Bundestagswahl 2021

SPD vor Union laut aktueller Hochrechnungen - Laschet und Scholz wollen regieren

Nach 16 Jahren Kanzlerschaft von Angela Merkel stürzt die Union mit Armin Laschet auf ein Rekordtief, die SPD mit Olaf Scholz legt zu. Noch ist nicht klar, wer von beiden stärkste Kraft wird. Alle aktuellen News zur Bundestagswahl gibt es hier.

mehr »
Von news.de-Redakteurin - Uhr

Ex-Hurrikan Ida im September 2021: Wetter-Monster rast auf Europa zu! Das droht nun Deutschland

Der ehemalige Hurrikan Ida nimmt Kurs auf Europa - mit fatalen Folgen. Laut Meteorologen gibt es zwei Szenarien, die eintreffen könnten. Was Deutschland nun bevorstehen könnte, erfahren Sie hier.

In den USA sorgte Hurrikan Ida für eine Katastrophe. Bild: dpa

In den USA verursachte Hurrikan Ida an der Ostküste schwere Schäden. Hunderttausende Haushalte sind ohne Strom, Häuser wurden zerstört, ganze Landstriche überflutet, mindestens 40 Menschen kamen ums Leben. Mittlerweile hat der Ex-Hurrikan Kurs auf Europa genommen. Die Folgen können weitreichend sein.

Spätsommer-Wetter im September 2021: Knackt Hoch Gaya nochmal die 30-Grad-Marke?

Hoch Gaya verwöhnt Mitteleuropa derzeit mit spätsommerlichen Wetter. Laut Meteorologen dürfte sich diese Wetterlage auch noch ein wenig halten. Zunächst verlagert sich Gaya jedoch in Richtung Osteuropa und hält dadurch atlantische Tiefausläufer auf Abstand. Deutschland darf sich daher mindestens eine Woche lang über trockenes, sonniges und sommerliches Wetter freuen. Vielleicht kratzen die Temperaturen noch einmal an der 30-Grad-Marke - zumindest am Rhein ist das durchaus möglich. Ansonsten sollen die Höchstwerte zwischen 20 und 27 Grad liegen.

Ex-Hurrikan Ida rast auf Europa zu - DAS sind die Folgen für Deutschland

Nächste Woche soll jedoch Ex-Hurrikan Ida Europa erreichen. Die Auswirkungen werden auch in Deutschland zu spüren sein, schreibt "weather.com". Laut Meteorologen gibt es zwei Szenarien: So könnte Ida den Spätsommer verlängern, zumindest wenn der ehemalige Tropensturm über dem Atlantik bleibt. Dann strömt die warme Luft auf der Vorderseite des Tiefs nach Mitteleuropa. Würde Ida jedoch vom Westen auf Europa krachen, drohen nicht nur ein Temperatursturz, sondern auch die nächsten Schauer.

Lesen Sie auch:Unzählige Tote, Straßen komplett geflutet! Horror-Videos aus New York durch Hurrikan Ida.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sig/news.de