Jan Hahn ist tot

"Oh nein!" Moderator mit 47 Jahren überraschend gestorben

Großer Schock: Moderator Jan Hahn ist überraschend gestorben, wie sein Ex-Sender Sat.1 und RTL am Donnerstag bekannt gaben. Er wurde nur 47 Jahre alt. Promis und Ex-Kollegen nehmen mit rührenden Worten von ihm im Netz Abschied.

mehr »
17.04.2021, 12.59 Uhr

Prinz Philip: Letzte Sarg-Geheimnisse vor Trauerfeier heute enthüllt

In welchem Sarg wird Prinz Philip beerdigt? Was geschieht mit dem Sarg nach der Trauerfeier? Wer hat die letzte Ruhestätte des toten Herzogs von Edinburgh angefertigt? Jetzt wurden auch die letzten Sarg-Geheimnisse gelüftet.

Die letzten Geheimnisse von Prinz Philips Sarg sind gelüftet. Bild: dpa

Während sich die Mitglieder der britischen Königsfamilie auf das letzte Geleit für den verstorbenen Prinz Philip (hier die Beerdigung im Live-Ticker verfolgen) vorbereiten, werden die letzten Geheimnisse über den Sarg des toten Herzogs von Edinburgh gelüftet. Denn der Sarg ist in der Tat keine Neuanfertigung, wie die "Bild"-Zeitung schreibt.

Prinz Philip beerdigt in 30 Jahre altem Sarg von Leverton and Sons

Das reichliche schwere Stück (es bringt über 200 Kilogramm auf die Waage) wurde demnach von dem Familien-Unternehmen, das dem Bestatter-Gewerbe bereits seit 1789 nachgeht, schon in den 1980er Jahren angefertigt. Natürlich auf "Wunsch und Vorgaben" von Prinz Philip. Erschaffen wurde der laut "Bild" mit Blei ausgeschlagene Eichensarg von englischen Zimmermeistern.

Das Familienunternehmen wirkt seit 1991 als Bestatter des Königshauses. So wurden auch die Beerdigungen von Lady Diana im Jahr 1997 und Queen Mum im Jahr 2002 von der Firma organisiert.

Prinz Philip: Sarg-Geheimnis vor Beerdigung gelüftet

Die letzten Geheimnisse, die es um den Sarg des toten Herzogs von Edinburgh noch gegeben hat, gelangen vor seiner Beerdigung auf Schloss Windsor jetzt an die Öffentlichkeit. Während der Trauerzeremonie soll die Standarte von Prinz Philip auf dem Eichensarg liegen. Zu sehen ist dem Bericht zufolge darauf: "dänische Löwen, weißes Kreuz für seine griechischen Wurzeln, schwarz-weiße Streifen des Hauses Battenberg sowie das Edinburgh-Schloss".

Sarg für Queen Elizabeth II. ebenfalls gefertigt - aufbewahrt an geheimen Ort

Natürlich sind auch für den Fall des Ablebens von Queen Elizabeth II. solche Vorkehrungen bereits getroffen worden. Denn die Särge der langjährigen Ehepartner wurden laut "Bild" zeitgleich in den 1980er Jahren angefertigt. Der Sarg der Queen wird, ebenso wie das nun verwendete Exemplar von Prinz Philip, weiterhin "streng bewacht an einem geheimen Ort aufbewahrt".

Prinz Philip nach Trauerfeier in königliche Gruft gebracht bis zum Tod von Queen Elizabeth II.

Nach der Trauerfeier wird der Sarg von Prinz Philip in die königliche Gruft unter der St. George's Chapel gebracht. Dabei kommt laut "Bild" ein Fahrstuhl zum Einsatz. Neben Tudor-König Henry VIII. wird der Sarg von Prinz Philip dort verweilen, bis Queen Elizabeth II. stirbt. Danach werden die beiden "gemeinsam in einen kleinen Erker der Gruft gebracht", wie das Blatt schreibt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser