Das neuartige Coronavirus hält die ganze Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken weiterhin immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
Von news.de-Redakteurin - 19.03.2020, 08.16 Uhr

Verona Pooth: Busen-Bombe statt Abstand halten! HIER kuschelt sie frech drauflos

In Zeiten der Coronavirus-Krise wird empfohlen, ein gesundes Maß Abstand zu Mitmenschen zu halten. Verona Pooth scheint das schnuppe zu sein: Der TV-Star kuschelt in einem sexy Bikini wild drauflos und macht die Fans schwach.

Verona Pooth hat auch in schwierigen Zeiten aufmunternde Worte für ihre Fans übrig. Bild: Ralf Hirschberger / dpa-Zentralbild / picture alliance / dpa

Um dem grassierenden Coronavirus Einhalt zu gebieten, predigten Gesundheitsexperten seit Wochen, welche Verhaltensregeln zu befolgen sind. Große Menschenansammlungen meiden, oft und gründlich Hände waschen, den Abstand zu Mitmenschen vergrößern - jeder einzelne kann dazu beitragen, sich und andere vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen und die Ausbreitung der Covid-19-Erkrankung zu verlangsamen.

Kuschelverbot wegen Coronavirus? Verona Pooth schmust lieber am Strand

Doch offenbar ist nicht jeder davon angetan, sämtliche zwischenmenschlichen Kontakte einzustellen. TV-Ikone Verona Pooth beispielsweise hat ihr eigenes Rezept ersonnen, um in der Coronavirus-Krise nicht den Verstand zu verlieren. Man nehme: Einen feinsandigen Strand, viel Sonnenschein, einen mikroskopisch winzigen Bikini und einen geliebten Menschen zum Knuddeln. Und voilà, fertig ist die Rettung!

Verona Pooth spricht Instagram-Fans in Coronavirus-Krise Mut zu

Im Falle von Verona Pooth diente, so ist es ihrem aktuellen Instagram-Post zu entnehmen, der Strand von Dubai als Kulisse und Ehemann Franjo Pooth als moralische Stütze. "Auch wenn wir alle gerade eine echt schwere Zeit haben, bitte denkt daran, immer zusammenzubleiben und an Liebe und Einheit zu glauben", formulierte die TV-Ikone ihre eindringliche Bitte an ihre Fans. Doch keine Angst: Wer glaubt, Verona Pooth habe sich den offiziellen Empfehlungen widersetzt, angesichts des sich immer weiter ausbreitenden Coronavirus auf Umarmungen und Schmuseeinheiten zu verzichten, der irrt. Für ihren aufbauenden Instagram-Post verwendete Verona Pooth ein bislang unveröffentlichtes Urlaubsfoto, das sie mit dem Hashtag #throwback kennzeichnete.

Verona Pooth posiert mit XXL-Dekolleté neben Ehemann Franjo

Der eigentliche Hingucker auf dem Foto war jedoch, so ist man es von Verona Pooth gewöhnt, nicht etwa die malerische Strandkulisse, sondern vielmehr die atemberaubende Bikinifigur der Moderatorin. Für ihren Dubai-Urlaub hatte sich die sexy Brünette in einen verführerischen weißen Bikini mit pinkfarbenen Akzenten geworfen und sich eng an Ehemann Franjo geschmiegt. Bleibt nur die Frage, wieso der 50-Jährige, der seit 20 Jahren mit Verona Pooth liiert ist, den Blick in die Ferne schweifen lässt und seine umwerfende Frau nicht ausgiebig bestaunt.

"Was für 'ne Frau!" Fans geraten wegen Verona Pooths Busen-Bombe völlig aus dem Takt

Verona Pooths Fangemeinde blieb dieser Umstand offenbar verborgen, denn die Follower waren viel zu beschäftigt damit, ihrem Idol ein Kompliment nach dem anderen in die Kommentarspalte zu schreiben. "Schönes paar und Verona du sieht's wie immer Hammer aus", formulierte ein Bewunderer, gefolgt von Anmerkungen wie "Hübsches Paar !", "Was für ne Frau einfach klasse" oder "Verona sieht wieder mega Sexy aus. Du bist eine traumhaft wunderschöne Frau" sowie "Verona dein körbchen ist wirklich ein Traum". Wer kann es Franjo Pooth da verdenken, dass er seine Gattin lieber ganz fest im Arm behält...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Sandra Bullock, J.Lo und Co. Die schönsten Stars jenseits der 40
zurück Weiter Die schönsten Stars jenseits der 40 (Foto) Foto: Joel Ryan/Invision/AP/spot on news Kamera

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser