesliga-Torschützen des Rekordmeisters und gleichzeitig auch zum jüngsten Champions-League-Torschützen der Münchner. Logisch, dass da auch Bundestrainer Joachim Löw nicht an dem Supertalent vorbeikommt. Doch wie tickt Jogis geheime EM-Waffe eigentlich privat?

Jamal Musiala: So kam Bayerns Offensivtalent zum Fußball

Geboren wurde Jamal Musiala am 26. Februar 2003 in Stuttgart als Sohn von Carolin Musiala, einer Deutschen mit polnischen Wurzeln und Daniel Richard, eines Nigerianers, der in seinem Heimatland einst selbst höherklassig gespielt hatte. 2005 zog die Familie nach Fulda um, wo er gemeinsam mit einer jüngeren Schwester und einem jüngeren Bruder aufwuchs. Bereits mit vier Jahren begann Jamal das Kicken beim TSV Lehnerz (heute: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz). Vor seinem Wechsel zum FC Bayern München war der Verein aus Fulda der einzige Club in Deutschland, für den Jamal Musiala Fußball spielte.

Bayern-Star Jamal Musiala kickte bereits für den FC Chelsea und die "Three Lions"

Als Jamal sieben Jahre alt ist, zieht seine Familie nach England, weil seine Mutter ein Studium in Southampton begann. Auch hier arbeitete er weiter an seiner Fußballkarriere. Über Southampton landete er zunächst beim FC Chelsea, wo er acht Jahre verbrachte. Mit seinen Mitspielern aus London ist er bis heute eng befreundet. Während dieser Zeit kickte er außerdem für das Nachwuchsteam der "Three Lions" aus England. Seit 2020 spielt er nun für den FC Bayern, wo er einen regelrechten Blitzstart hingelegt hat.

So kam der Wahl-Engländer doch noch zur Nationalmannschaft

Kein Wunder, dass auch Jogi Löw nicht mehr an dem Offensivtalent vorbeikommt. Obwohl der Wahl-Engländer zunächst zur englischen Nationalmannschaft tendierte, entschied er sich am Ende für die deutsche Nationalmannschaft. Dafür waren sowohl persönliche Gründe, als auch der Brexit verantwortlich, sagt Jamal Musiala heute, der die Insel im Sommer 2019 verließ, um nach Deutschland zurückzukehren. Mit genau 18 Jahren und 27 Tagen ist Musiala aktuell der jüngste Spieler im DFB-Dress seit Uwe Seeler, der 1954 mit 17 Jahren und 345 Tagen erstmals für Deutschland auflief.

Jamal Musiala privat: Hat das Ausnahmetalent eine Freundin? So präsentiert sich der Fußballstar bei Instagram

Über das Privatleben des Bayern-Stars ist hingegen wenig bekannt. Auch im Netz gibt sich der Wunder-Kicker, dessen Marktwert schon jetzt auf rund 24 Millionen geschätzt wird, eher zurückhaltend. Jamal Musiala, zu dem nicht bekannt ist, ob er Single ist oder eine Freundin hat, zeigt sich bei Instagram stets von seiner sportlichen Seite. Private Schnappschüsse sucht man hier jedenfalls vergeblich. Stattdessen zeigt sich das Supertalent lieber ganz bodenständig mit seinen Bayern-Kollegen oder England-Kumpel und BVB-Star Jude Bellingham.

Jamal Musiala im Steckbrief

Name: Jamal Musiala
Beruf: Fußballspieler
Geburtstag: 26.02.2003
Sternzeichen: Fische
Geburtsort: Stuttgart
Staatsangehörigkeit: Bundesrepublik Deutschland, Vereinigtes Königreich
Größe: 1,80 Meter
Gewicht: 68 kg
Familienstand: ledig
Augenfarbe: braun

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser