Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Nach Österreich will nun offenbar auch die erste deutsche Stadt eine Mundschutz-Pflicht erlassen.

mehr »
23.03.2020, 09.49 Uhr

Angela Merkel: Kontakt mit infiziertem Arzt! Bundeskanzlerin in Quarantäne

Schock für die Nation: Bundeskanzlerin Angela Merkel ist nach dem Beschluss des bundesweiten Kontaktverbots in häuslicher Corona-Quarantäne. Wie geht es ihr jetzt nach der Meldung? 

Angela Merkel musste wegen Kontakt zu infiziertem Arzt mit Covid-19 in Quarantäne. Bild: picture alliance/Michael Kappeler/dpa-POOL/dpa

Erst sprach Angela Merkel (CDU) noch über die neuen strengen Maßnahmen und dann musste sie sich selbst in häusliche Quarantäne begeben, wie Regierungssprecher Steffen Seibert am Sonntagabend bekannt gab.

Coronavirus aktuell: Angela Merkel in häuslicher Quarantäne

Nach der Pressekonferenz am Abend wurde die Bundeskanzlerin informiert, dass sich der Arzt, mit dem sie sich am Freitag getroffen hat, mit dem Coronavirus infiziert habe. Laut Steffen Seibert hatte sich Angela Merkel bei ihm vorsorglich gegenPneumokkoken impfen lassen.

Die Kanzlerin habe nach der Information am Sonntagabend entschieden, sich unverzüglich in häusliche Quarantäne zu begeben, erklärte Seibert. "Sie wird sich in den nächsten Tagen regelmäßig testen lassen, weil ein Test jetzt noch nicht voll aussagekräftig wäre. Auch aus der häuslichen Quarantäne wird die Bundeskanzlerin ihren Dienstgeschäften nachgehen."

Angela Merkel hat vor der Quarantäne Kontaktverbot besprochen

Noch kurz vorher hatte sich Angela Merkel mit den Länderchefs in einer Telefonkonferenz besprochen. Sie haben ein bundesweites Kontaktverbot von zwei Wochen beschlossen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser