Von news.de-Redakteur - 17.05.2021, 09.00 Uhr

Anthony Mackie: "Marvel"-Star in Sydney attackiert - Captain America ergreift die Flucht

Seinen Vibranium-Schild hatte "Captain America"- und "Falcon"-Darsteller Anthony Mackie offenbar nicht dabei, als er von einer wilden Meute in Australien angegriffen wurde. Der "Marvel"-Star musste die Flucht ergreifen.

"Captain America"-Darsteller Anthony Mackie lieferte sich einen epischen Kampf. Bild: dpa

Was hat sich Schauspieler Anthony Mackie in seiner Rolle als Sam Wilson im Marvel-Universum nicht schon für legendäre Schlachten geliefert. Als Falcon trat er zusammen mit den Avengers gegen Thanos an, an der Seite von Steve Rogers kämpfte er für seine Ideale in einem epischen Kampf gegen Iron Man und im Serien-Kracher "The Falcon And The Winter Soldier" wurde er an der Seite von James Buchanan "Bucky" Barnes (Sebastian Stan) im Clash mit John Walker (Wyatt Russell), Baron Helmut Zemo (Daniel Brühl) und Karli Morgenthau (Erin Kellyman) selbst zum neuen Captain America.

Anthony Mackie: "Marvel"-Star attackiert in Sydney von Tauben

Diesen Mann kann augenscheinlich NICHTS aufhalten. Gar NICHTS. Von einer fiesen Tauben-Attacke im australischen Sydney vielleicht einmal abgesehen. Moment, der heldenhafte Falcon, der sich einem Vogel gleich durch die Lüfte bewegt und jetzt auch noch dem legendären Vibranium-Schild mit dem Sternenbanner zu ungeahnten Höhen verhilft, wurde besiegt? Von Tauben? Wirklich? Ein Falke - in die Flucht geschlagen von Tauben? Da fühlt man sich doch gleich an den "Pigeon Man" aus "Hey Arnold" erinnert.

"Captain America" von Tauben in die Flucht geschlagen

Zugegeben: Sonderlich heldenhaft war der Auftritt von "Captain America"-Darsteller Anthony Mackie offenbar nicht, wie er im australischen Frühstücksfernsehen selbst erklärte. Im Gespräch mit Brooke Boney in der "Today"-Show sprach der "Marvel"-Star davon, dass er einmal während eines Ausflugs zum Opernhaus in Sydney von einem Taubenschwarm angegriffen wurde. Offenbar hat die Attacke bleibende Schäden bei Mackie hinterlassen. Ob er jemals wieder nach Australien kommen würde, wisse er noch nicht, scherzte er im Gespräch mit den Moderatoren. Na zum Glück ist Sam Wilson nicht auch als "Captain Australia" unterwegs...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser