Bundestagswahl 2021

Landtagsabgeordnete Demuth fordert Armin Laschets Rücktritt

Nach 16 Jahren Kanzlerschaft von Angela Merkel stürzt die Union mit Armin Laschet auf ein Rekordtief, die SPD mit Olaf Scholz legt zu. Laut vorläufigem Ergebnis hat die SPD gewonnen. Alle aktuellen News zur Bundestagswahl 2021 gibt es hier.

mehr »
Uhr

Unwetter in Süddeutschland: Sturzfluten, Gewitter und Monster-Hagel! Videos zeigen Wetter-Horror

In Süddeutschland wüteten in der Nacht auf Donnerstag heftige Unwetter. Starkregen überflutete ganze Straßenzüge in Bayern und Baden-Württemberg. Videos in den sozialen Netzwerken zeigen das Ausmaß.

Heftige Unwetter sorgten in Bayern und Baden-Württemberg für Chaos. Bild: dpa

Unwetter-Horror in Süddeutschland: Gewitter und Starkregen sorgten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Bayern und Baden-Württemberg für überschwemmte Straßen, vollgelaufene Keller und umgestürzte Bäume.

Unwetter in Süddeutschland aktuell: Starkregen überflutet ganze Ortschaften in Bayern

Wie die Polizei mitteilte, bliebt in Passau ein Auto in einer überfluteten Unterführung liegen. Der Fahrer konnte sich glücklicherweise selbst aus dem Wasser retten. In Künzing (Landkreis Deggendorf) fluteten die gewaltigen Wassermassen aus einem Überlaufbecken die Keller mehrerer Häuser. In Mallersdorf-Pfaffenberg (Landkreis Straubing-Bogen) musste das Public Viewing der EM-Partie zwischen Deutschland und Ungarn aufgrund des heftigen Regens abgebrochen werden. Insgesamt seien rund 80 Unwettermeldungen aufgrund der Gewitterfront, die besonders über den südlichen und östlichen Teil Niederbayerns hinweggezogen sei, beim Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing eingegangen - darunter auch einige Fehlalarme und Falschmeldungen zu Blitzeinschlägen in Häusern und einer Kirche. Zur Höhe der Sachschäden war bislang nichts bekannt. Verletzte gab es in Bayern ersten Erkenntnissen nach nicht.

Sturzfluten und riesige Hagelkörner! Fünf Verletzte durch Unwetter in Reutlingen

Im Nachbarbundesland Baden-Württemberg sieht es dagegen anders aus. Bei einem Unwetter in der Region Reutlingen sind fünf Personen verletzt worden. Tennisballgroße Hagelkörner seien am Mittwochabend vom Himmel gekommen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen. Zum Grad der Verletzungen konnte er zunächst jedoch keine Angaben machen. Auch in Tübingen sei das Wasser "in Sturzbächen" durch die Stadt gelaufen. Der Verkehr sei stark beeinträchtigt, zahlreiche Häuser und Autos beschädigt worden.

Horror-Aufnahmen im Netz! Videos zeigen Unwetter in Baden-Württemberg und Bayern

In den sozialen Netzwerken wurden zahlreiche Videos der Unwetter veröffentlicht. So zeigt Filmmaterial aus Roßhaupten am Forggensee gewaltige Hagel- und Regenmengen, die auf ein Auto niederstürzen. 

Ein weiteres Video zeigt ähnliche Zustände in Tübingen, Bempflingen und Altenstadt an der Iller.

Lesen Sie auch: Temperatursturz am Siebenschläfertag! Kälte-Walze rollt über Deutschland.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/bos/news.de/dpa