Von news.de-Redakteurin - 06.10.2020, 14.58 Uhr

Prinz Charles, Herzogin Camilla, Queen Elizabeth II.: Zwischen Palast-Verkauf und royaler Trennung: DIESE News schockten uns

Prinz Charles und Herzogin Camilla haben angeblich die Trennung beschlossen und verlassen die königliche Familie. Queen Elizabeth II. verkauft mutmaßlich den Buckingham-Palast und Meghan Markle bekommt angeblich eine neue Show bei Netflix.

Will die Queen tatsächlich den Buckingham-Palast verkaufen? Bild: dpa

Ein Leben als Prinzessin, Prinz oder Königin ist im echten Leben keinesfalls so traumhaft, wie es uns die Märchen mitunter Glauben machen wollen. Stattdessen müssen sich die Royals heutzutage ebenso mit der Presse und unerwünschten Schlagzeilen herumschlagen wie andere Personen des öffentlichen Lebens auch. Privatsphäre? Fehlanzeige! Auch in dieser Woche fanden sich unsere Lieblingsroyals Queen Elizabeth II., Prinz Charles, Herzogin Camilla sowie Meghan Markle und Prinz Harry in den Klatschspalten wieder.

Verkauft Queen Elizabeth II. den Buckingham-Palast?

So sorgte in dieser Woche unter anderem eine Immobilien-Anzeige für Wirbel, die den Anschein erweckte, der Buckingham-Palast stünde zum Verkauf. Kann denn das sein? Verkauft Queen Elizabeth II. den Buckingham-Palast? Keineswegs! Zwar ist die royale Residenz aktuell auf dem Immobilienportal emoov gelistet, doch dabei handelt es sich um ein rein hypothetisches Angebot. Ein Blick auf die Annonce lohnt sich dennoch. So erfährt man beim Lesen dieser unter anderem, dass der Palast schätzungsweise schlappe4,9 Milliarden Pfund (etwa 5,42 Milliarden Euro) kosten würde.

Prinz Charles und Camilla Parker Bowles beschließen Trennung! Er will kein König werden

Auch der Sohn der Queen, Prinz Charles, und seine Gattin Herzogin Camilla waren in dieser Woche nicht vor wilden Gerüchten gefeit. So wurde spekuliert, der britische Thronfolger und seine Frau hätten ihre Trennung beschlossen und würden die Königsfamilie verlassen. Denn angeblich hat Prinz Charles die Nase voll davon, auf den Thron zu warten. Viel lieber würde er sich zusammen mit seiner Camilla in die Toskana absetzen und dort seiner geliebten Gartenarbeit nachgehen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry dementierten Netflix-Reality-Show

Obwohl Meghan Markle und Prinz Harry offiziell keine Royals mehr sind, sorgen sie weiterhin für Schlagzeilen. So kamen in dieser Woche Gerüchte auf, das Paar werde eine Reality-TV-Show bei Netflix bekommen, die einen Blick hinter die Kulissen gewährt. Herzogin Meghan und ihr Mann dementierten dies umgehend und erklärten,

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser