24.03.2021, 11.21 Uhr

US-Präsident Joe Biden: SIE bringen ihn nach der Trennung wieder zum Strahlen

Aufatmen bei Joe Biden: Berichten zufolge hat der US-Präsident seine beiden Hunde wieder. Nach einem Angriff auf einen Mitarbeiter des Weißen Hauses waren die Vierbeiner zum Disziplin-Training verdonnert worden. Nun hat die Trennung endlich ein Ende.

Joe Biden hat seine geliebten Hunde wieder. Bild: dpa

Endlich kann Joe Biden wieder strahlen. Nach einer knapp zweiwöchigen Trennung hat der US-Präsident seine geliebten Schäferhunde zurück. Nach einer Beiß-Attacke wurden die "First Dogs" zu einem Disziplin-Training in Delaware verdonnert, welches sie nun offenbar erfolgreich abgeschlossen haben, wie das US-Portal "TMZ" aktuell berichtet.

Nach Beiß-Attacke und Trennung: Joe Biden hat seine Hunde wieder

Anfang März war bekannt geworden, dass die beiden Schäferhunde, Champ und Major, aus dem Weißen Haus entfernt wurden, nachdem eines der Tiere ein Sicherheitsmitglied des Weißen Hauses gebissen hatte. Für die Vierbeiner hatte die Beiß-Attacke ein bitteres Nachspiel. Die Tiere wurden nach dem Angriff kurzerhand aus dem Weißen Haus verbannt. Joe Biden hatte seine beiden Schützlinge nach dem Vorfall in Schutz genommen. Er bezeichnete den Angriff von Major als Schutzverhalten des Hundes. Weiter stellte der 78-Jährige klar, dass der Hund gar nicht richtig zugebissen habe.

"First Dogs" Major und Champ absolvierten Disziplin-Training

Dennoch war der Vorfall offenbar Anlass genug, um seine Hunde ein zusätzliches Training absolvieren zu lassen, welches die Vierbeiner nun offenbar mit Bravour bestanden haben. Im Gespräch mit "TMZ" verriet der Trainer der "First Dogs", wie genau das Training von Joe Bidens Hunden ablief. Wie der Hundetrainer erklärt, seien Major und Champ schnelle Lerner, was dazu führte, dass das Training lediglich zwei Wochen dauerte.

Unklar blieb währenddessen, was passiert, wenn sich Joe Bidens Hunde nochmals aggressiv gegenüber Mitarbeitern oder Besuchern verhalten sollten.

Lesen Sie auch: Drogen-Hammer im Weißen Haus! Er schmeißt 5 Mitarbeiter raus

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser