Von news.de-Redakteurin - 26.05.2021, 13.02 Uhr

Petra Gerster privat: So geriet das Leben der "heute"-Moderatorin durch einen Tumor aus den Fugen

Seit August 1998 war Petra Gerster Hauptmoderatorin der Hauptausgabe der "heute-Nachrichten". Doch damit ist 2021 Schluss. Sie wird das ZDF verlassen. Privat fand sie ihr Glück mit Ehemann Christian Nürnberger, der ihr auch durch die wohl schwerste Zeit in ihrem Leben half.

Petra Gerster wird das ZDF in diesem Jahr verlassen. Bild: dpa

Über 20 Jahre war Petra Gerster DAS Gesicht der Hauptausgabe der "heute-Nachrichten" im ZDF. Im letzten Jahr verkündete die Journalistin ihr TV-Aus. "Eigentlich wollte ich im November, zum regulären Rentenbeginn, aufhören, aber das ZDF hat mich gebeten, noch ein paar Monate dranzuhängen", hatte die "heute"-Moderatorin im Juli 2020 im Interview mit dem "Express" verraten.

Petra Gerster will sich nach TV-Aus um Welpen kümmern

Für ihren TV-Ruhestand hat sich Petra Gerster so einiges vorgenommen. "Mit meinem Mann wieder ein Buch schreiben, danach kommt ein Welpe ins Haus", sagte die 66-Jährige der "Augsburger Allgemeinen" anlässlich ihrer letzten "heute"-Sendung am 26. Mai 2021. "Ob es ein Schnauzer oder Terrier oder wieder ein Mischling wird, ist noch nicht ausdiskutiert." Vor allem freue sie sich auf mehr Zeit mit ihrem Mann Christian Nürnberger. "Ich kann mir einfach keinen Menschen denken, mit dem ich lieber meine Zeit verbrächte", sagte Gerster.

Petra Gerster ist seit mehr als 20 Jahren im ZDF zu sehen

Damit kann die am 25. Januar 1955 in Worms geborene Journalistin auf eine äußerst erfolgreiche TV-Karriere zurückblicken. Zwei Sendungen im ZDF hat Petra Gerster maßgeblich geprägt: Die "heute"-Nachrichten, für die sie seit 1998 vor der Kamera stand, und das ehemalige ZDF-Frauenjournal "ML Mona Lisa", für das sie auch als Redakteurin gearbeitet hat und welches sie zwischen 1989 und 1999 präsentierte. 1996 wurde ihr dafür sogar der Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus verliehen.

Petra Gerster war bereits während ihrer Schulzeit politisch aktiv

Petra Gerster ist die Tochter eines Arztes. Sie war bereits früh politisch aktiv und kämpfte unter anderem an ihrer Schule für mehr Mitbestimmung der Schüler. Nach dem Abitur im Jahr 1973 studierte sie als Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes Literaturwissenschaft, Germanistik und Slawistik an der Universität Konstanz verbunden mit Auslandsaufenthalten in den USA und Paris. Nach ihrem Studium absolvierte sie ein Volontariat beim "Kölner Stadtanzeiger".

Petra Gerster mit Mann Christian Nürnberger seit 1985 verheiratet, 2 Kinder

Privat hat Petra Gerster ihr Glück mit dem Publizisten Christian Nürnberger gefunden. Das Paar lernte sich über eine von ihm in der "Zeit" aufgegebene Heiratsanzeige kennen. Seit 1985 sind die beiden inzwischen verheiratet. Sie haben zwei gemeinsame Kinder, einen Sohn und eine Tochter. Kurz nach seiner Hochzeit musste das Paar die wohl schwerste Zeit seines Lebens durchmachen.

Ein Tumor stellte das Leben von Petra Gerster auf den Kopf

Bei Petra Gerster wurde im Alter von 30 Jahren ein höchst seltener und aggressiver Riesenzelltumor entdeckt, der bereits so stark angewachsen war, dass ein Rückenwirbel brach. Der Tumor war glücklicherweise gutartig. Viele Wochen musste Gerster schließlich im Gipsbett liegen, welches vom Hals bis zum Beginn ihrer Oberschenkel reichte. Danach folgte monatelange Rehabilitation doch auch das schaffte Gerster. Die Krankheit war überwunden. Neun Jahre später der Schock. Der Tumor war zurück und das Martyrium begann von Neuem. Doch wieder schaffte es die Journalistin, die Krankheit zu besiegen.

Berühmte Verwandte in der Familie von Petra Gerster

Zur Familie von Petra Gerster zählen zwei weitere Prominente. Ihr Bruder ist derPolitiker und ehemalige Präsident der Bundesagentur für Arbeit Florian Gerster. Zudem ist sie die Nichte zweiten Grades des CDU-Politikers Johannes Gerster.

Schönheits-OP mit 50: Petra Gerster ließ sich die Schlupflider korrigieren

Übrigens: Im Alter von 50 Jahren unterzog sich Petra Gerster einer Schönheitsoperation und ließ sich die Schlupflider korrigieren. Mit dem Eingriff geht die "heute"-Moderatorin sehr offen um und schrieb sogar in ihrem Buch "Reifeprüfung" darüber.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser