Von news.de-Redakteurin - 17.08.2020, 07.28 Uhr

Kate Middleton, Prinz Charles, Prinz Philip : Scheidungs-Schock und Erb-Horror! DIESE Royal-News sind unfassbar

Während Kate Middleton und Prinz William "längst geschieden" sein sollen, wollen Prinz Charles und Herzogin Camilla offenbar ein zweites Mal heiraten. Prinz Philip hingegen plagen Sorgen sein Erbe betreffend. Wem vererbt er seinen Titel nach seinem Tod? Das waren die Royal-News der Woche.

Auch Kate Middleton landete in dieser Woche erneut ungewollt in den Schlagzeilen. Bild: dpa

Als kleines Mädchen stellte man sich ein Leben als Königin wahrlich märchenhaft vor. Inzwischen weiß man es besser, denn ein Leben als Prinzessin, Prinz oder König ist in Wahrheit nicht annähernd so traumhaft wie vermutet. Die Boulevardpresse erschwert den Royals das Leben, so dass sie sich immer wieder in den Klatschspalten wiederfinden. Privatsphäre? Fehlanzeige! Auch in dieser Woche mussten sich unsere Lieblingsroyals von Kate Middleton über Prinz Charles bis hin zu Prinz Philip mit allerlei abstrusen Schlagzeilen in der Klatschpresse herumärgern. Das waren die Royal-News der Woche.

Scheidungs-Schock! Kate Middleton und Prinz William "längst geschieden"?

So mussten Kate Middleton und ihr Ehemann Prinz William in dieser Woche lesen, dass sie doch "längst geschieden" seien. Dass das vollkommener Quatsch ist, weiß wohl jeder, und gemeint hat die Autorin dieser Zeilen, Royals-Expertin Jennie Bond, auch etwas ganz anderes. In der Dokumentation "When Kate Met William: A Tale Of Two Lives" erklärte sie, dass man Herzogin Kates und Williams frühere Trennung durchaus als "Scheidung" betrachten kann. "Das Gute ist, dass sie ihre Scheidung bereits hinter sich haben. Das ist in royalen Kreisen eine sehr weise Entscheidung", so Bond. Dadurch seien sie heute als Paar stärker denn je.

Heiratet Prinz Charles Herzogin Camilla ein zweites Mal?

Gleiches dürfte dann wohl für Prinz Charles und Herzogin Camilla gelten. Auch sie durchlebten in jungen Jahren bereits eine Trennung, ehe sie wieder zueinander fanden. Wie verliebt das Thronfolger-Paar noch immer zu sein scheint, beweist das Gerücht, dass Prinz Charles offenbar plant, Herzogin Camilla ein zweites Mal zu heiraten. So berichtete "New Idea" in dieser Woche, dass Camilla und Charles ihr Eheversprechen erneuern werden. Wir dürfen gespannt sein!

Mega-Zoff im Königshaus! SIE wird beim Erbe dreist übergangen

Doch auch in dieser Woche gab es negative Schlagzeilen aus den royalen Kreisen zu vermelden. So soll die Erbfolge der britischen Königsfamilie erneut für Mega-Zoff gesorgt haben. Gewisse Titel werden von Generation zu Generation weitergegeben, doch eine könnte dabei leer ausgehen: Lady Louise Windsor, die Tochter von Prinz Edward und Sophie von Wessex. Wieso? Prinz Philip wird seinen Titel "Herzog von Edinburgh" nach seinem Tod an seinen Sohn Prinz Edward vererben. Laut bestehender Erbfolge müsste dieser den Titel nach seinem Ableben schließlich an seine Tochter Lady Louise weitergeben, doch daraus wird offenbar nichts.

Stattdessen wird es nach aktuellem Stand und laut "New Idea" James, Viscount Severn, sein, der seinem Vater Edward als Herzog von Edinburgh folgt. Prinz Edward wolle aber wohl alle Hebel in Bewegung setzen, damit seine Tochter nicht übergangen wird.

VIDEO: So lebte Kate Middleton, bevor sie Prinz William traf!
Video: news.de

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser