26.07.2020, 10.52 Uhr

John Saxon ist tot: Horrorfilm-Legende kurz vor 85. Geburtstag gestorben

In Filmklassikern wie "From Dusk Till Dawn" oder "Nightmare On Elm Street" schrieb John Saxon ein Stück Filmgeschichte - jetzt ist der vielseitige Schauspieler kurz vor seinem 85. Geburtstag gestorben.

US-Schauspieler John Saxon ist im Alter von 84 Jahren gestorben (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / Johanna Mühlbauer

Wenn er auf der Kinoleinwand auftauchte, schlugen Frauenherzen höher: John Saxon gehörte als Urgestein der Filmwelt von Hollywood zu den bekanntesten Gesichtern im Kino. Rund 200 Rollen spielte der gebürtige New Yorker im Laufe seiner Karriere - nun ist der vielseitige Schauspielerin im Alter von 84 Jahren gestorben.

John Saxon ist tot: Hollywood-Legende kurz vor 85. Geburtstag an Lungenentzündung gestorben

John Saxon starb am 25. Juli 2020 im Alter von 84 Jahren in Murfreesboro im US-Bundesstaat Tennessee an einer Lungenentzündung. Das Ableben des Schauspielers bestätigte seine Ehefrau Gloria gegenüber "The Hollywood Reporter". Am 5. August wäre der Schauspieler 85 Jahre alt geworden.

John Saxon arbeitete sich vom Nebendarsteller zum Leinwandhelden hoch

John Saxon wurde 1935 als Sohn einer italienischstämmigen Familie im New Yorker Stadtteil Brooklyn geboren und hieß mit bürgerlichem Namen Carmine Orrico. Nach seinem Schulabschluss ließ sich John Saxon zum Schauspieler ausbilden und wurde von seinem Agenten in die Filmwelt Kaliforniens an die Westküste der USA gebracht.

Nach einigen Jahren in Los Angeles hatte sich John Saxon als gefragter Nebendarsteller etabliert und spielte bald neben Koryphäen wie Debbie Reynolds, Rex Harrison oder James Stewart. Ende der 1960er Jahre glänzte John Saxon in der Arztserie "The Bold Ones: The New Doctors", bevor er an der Seite von Bruce Lee in "Der Mann mit der Todeskralle" seine Karatekünste unter Beweis stellen konnte.

John Saxon spielte in Horrorfilm-Klassikern wie "Nightmare On Elm Street" mit

Darüber hinaus machte sich John Saxon einen Namen als Schauspieler in Horrorfilmen - der gebürtige New Yorker war unter anderem in dem ersten "Nightmare On Elm Street"-Film neben "Freddy Krueger" Robert Englund zu sehen und spielte ebenso in "Freddy's New Nightmare" oder "From Dusk Till Dawn" mit.

John Saxon hinterlässt Ehefrau, Exfrauen, Kinder und Enkel

John Saxon hinterlässt seine trauernde Familie, allen voran seine dritte Ehefrau Gloria Martel, mit der er seit 2008 verheiratet war. Aus seiner ersten Ehe mit Drehbuchautorin Mary Ann Murphy ging ein Sohn namens Antonio hervor, darüber hinaus soll John Saxon Vater eines Sohnes namens Lance gewesen sein. Sie zweite Ehe mit Schauspielerin Elizabeth Saxon blieb kinderlos. John Saxon hinterlässt zudem einen Enkel namens Mitchell, einen Urenkel namens John sowie eine Schwester namens Dolores.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen

Schon gelesen? Hollywood trauert! Kult-Regisseur (80) verliert Krebs-Kampf

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser