11.05.2021, 09.45 Uhr

Horror-Vergewaltigung im Krankenhaus: Schlaganfall-Patientin (75) von Pfleger zu Tode vergewaltigt

Ein abscheulicher Missbrauchsfall beschäftigt aktuell die Behörden in Blackpool. Eine Schlaganfall-Patientin wurde mutmaßlich von einem Pfleger zu Tode vergewaltigt. Laut Obduktion starb die 75-Jährige infolge schwerer innerer Verletzungen.

Eine Schlaganfall-Patientin wurde im Krankenhaus zu Tode vergewaltigt. Bild: AdobeStock/ Soonthorn (Symbolbild)

In einem Krankenhaus sollen sich Menschen erholen, genesen und wieder zu Kräften kommen. Valerie Kneale (75) brachte der Aufenthalt imBlackpool Victoria Hospital den Tod. Wie aktuell die britische "The Sun" berichtet, wurde die Seniorin hier zu Tode vergewaltigt.

Schlaganfall-Patientin (75) von Pfleger zu Tode vergewaltigt

Eingeliefert wurde die 75-Jährige ursprünglich wegen eines Schlaganfalls. Später hatte sichKneale zudem bei einem Sturz von einem Stuhl das Bein gebrochen. Vier Tage danach verschlechterte sich ihr Zustand rapide und die Seniorin starb. Eine polizeiliche Untersuchung wurde eingeleitet, nachdem die Obduktion ergeben hatte, dass die Schlaganfall-Patientin an einer nicht medizinisch bedingten inneren Verletzung gestorben war.

Schlaganfall nicht Todesursache! Obduktion ergibt schwere innere Verletzungen

Kurz darauf wurde ein männlichen Krankenhaus-Mitarbeiter wegen des Verdachts auf Mord, Vergewaltigung und sexuelle Übergriffe festgenommen. "Valerie Kneale war mit einer erheblichen intrazerebralen Blutung, die sich als Schlaganfall manifestierte, ins Krankenhaus eingeliefert worden und soll von einem Stuhl auf den Boden gerutscht sein und sich das linke Bein gebrochen haben", werden die Ermittler von der "The Sun" zitiert. Durch den Sturz wurde die intrazerebrale Blutung verschlimmert.

Mehrere Patienten im gleichen Krankenhaus vergewaltigt und misshandelt

Zudem seien nach der Obduktion Bedenken hinsichtlich von Verletzungen im Genitalbereich geäußert worden, was zur polizeilichen Ermittlung führte. Valerie Kneale soll eine von neun Patienten im Blackpool Victoria Hospital gewesen sein, deren Tod mit Vorwürfen der Vernachlässigung und Misshandlung in Verbindung gebracht wurde.

Lesen Sie auch: Gruppen-Vergewaltigung! 3 Männer fallen über 37-Jährige her

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser