Bundestagswahl 2021

SPD gewinnt Wahl vor Union, Laschet räumt persönliche Fehler ein

Nach 16 Jahren Kanzlerschaft von Angela Merkel stürzt die Union mit Armin Laschet auf ein Rekordtief, die SPD mit Olaf Scholz legt zu. Laut vorläufigem Ergebnis hat die SPD gewonnen. Alle aktuellen News zur Bundestagswahl 2021 gibt es hier.

mehr »
Von news.de-Redakteurin - Uhr

Meghan Markle schwanger : Name, Geschlecht und Geburtstermin: DAS ist bisher bekannt

Wundervolle Neuigkeiten von Meghan Markle und Prinz Harry. Herzogin Meghan ist erneut schwanger und erwartet ihr zweites Kind. Die Nachricht kommt wenige Monate nachdem sie öffentlich über ihre Fehlgeburt gesprochen hat. Alle Infos zu Geschlecht und Geburtstermin und wie die 39-Jährige bisher gekonnt ihren Babybauch versteckt hat, erfahren Sie hier.

Meghan Markle und Prinz Harry werden zum zweiten Mal Eltern. Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Dominic Lipinski

Am Valentinstag ließen Meghan Markle (39) und Prinz Harry (36) die Baby-Bombe platzen: Herzogin Meghan ist erneut schwanger und erwartet ihr zweites Kind. Damit wird der kleine Archie, der am 6. Mai 2021 zwei Jahre alt wird, bald ein großer Bruder sein.

Meghan Markle schwanger mit zweitem Baby von Prinz Harry

Gelüftet wurde das Babygeheimnis auf unkonventionellem Wege. Fotograf Misan Harriman, ein Freund des Paares, der auch bei der Hochzeit von Meghan und Harry im Mai 2018 anwesend war, hatte die Ehre, ein Foto der werdenden Eltern auf seinem Instagram-Account zu veröffentlichen.Zugleich wurde die Nachricht von einem Sprecher des Paares bestätigt, der erklärte: "Der Herzog und die Herzogin von Sussex sind überglücklich, dass sie ihr zweites Kind erwarten. Wir können bestätigen, dass Archie ein großer Bruder sein wird."

Meghan Markle schwanger: SO groß ist ihr Babybauch bereits

Auf der Schwarz-Weiß-Aufnahme strahlt sich das Paar unter einem Baum sitzend an. Meghan liegt auf der Wiese und ihr Kopf ruht in Harrys Schoß, ihre rechte Hand liegt auf ihrem bereits deutlich sichtbaren Babybauch. Stellt sich die Frage, wie die 39-Jährige ihren Babybauch bisher so gut verstecken konnte. In diesem Punkt hat die Corona-Pandemie den Royals wohl in die Karten gespielt. Die Familie lebt weitestgehend abgeschottet in ihrem neuen Zuhause in Santa Barbara in Kalifornien. Öffentliche Auftritte gibt es aktuell nicht.

So versteckte Herzogin Meghan ihren Babybauch bisher

Lediglich an Video-Konferenzen nehmen Meghan Markle und Prinz Harry derzeit ab und an teil, so wie letzte Woche, als sie überraschend in der Zoom-Konferenz eines Lyrikkurses zu sehen waren. Den Babybauch zu verstecken, war dabei keine Kunst, da die schwangere Meghan nur bis etwa zur Brust zu sehen war. Im November erst hatte Meghan Markle ihre Fehlgeburt, die sie im Sommer 2020 erlitten hatte, publik gemacht.

Prinz Harry und Meghan Markle schweigen zu Geburtstermin und Geschlecht

Den voraussichtlichen Geburtstermin sowie das Geschlecht ihres Kindes haben Meghan Markle und Prinz Harry bisher noch nicht verraten. Da der Bauch jeder Frau unterschiedlich schnell wächst, kann auch die Babykugel der Herzogin kaum Aufschluss über den Geburtstermin geben. Allerdings deutet der Babybauch der 39-Jährigen darauf hin, dass sie das kritische erste Trimester weit überschritten hat. Nach der letzten Fehlgeburt ist zudem anzunehmen, dass das Paar die Neuigkeiten nicht zu früh bekannt geben wollte.

Erste Babynamen für das zweite Kind von Herzogin Meghan im Gespräch

Die englischen Buchmacher brachten, ungeachtet dessen, dass das Geschlecht noch nicht bekannt ist, erste Babynamen ins Spiel. Bei einem Jungen stehen derzeit Alfie, Freddie und Charles beziehungsweise Charlie hoch im Kurs. Sollten Meghan und Prinz Harry ein Mädchen bekommen, so hätten laut Ladbrokes Alexandra, Arabella und Florence gute Chancen.

Für Queen Elizabeth II. ist es bereits das zehnte Urenkelkind. Wobei es auch das elfte werden könnte, da auch Zara Tindall aktuell schwanger ist und ihr drittes Kind erwartet. Das Baby von Prinz Harry steht nach seiner Geburt an achter Stelle in der Thronfolge hinter Prinz Charles, Prinz William und dessen Kindern George, Charlotte und Louis sowie Prinz Harry und Brüderchen Archie.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de