Von news.de-Redakteurin - 20.03.2020, 09.56 Uhr

Michael Wendler: Corona egal? Für DIESEN Auftritt erntete der Schlagerstar fiese Kritik

Am Mittwoch nahm Michael Wendler an der Trödelshow "Kitsch oder Kasse" teil. Muss der Sänger nun seinen Krempel verscherbeln? Doch die Fans reagierten auf etwas ganz anderes gereizt. Ist dem Wendler Corona etwa egal?

Sein Auftritt bei "Kitsch oder Kasse" brachte Michael Wendler einen Shitstorm ein. Bild: Rolf Vennenbernd/dpa

Während Laura Müller(19) jeden Freitag bei "Let's Dance" das Tanzbein schwingt, entschied sichihr "Beeeby" Michael Wendler (47) lieber für die RTL-Trödelshow "Kitsch oder Kasse". Muss er nun schon seinen Krempel verscherbeln? So oder so reagierten die Fans nicht begeistert über Michael Wendlers Auftritt. DAS ist der Grund!

Worum geht es bei "Kitsch oder Kasse"?

Bei der Rateshow "Kitsch oder Kasse" bekommen die Kandidaten zehn Gegenstände gezeigt und müssen deren Wert schätzen. Den Wert des Stücks, das sie als das teuerste eingeschätzt haben, dürfen sie am Ende in Form von Bargeld behalten. Bis zu 10.000 Euro können sie so gewinnen.

Was macht Michael Wendler in der Sendung?

Moderator der Show ist Oliver Geissen, der sich stets neue Gäste ins Studio holt. In dieser Woche hatte Michael Wendlerdie Ehre, als einer der Gaststars an der Show teilzunehmen. Mit seinem Auftritt befand sich der Schlagersänger in guter Gesellschaft. Zuvor traten bereits Promis wie Prince Damien, Jana Ina Zarrella und Iris Klein bei "Kitsch oder Kasse" als Gäste auf. 

Wollte Michael Wendler bei "KItsch oder Kasse" Geld gewinnen?

Hat der Wendler etwa an der RTL-Show teilgenommen, um Geld zu verdienen? Nein, gewinnen können nur die Kandidaten. Die Gast-Stars sind vielmehr zur seelischen und moralischen Unterstützung sowie als Schmankerl fürs Publikum gedacht. Apropos Publikum: Aufgrund der Beschränkungen im Rahmen der Coronavirus-Eindämmung wurde die Sendung vor leeren Publikumsrängen aufgenommen.

Hier geht's zum Instagram-Post von Michael Wendler.

Fans reagieren mit Shistorm auf Wendler bei "Kitsch oder Kasse"

Bei Instagram teilt Michael Wendler ein Bild von sich am Set von "Kitsch oder Kasse". In der Bildunterschrift erklärt der selbst ernannte König des Popschlagers mit eingerasteter Feststelltaste: "WAS FÜR EIN TAG. KEIN PUBLIKUM WEGEN CORONA - ABER ICH HALTE DIE STELLUNG BEI KITSCH ODER KASSE". 

Lesen Sie auch: Ausgangsperre, Handyüberwachung, Drohneneinsatz - welche Maßnahmen kommen noch?

Die Fans reagierten gespalten auf die Teilnahme ihres Idols in der Trödelshow. So schreibt einer: "Wie wäre es mit auch Mal daheim bleiben, da hätten wir endlich auch Mal etwas Ruhe vor Dir". "Corona? Eeggggaaall!", scherzt dieser Follower. Ein anderer User fragt besorgt: "Und wieviel Hände hast du bis dahin geschüttelt? Achsooo stimmt ja: #egal." Bleibt zu hoffen, dass Michael Wendler seinem berühmten Song "Egal" in Sachen Corona-Vorsorge nicht treu bleibt. 

Hier geht's zum YouTube-Video über Michael Wendler.

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser