16.08.2020, 07.46 Uhr

Volker Panzer ist tot: Todes-Schock! ZDF-Moderator unerwartet verstorben

Im ZDF prägte Volker Panzer über Jahre hinweg Sendungen wie "aspekte" oder "nachtstudio". Jetzt ist der Moderator und Kulturjournalist im Alter von 73 Jahren verstorben, wie das ZDF bekanntgab.

Volker Panzer starb im Alter von 73 Jahren. Bild: ZDF/Kerstin Bänsch/spot on news

Der Kulturjournalist und Moderator des ZDF-"nachtstudio" Volker Panzer ist im Alter von 73 Jahren in Berlin verstorben. Das gab sein Haussender in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach starb Panzer am 13. August 2020.

Volker Panzer ist tot: ZDF trauert um "nachtstudio"-Moderator

Die Kulturchefin des Senders, Anne Reidt, sagte laut Mitteilung: "Volker Panzer schätzte den grenzüberschreitenden Diskurs über alles, und das "nachtstudio" war die von ihm erfundene schillernde Alternative für Querdenker jeglicher Couleur." Zur Todesursache des renommierten Journalisten wurden bisher keine Angaben gemacht.

Volker Panzer ist tot: ZDF-Legende im Alter von 73 Jahren gestorben

Der gebürtige Saarländer war nach seinem Studium der Soziologie, Literaturwissenschaft und Pädagogik, das er mit dem Staatsexamen abschloss, seit 1977 zunächst als Reporter für die ZDF-Formate "aspekte" und "Terra X" im Einsatz. Er wurde 1989 Redakteur beim ältesten deutschen Kulturmagazin "aspekte". "Sein besonderes Engagement galt in dieser Zeit dem Denkmalschutz", hieß es. Von 1994 bis 1997 leitete Panzer die ZDF-Redaktion "Geschichte und Gesellschaft". Später wechselte er zum Deutschlandsender Kultur.

Volker Panzer prägte das ZDF-"nachtstudio"

Von 1997 bis zu seiner Pensionierung 2012 war er dann Leiter und Moderator des von ihm entwickelten Gesprächsformats "nachtstudio". Zudem verfasste Panzer zahlreiche Bücher. In seiner Talkshow lud Panzer Personen aus Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft ein und diskutierte dabei über große Themen der Menschheit. 1982 wurde Volker Panzer mit dem Journalistenpreis des Deutschen Preises für Denkmalschutz ausgezeichnet, fünf Jahre später wurde der TV-Mann mit dem Nelson Mandela Award für seinen Film über die Sahara geehrt.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen
zurück Weiter Jeremy Bulloch, Schauspieler ("Star Wars") (16.02.1945 - 17.12.2020) (Foto) Foto: picture alliance/dpa | Fredrik von Erichsen Kamera

Volker Panzer, der zuletzt mit seiner Familie in Berlin lebte, hinterlässt seine Ehefrau und zwei Kinder.

Hier gibt es das Buch "Glück ist etwas ganz Kleines: Gespräche mit Volker Panzer"

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/spot on news/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser