Uhr

Coronavirus-News aktuell: Bisher unbekanntes Omikron-Symptom entdeckt! DARAUF sollten Sie achten

Wie jede andere Coronavirus-Mutation kann auch die Omikron-Variante neue Symptome mit sich bringen. Ärzte in Südafrika berichten aktuell von einem bisher unbekannten Corona-Symptom. DIESES Anzeichen sollten Sie kennen und ernst nehmen.

Mediziner aus Südafrika berichten von einem bisher unbekannten Omikron-Symptom. Bild: AdobeStock/ Олександр Луценко

Die Symptome der neuen Coronavirus-Variante Omikron scheinen sich merklich von denen der früheren Mutationen zu unterscheiden. Zählten zu Beginn der Pandemie nochHusten, Fieber, Schnupfen sowie Störungen des Geruchs- und Geschmackssinns zum Krankheitsbild, sieht das bei der Omikron-Variante schon wieder anders aus.

Coronavirus-News aktuell: Neues Omikron-Symptom entdeckt

So wurde zuletzt berichtet, dass Omikron offenbar NICHT zum Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns führt. Zudem gehören laut Medizinern aus Großbritannien "normale" Erkältungssymptome wie Niesen, laufende Nase, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Halsschmerzen zu den am häufigsten auftretenden Symptomen. Sollten Sie diese Symptome haben, sollten Sie sich also unbedingt isolieren. Denn was Sie für eine harmlose Erkältung halten, könnte durchaus eine Coronavirus-Infektion sein.

Omikron-Patienten klagen über Nachtschweiß als Corona-Symptom

Doch damit nicht genug: Am Samstag berichtete der britische "Daily Star" von einem weiteren, bisher noch nie dagewesenen Symptom, dass nur in der Nacht auftritt. Omikron-Patienten in Südafrika klagten über Nachtschweiß. In der Nacht hätten sie so stark geschwitzt, dass nicht nur das Nachthemd von Schweiß durchtränkt gewesen sei, sondern auch die Bettwäsche soll klatschnass gewesen sein. Mit der Raumtemperatur soll dies nicht in Zusammenhang gestanden haben. Alle Patienten hätten in einem kühlen Raum geschlafen.

"Es ist wichtig, dass wir diese Symptome im Auge behalten. Denn wenn wir Omikron hier und weltweit im Auge behalten wollen, müssen wir in der Lage sein, Menschen mit diesen Symptomen zu testen", erklärte der Arzt Dr. Amir Khan während eines TV-Interviews.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de