In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Eine Lockerung der Beschränkungen ist in Deutschland vom Tisch. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
06.01.2020, 09.05 Uhr

Martin West tot: Filmwelt unter Schock! "Dallas"-Star mit 82 Jahren gestorben

Große Trauer um Martin West. Der beliebte Hollywood-Schauspieler ist am Silvesterabend verstorben. Er wurde 82 Jahre alt. In Deutschland wurde er vor allem durch seine Rolle in "Dallas" und "Bonanza" bekannt.

Martin West ist tot. Bild: AdobeStock/svetlanaz

Der amerikanische Schauspieler Martin West, aus Dutzenden Spielfilmen und TV-Serien bekannt, ist tot. Er starb am 31. Dezember im Alter von 82 Jahren, wie seine Familie am Freitag in einem Nachruf in der "New York Times" bekanntgab.

Martin West ist tot - "Dallas"-Star mit 82 Jahren gestorben

Zur Todesursache von Martin West machte die Familie keine Angaben. In den 1960er Jahren wurde West durch das Drama "Freckles "und die Teenie-Komödie "Mollymauk, der Wunderknabe" bekannt. Alfred Hitchcock holte ihn für "Familiengrab" vor die Kamera, John Carpenter für den Thriller "Assault - Anschlag bei Nacht".

Martin West bekannt durch "Dallas", "Bonanza" und "Rauchende Colts"

West trat in zahlreichen TV-Serien wie "Dallas", "Bonanza" und"Rauchende Colts" auf. In der Seifenoper "General Hospital" spielte er von 1966 bis 1975 den Arzt Dr. Phil Brewer.

So begann das Hollywood-Urgestein seine Karriere

Geboren wurde Martin West am 28. August 10937 als Martin Weixelbaum in Westhampton. Seine Theaterkarriere begann er in New York, wo er 1959 in einer Produktion des The Andersonville Trial zusammen mit George C. auftrat. Später nahm seine Karriere Fahrt auf und er war in über 30 Filmen zu sehen.

Große Trauer um toten Martin West

Martin West hinterlässt seine PartnerinAnn Chernow, mit der er seit 1998 liiert war, seinedrei Kinder, Jason Weixelbaum, Allie West und Gabriel West, und seinen Stiefsohn Paul Mend und seine Schwester Gail Britt. Eine Gedenkveranstaltung findet am 4. Januar 2020 von 14 bis 17 Uhr imTheatre Artists Workshop in der Masonic Lodge in Norwalk statt. Anstelle von Blumen bittet Martin Wests Familie um eine Spende in seinem Namen an den genannten Workshop, wo Martin West zuletzt Mitglied war.

Martin Wests Sohn meldete sich am 1. Januar 2020 mit einem kurzen Statement auf Twitter zum Tod seines Vaters zu Wort. "So heartbroken tonight", war auf der Social-Media-Plattform zu lesen. "My condolences to you and your family, Jay", "I'm terribly sorry. Sending you a soft and tender thought tonight" und "I'm so very sorry. It's tremendously hard to lose a dad" standen ihm seine Follower auf bei.

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Fans nehmen Abschied von US-Schauspieler Martin West

Doch nicht nur Martin Wests Familie nahm auf Twitter Abschied. Auch Fans des Schauspielers meldeten sich auf der Social-Media-Plattform zu Wort. "Martin West, who appeared in the 1966 film Harper has died at the age of 82. RIP Martin", schrieb ein Fan. "R.I.P. Martin West, who went from Perry Mason client to Assault on Precinct 13", ein zweiter.

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

FOTOS: Trauriger Abschied von den Stars Diese beliebten Promis sind 2019 gestorben
zurück Weiter Jan Fedder, Schauspieler (14.01.1955 - 30.12.2019) (Foto) Foto: Angelika Warmuth / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser