28.03.2021, 19.22 Uhr

Prinz Charles: Royal-Trennung? Sie vergnügt sich schon mit anderen Männern

Kriselt es bei Prinz Charles und Herzogin Camilla? Wenn es nach einem Royal-Insider geht, dann ja. Demnach kracht es bei den beiden immer öfter. Deshalb lässt ihn Camilla Parker Bowles immer öfter allein und vergnügt sich sogar mit einem alten Bekannten.

Prinz Charles und Herzogin Camilla sollen vor der Trennung stehen.  Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Molly Darlington

Prinz Charles hat mit Camilla Parker Bowles seine Seelenverwandte gefunden. Der Weg zu seinem persönlichen Liebesglück war gesät von Entbehrungen, Geheimniskrämereien und royalen Zugeständnissen im Namen der Krone. Doch er kämpfte für seine Geliebte und gab dafür seine unglückliche Ehe mit Prinzessin Diana auf. Jahre später durfte er am 9. April 2005 endlich Herzogin Camilla ehelichen. Seitdem schweben sie auf Wolke sieben. Daran zweifelt aber ein Boulevardmagazin gerade. Sie sehen schon die nächste Royal-Trennung kommen. Was ist dran an den Spekulationen?

Prinz Charles und Camilla Parker Bowles sollen sich streiten

es sind schwere Vorwürfe, die das Magazin "Ok!" erhebt. Mit der reißerischen Schlagzeile "Ehe in der Krise" zeichnen sie in dem Artikel das gescheiterte baldige Liebes-Aus der Royals. Schon länger soll es zwischen Prinz Charles und seiner Frau Herzogin Camilla nicht mehr so harmonisch laufen. ""Es ist ein offenes Geheimnis, dass sie sich in letzter Zeit gegenseitig auf die Nerven gegangen sind", sagte ein namentlich nicht genannter Insider dem Magazin. Denn Camilla soll sehr kontrollierend sein und das Rampenlicht lieben. das missfällt dem Thronfolger. Er soll sich ihr gegenüber sehr launisch geben. Dass Ehepartner sich auch öfters nerven, ist bei jedem Paar so.

Bereits getrennt? Herzogin Camilla trifft sich wieder mit ihrem Exmann

Scheinbar sollen Prinz Charles und seine Frau seit Monaten ein getrenntes Leben führen, ergänzte der Insider. Während er inin Highgrove House wohnt, verbringt Camilla die Tage immer öfter in ihrem privaten Anwesen in Wiltshire. Mag man den Gerüchten glauben, vergnügt sich Camilla Parker Bowles dort mit fremden Männern auf privaten Partys. Auch ihr Ex-Mann Andrew Parker Bowles ist dort ein gern gesehener Gast.

Wenn sie dann doch Zeit zusammen verbringen, kracht es wohl gewaltig bei dem ein oder anderen Glas Gin zu viel, meint der Insider. "Aber bei den Gelegenheiten, bei denen sie zusammen sind, geraten sie aneinander - und der Streit wird nach ein paar Cocktails extrem hitzig."

Ist Meghan Markle Schuld? Das Oprah-Interview rüttelte an der Ehe von Prinz Charles

Dass die Stimmung von Prinz Charles gerade so aufgeladen ist, könnte laut dem Insider an dem Oprah-Interview von Meghan Markle und Prinz Harry liegen. Das soll ihn ganz schön aufgeregt haben. Doch all das ist wohl nur wieder eine Fantasie, die einem Autoren entsprungen ist.

Schon gelesen? Monarchie-Ende prophezeit! DESHALB wird er niemals König

Ehe-Aus oder Liebes-Glück? Das denkt Prinz Charles über Herzogin Camilla

Denn bei öffentlichen Auftritten ist von dem Stress Zuhause keine Spur. Vielmehr zeigt sich das Ehepaar ganz liebevoll - wie am Donnerstag bei einem Besuch in Athen. Dort half er seiner Frau sich mit einer weißen Decke vor dem frischen Wind zu schützen. Für Prinz Charles ist seine Frau auch sein Fels in der Brandung.

Nachdem das Skandal-Interview ausgestrahlt wurde und Prinz Philip im Krankenhaus wegen gesundheitlicher Probleme behandelt wurde, stand Herzogin Camilla Queen Elizabeth unterstützend zur Seite. "Es bedeutet Charles die Welt, dass seine Frau immer noch ein so verlässliches und loyales Mitglied der Monarchie ist", sagte der Insider. Bei diesen Aussagen ist mit einer Scheidung der beiden wohl nicht zu rechnen. Zum Glück!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de