12.05.2021, 11.40 Uhr

Gwynedd: Bizarre Entdeckung! Kalb mit 3 Augen geboren

Auf einer Rinderfarm in Gwynedd in Nordwales machte eine Tierärztin eine bizarre Entdeckung. Eines der Kälbchen hat ein drittes Auge mitten auf der Stirn. Wie geht es dem außergewöhnlichen Rind inzwischen?

In Nordwales ist ein Kalb mit drei Augen geboren. Bild: AdobeStock / HQUALITY

Eine äußerst bizarre Entdeckung macht Tierärztin Malan Hughes am Montag in Nordwales. Auf einer Farm in Gwynedd untersuchte die Veterinärmedizinerin Rinder. Dabei bemerkte sie ein Kalb mit einer eigenartigen Deformierung auf der Stirn. Das etwa vier Monate alte Tier hat ein drittes Auge mit Augenlidern und Wimpern.

Dreiäugiges Kalb entdeckt! Tierärztin macht Sensationsfund in Wales

"Kann immer noch nicht glauben, was wir heute gesehen haben", schreibt Hughes auf Twitter und fragt die Community, ob jemand schon mal etwas ähnliches beobachten konnten. "Nur in griechischen Mythologiebüchern! Beeindruckend. Cooler Fall", heißt es in einem Kommentar.

Kalb verhält sich nicht ungewöhnlich

Gegenüber "NorthWalesLive" berichtet Hughes von ihrem Fund. Zwar sei sie es als Tierärztin gewohnt, alle möglichen verrückten Dinge zu sehen, doch ein dreiäugiges Tier sei etwas Besonderes. Scheinbar scheint das Bonus-Auge das Kalb nicht zu beeinträchtigen. Laut Hughes verhält es sich wie alle anderen Kälber.

Lesen Sie auch:Gigantisches Seemonster an Strand gespült - Biologen ratlos.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser