08.10.2020, 20.31 Uhr

Kate Middleton : Royale Trennung! DESHALB machte sie mit Prinz William Schluss

Kate Middleton und Prinz William hatten während ihrer ersten Jahre als frischverliebtes Paar so ihre Differenzen. Schließlich trennten sie sich im Jahr 2007 kurzzeitig. Doch Herzogin Kate soll den Briten-Prinz schon früher verlassen haben - aus diesem Grund.

Kate Middleton trennten sich bereits 2004 für kurze Zeit voneinander. Bild: picture alliance/Phil Noble/PA Wire/dpa

Kate Middleton und Prinz William führen eine Vorzeige Ehe. Das war nicht immer so. Wie andere Paare auch hatten Herzogin Kate und ihr Mann in den ersten Jahren ihrer Beziehung so ihre Probleme. Das führte dazu, dass sie sich 2007 trennten. Aber es soll nicht die erste Trennung des Royal-Paares gewesen sein, meldet die "Sun" am Mittwoch.

Kate Middleton und Prinz William getrennt: Thronfolger wollte mit anderen Frauen urlauben

Viele Pärchen werden diese Situation nur zu gut kennen: Der Freund will mit seinen Jungs alleine in den Urlaub fahren. Das sorgt für Streit. So ging es auch Kate Middleton und Prinz William im Sommer 2004, schreibt der Royal-Autor Robert Lacey in seinem neuen Buch"Battle of Brothers". Nachdem beide zusammen mit Freunden während ihres Abschlussjahres in St. Andrew ins Balgrove Haus zogen, offenbarte ihr der Sohn von Prinz Charles, dass er mit seinen Kumpels in Griechenland einen Boot-Trip unternehmen will.

Robert Lacey schreibt: "Im Sommer 2004, nur noch ein Jahr bis zu seinem Abschluss, begrüßte er also eher den schelmischen Vorschlag seines Jugendfreundes Guy Pelly, Kate zu Hause zu lassen und mit seinem Freund auf einen Segeltörn nach Griechenland zu gehen, der nur für Jungen geeignet ist. "Und Pelly machte noch einen weiteren Vorschlag: dass die Yacht von einer rein weiblichen Besatzung bemannt und betrieben werden könnte." Das schmeckte Kate gar nicht und sie sagte es William auch. Eins führte zum anderen und das Paar trennte sich.

Schon gelesen?Foto-Beweis?! DIESES Baby-Zeichen ist doch eindeutig

Kate Middleton litt nach Trennung unter Liebeskummer

Kate Middleton fiel in ein tiefes Loch und trauerte ihrer großen Liebe nach. In dem Buch "Die Herzogin von Cambridge: How Kate Middleton Became A Future Queen", steht geschrieben, wie unglücklich sie während der kurzen Trennung war."Sie war ziemlich betrunken von Weißwein und ließ ihre Deckung wirklich fallen. Sie diskutierte darüber, ob sie ihm eine SMS schreiben oder ihn anrufen sollte oder nicht. Sie sagte, wie traurig sie sei und wie sehr sie William vermisse, aber danach erwähnte sie es nie wieder", wird ein Freund von Kate zitiert.

Die Trennung hielt nicht lange an. Sie kamen wieder zusammen. 2007 trennten sie sich zwar wieder, aber ihre Gefühle füreinander waren stärker und sie führten ihre Beziehung fort. Danach ging alles ganz schnell. Nach dem Heiratsantrag in Kenia 2010 und der Märchenhochzeit am 29. April 2011, krönten sie ihr Glück mit der Geburt ihrer drei Kinder Prinz George (2012), Prinzessin Charlotte (2015) und Prinz Louis (2018).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser