20.01.2021, 09.34 Uhr

Ivanka Trump, Donald Trump Jr. und Co.: Zeichen stehen auf Trennung! So geht es für den Trump-Clan weiter

Das wars! "Schluss, aus, vorbei", heißt es am Mittwoch für Donald Trump und dessen Familie. Während für Ivanka Trump die Zeichen auf Trennung stehen, blickt der Rest des Trump-Clans einer vereinten Zukunft entgegen.

Donald Trump mit seiner Tochter Ivanka Trump und seinen beiden ältesten Söhnen Donald Trump Jr. und Eric Trump. Bild: dpa

Heute heißt es Abschied nehmen. Sowohl für Donald Trump als auch für seine Familienmitglieder beginnt mit dem Ende von Trumps Amtszeit ein neuer Lebensabschnitt. Vorbei sind die ewigen Meetings, die zahlreichen TV-Auftritte und ärgerlichen Interviews mit den doch angeblich so fiesen Journalisten. Für den Trump-Clan beginnt nun ein neues Leben. Ein Leben fernab vom Weißen Haus und den üblichen Aufgaben in Washington. Wie es nach Trumps Präsidentschaft für Ivanka Trump, Donald Trump Jr., Eric Trump und Tiffany Trump weitergeht? Das wird die Zukunft zeigen.

Nach Donald Trumps Amtszeit: Ivanka Trump verkündet Trennung

Was alle Trump-Familienmitglieder aktuell gemeinsam haben? Sie alle bangen nach dem Ende von Trumps skandalöser Amtszeit um ihre politischen Karrieren. Um den Kopf freizubekommen braucht es erst einmal einen Tapetenwechsel. Ivanka Trump, die ihrem Vater jahrelang als Beraterin zur Seite stand, bestätigte am Dienstag in ihrer Abschiedsnachricht, dass sie und ihr Ehemann Jared Kushner Washington verlassen werden.

Trump-Tochter verlässt Washington! Will Ivanka jetzt den US-Senat in Florida erobern?

Die älteste Tochter des scheidenden Präsidenten erklärte in ihrem Statement, dass sie "DC in Ehrfurcht, Mitgefühl, Gnade und dem Mut verlassen werde, der in dieser Nation existiert". Wohin es die 39-Jährige verschlagen wird, das behielt sie an dieser Stelle für sich. Es wird jedoch angenommen, dass ihre neue Heimat nicht allzu weit entfernt von Trumps neuem Domizil in Mar-a-Lago liegen dürfte. Andere Quellen berichteten von einem 31-Millionen-Dollar-Haus auf Miamis 'Billionaire Bunker'. Dies hatte Gerüchte entfacht, wonach Ivanka 2022 möglicherweise für den US-Senat in Florida kandidieren wolle. Offiziell bestätigt wurden derartige Berichte bislang nicht.

Eric Trump reist nach Palm Beach zu seinem Vater

Bereits am Montagmorgen wurden mehrere Umzugswagen auf dem pompösen Trump-Anwesen in Palm Beach, Florida, gesichtet. Es wird angenommen, dass Donald Trump nach dem Ende seiner Amtszeit nun endgültig in die Luxusvilla ziehen wird. Ob ihm auch seine Familie dahin folgen wird? Das bleibt abzuwarten. Zumindest an diesem Mittwoch scheint die Familie Trump vereint. Gemeinsam wollen sie Trumps Amtsende feiern. Sowohl Eric Trump als auch seine Frau Lara wurden bereits auf dem Trump-Anwesen gesichtet. Es wird angenommen, dass auch der Rest der Familie im Laufe des Tages folgen wird.

Auch Tiffany und Donald Trump Jr. schmieden Umzugspläne! Trump-Clan bald vereint in Florida?

Aktuell geht man davon aus, dass Trump seine Familie auch in Florida um sich scharen wird. Sowohl Tiffany Trump, die jüngst ihre Verlobung mit Michael Boulos bekannt gegeben hat, als auch Trumps ältester Sohn Donald Trump Jr. sollen sich angeblich nach einem geeigneten Domizil im Sunshine State Florida umsehen. Sollte Donald Trump Jr. seinen Vater, wie zuletzt immer wieder berichtet wurde, tatsächlich bei seinem künftigen Wahlkampf um die Präsidentschaft 2024 unterstützen wollen, dann wäre ein Umzug nach Florida wohl unausweichlich. Während die Umzugspläne des Trump-Clans aktuell noch auf Hochtouren laufen, so scheint zumindest eines klar: Still wird es um diese Familie sicherlich auch in Zukunft nicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de