Von Saskia Weck - 05.03.2021, 16.20 Uhr

Almila Bagriacik privat: Was der "Tatort"-Star über seine Familie preis gibt

Almila Bagriacik ist dem deutschen Publikum spätestens seit ihrer Rolle der Kommissarin Mila Sahin im Kieler "Tatort" ein Begriff. Was die Schauspielerin über ihre Familie, ihre Ankunft in Deutschland und ihr Heimweh nach der Türkei verrät, erfahren Sie hier.

Almila Bagriacik kennt man unter anderem aus dem Kieler "Tatort". Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Britta Pedersen

Almila Bagriacik landete nur durch einen glücklichen Zufall beim Film. Eigentlich wollte die deutsche Schauspielerin mit türkischen Wurzeln ja Diplomatin werden. Aber der Reihe nach.

So war Almila Bagriaciks Ankunft in Deutschland 1995

Almila Bagriacik wurde am 10. Juli 1990 in Ankara geboren. Als sie fünf Jahre alt war, zogen ihre Eltern mit ihr nach Berlin. Ihr Vater ist Sportreporter, ihre Mutter ebenfalls Reporterin. Almila hatte nur ein Spielzeug dabei und verstand die Deutschen nicht, außerdem hatten ihr ihre Mitschüler Zuhause in der Türkei Angst vor der Auswanderung gemacht. Trotzdem stand für das ehrgeizige Mädchen schnell fest: sie wollte perfekt Deutsch sprechen und die Beste in der Schule werden.

Längst ist die im Sternzeichen Krebs geborene Schauspielerin in ihrer (gar nicht mehr so neuen) deutschen Heimat angekommen. "Ich liebe Berlin, ich definiere mich auch über Berlin. Egal, wo ich später leben werde: Berlin wird meine Base sein", sagte sie im Dezember 2020 im "Overview"-Interview. Wenn sie die Sehnsucht nach Ankara packt, weiß sie sich mittlerweile zu helfen: "Immer wenn ich merke, dass ich Heimweh habe, dann höre ich türkische Musik." Früher sang sie gerne türkische Volkslieder, die sie gemeinsam mit ihrem Vater in Jazz umwandelte.

Karrierepläne, Film- und Fernsehrollen von Almila Bagriacik

Eigentlich wollte die 1,67 Meter große Almila Bagriacik Diplomatin werden. Stattdessen wurde sie als 16-Jährige auf dem Konzert ihrer türkischen Lieblingsband in Berlin von dem Assistenten einer Agentin angesprochen und zum Casting für den Kinofilm "Die Fremde" eingeladen. Almila ging hin und bekam prompt die Rolle der Rana. Die Filmwelt faszinierte Almila und so beschloss sie Regisseurin zu werden. Sie studierte Regie, möchte aber gern noch etwas mehr Erfahrung als Schauspielerin sammeln, bevor sie ihren ersten eigenen Film macht.

Sie können den Instagram-Post von Almila Bagriacik nicht sehen? Dann klicken Sie bitte hier.

Almila Bagriacik ist als Schauspielerin sehr begehrt und hatte bereits Rollen in "Der Kriminalist", "Der Alte", "300 Worte Deutsch", "Kommissar Pascha", "4 Blocks", "Die Fremde", "Hördur" und "Die Opfer – vergesst mich nicht". Auch auf der Theaterbühne stand sie. Für ihre Rolle in "Ein Warngedicht" (2008 bis 2010) erhielt sie den Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin.

Lesen Sie auch: Anna Pieri Zuercher privat: Herkunft, Ehemann und Kinder: Die "Tatort"-Schauspielerin im Portrait

2017 gelang ihr das, wovon wohl viele Schauspieler und Schauspielerinnen hierzulande träumen: Sie ergatterte eine Hauptrolle in der Krimi-Reihe "Tatort" und verkörpert darin Kommissarin Mila Sahin.

Das denkt Almila Bagriacik über Familie

Einen festen Freund oder eigene Kinder hat Almila Bagriacik offiziell nicht. Allein ist sie trotzdem nie. "Overview" wollte von der Schauspielerin wissen, was Familie für sie bedeutet. Sie antwortete: "Familie ist alles. Es gibt keine Menschen auf dieser Welt, die dich so selbstlos lieben und dich unter allen Umständen unterstützen und immer auffangen würden. Diese selbstlose Liebe, die findest du einfach nur in der Familie und ich finde es super wichtig, das zu pflegen."

Weiter erklärt sie: "Natürlich kann man Familie auch erweitern. Natürlich heißt das nicht 'Familie sind für mich nur Menschen, die das gleiche Blut haben wie ich oder die gleiche Genetik'. Aber ich glaube einfach, dass mich meine Familie auch vor vielen Dingen bewahrt und und mich immer wieder aufgefangen hat. Vor allem, weil ich auch im Hinterkopf habe: Ich will sie nicht enttäuschen."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/bos/news.de