Uhr

Kindesmissbrauch in den USA: Zwölfjährige bringt Kind von Freund (24) zur Welt - Mutter verhaftet

In Oklahoma, USA, hat ein zwölfjähriges Mädchen ein Baby zur Welt gebracht. Vater des Kindes ist ein 24-jähriger Mann, der auch zur Babyparty eingeladen war. Er und die Mutter der Zwölfjährigen wurden von der Polizei festgenommen.

Eine Zwölfjährige hat in Tulsa, Oklahoma, ein Baby von ihrem 24 Jahre alten "Freund" zur Welt gebracht.  Bild: (Symbolbild) kieferpix/AdobeStock

Die Polizei in Oklahoma verhaftete eine Frau in Tulsa, nachdem deren zwölf Jahre alte Tochter ein Baby bekommen hat. Die Familie habe den Vergewaltiger des Mädchens sogar zur ihrer Babyparty eingeladen.

Vergewaltiger im Krankenhaus bei Geburt von Baby festgenommen

Wie die "New York Post" berichtet, hätten Desiree C. sowie andere Familienmitglieder von der "Beziehung" zwischen der Zwölfjährigen und dem 24-jährigen Juan M. gewusst. Dieser sei überrascht gewesen, als die Polizei ihn im Krankenhaus verhaftete. Er hatte das Mädchen zur Geburt seines Kindes mit ins Krankenhaus begleitet und wurde inmitten der Wehen von der Polizei in Gewahrsam genommen.

"Damals erhielten wir viele Anfragen wie 'Wo waren die Eltern?'", teilte die Polizei von Tulsa in einer auf Facebook veröffentlichten Erklärung mit. "Die Familie hat die Beziehung zugelassen, und es gibt Fotos von der Familie, wie sie eine Babyparty für das Opfer und den Verdächtigen veranstaltet."

Mutter des missbrauchten Mädchens erwartet Anklage

Die Mutter der Geschädigten erwartet Anklagen wegen der Ermöglichungvon sexuellem Missbrauch einer Minderjährigen und wegen Vernachlässigung einer Schutzbefohlenen. Der Vater des Opfers sitzt bereits wegen eines anderen Verbrechens hinter Gittern. Laut der Polizei sei er wegen Vergewaltigung zu einer Haftstrafe von 12 Jahren verurteilt worden, die er nun bereits absitzt.

Täter überrascht von Verhaftung

Juan M. wurde wegen Vergewaltigung einer Minderjährigen verhaftet. Bei der Befragung gestand er sofort, der Vater des Babys zu sein. Er soll "ein wenig überrascht darauf reagiert haben, dass die Polizei überhaupt involviert wurde." Das berichtete der Sender "Fox23". "Sie kamen wie jedes andere Paar herein; voller Vorfreude ihr neugeborenes Kind zur Welt zu bringen", sagte Officer Danny Bean dem örtlichen Sender. Der Täter schien nichts Ungewöhnliches daran zu finden, eine romantische (und sexuelle) Beziehung mit einem Kind zu führen.

Vergewaltiger postete Bilder mit Zwölfjähriger auf Facebook

Juan M. soll sogar auf seinem Facebook-Profil angegeben haben, dass er in einer Beziehung mit dem zwölfjährigen Mädchen sei. Der 24-Jährige postete laut "Fox23" sogar die Fotos von der Babyparty auf seiner Facebook-Seite.

Officer Danny Bean sagte dem Sender: "Solche Anrufe bekommen wir nicht jeden Tag. Es war sicherlich eine Überraschung für alle Beteiligten."

Schon gelesen? Fünfjährige bringt ein gesundes Baby zur Welt

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bos/news.de