21.01.2021, 08.42 Uhr

Barron Trump: Kein Lebenszeichen! Wo steckt Donald und Melania Trumps Sohn?

US-Präsident Donald Trump ist offiziell Geschichte. Am Mittwoch hielt der 74-Jährige seine Abschiedsrede auf der Joint Base Andrews. Doch von einem Familienmitglied fehlte dabei jede Spur: Barron Trump. Wo steckt der Sohn von Melania und Donald Trump? Auch Twitter bemerkte sein Fehlen und spottete prompt über Trumps jüngsten Spross.

Donald und Melania Trump bei der Abschiedszeremonie am Mittwoch. Bild: dpa

Am Mittwoch war es soweit: Mit der offiziellen Amtseinführung von Joe Biden endete die Präsidentschaft von Donald Trump. Während der neue US-Präsident seinen Amtseid an der Westseite des Kapitols ablegte, hielt Donald Trump seine Abschiedsrede auf der Joint Base Andrews, einem Militärflugplatz der US Air Force im US-Bundesstaat Maryland, rund 15 km südöstlich von Washington, D.C.

Donald Trump hält Abschiedsrede - wo steckt Barron Trump?

Nahezu der gesamte Trump-Clan war anwesend, um Donald Trump zu unterstützen und im beizustehen:Tiffany Trump und Michael Boulos, die erst kurz zuvor ihre Verlobung bekannt gegeben hatten, Donald Trump Jr. und seine Freundin Kimberly Guilfoyle,Eric Trump und seine Frau Lara Trump und ihre Kinder sowie Ivanka Trump und ihr Ehemann Jared Kushner und ihre Kinder Theodore, Joseph und Arabella. Doch ein Trump-Spross glänzte durch Abwesenheit: Barron Trump.

Barron Trump vermisst: Kein Lebenszeichen von Donald und Melania Trumps Sohn

Von dem 14-Jährigen fehlte am Mittwoch jede Spur. Weder bei der Abschiedsrede seines Vaters selbst noch beim Abflug nach Florida, wo Donald und Melania Trump nach der Präsidentschaft auf ihrem Anwesen Mar-a-Lago leben werden, war Barron Trump zu entdecken. Laut "People"-Magazin hatte man den Sohn von Donald und Melania Trump auch am Mittwochmorgen, als seine Eltern das Weiße Haus verließen, nicht gesehen. Wo also steckt Barron Trump?

Donald Trump Jr. und seine Freundin Kimberly Guilfoyle, Eric Trump und seine Frau Lara Trump und ihre Kinder sowie Ivanka Trump und ihr Ehemann Jared Kushner und ihre Kinder Theodore, Joseph und Arabella. Bild: dpa
Tiffany Trump und ihr Verlobter Michael Boulos (l), und Donald Trump Jr. und seine Freundin Kimberly Guilfoyle. Bild: dpa

Barron Trump im Weißen Haus vergessen? Twitter-User spotten über Donald und Melania Trumps Sohn

Auch die Twitter-Gemeinde bemerkte die Abwesenheit von Barron Trump bei der Abschiedszeremonie seines Vaters und begann prompt, Witze über den Sohn von Melania Trump zu reißen. Schnell wurden spottende Vergleiche zum Film-Hit "Kevin allein zu Haus" (englischer Titel "Home alone") gezogen. "Ich könnt schwören die Trumps hatten beim Einzug einen kleinen Sohn dabei. Naja, die Bidens werden ihn hoffentlich finden. #barron #homealone", schrieb ein Twitter-User. "Is Barron still in the White House like some sort of Home Alone situation", fragt sich auch dieser Nutzer.

Twitter spottet: Joe Biden wird der neue Vater von Barron Trump

"Home Alone 2021, Barron hides out until the Bidens arrive and lives happily ever after with his new family", "Barron Trump is gonna walk into the Oval Office and be super confused when he finds Joe Biden sitting there", "BIDEN JUST ADOPTED BARRON!?!?!" und "Hey you forgot your kid", lauteten weitere amüsierte Twitter-Kommentare.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de