25.02.2021, 08.41 Uhr

Dreifache Konjunktion ab 25.02.2021: Ultra-seltenes Astro-Spektakel! Planetentrio erhellt Morgenhimmel

Astro-Fans aufgepasst! An den kommenden Tagen ist noch vor der Morgendämmerung ein extrem seltenes Ereignis am Himmel sichtbar: Eine dreifache Konjunktion von Jupiter, Saturn und Merkur. Alle Infos zur besten Beobachtungszeit finden Sie hier.

Eine dreifache Konjunktion ist äußerst selten. Bild: AdobeStock / revers_jr

In dieser Woche haben Hobbyastronomen die Chance, ein äußerst seltenes Ereignis am dunklen Morgenhimmel zu beobachten: Eine dreifache Konjunktion. Dabei nähern sich gleich Planeten einander an.

Dreifache Konjunktion von Jupiter, Saturn und Merkur ab 25.02.2021

Erstmalig kann man die dreifache Konjunktion von Jupiter, Saturn und Merkur am 25.02.2021 vor der Morgendämmerung sehen. Wer das helle Planeten-Trio verpasst hat, muss sich jedoch nicht grämen. Die lose Dreiecksformation ist noch bis zum Ende der Woche am dunklen Morgenhimmel sichtbar.

Beste Beobachtungszeit für die dreifache Konjunktion

Wer das seltene Astro-Spektakel sehen will, muss jedoch früh aufstehen. Kurz vor Tagesanbruch sollten Sie Ihren Blick nach Osten schweifen lassen. Tief am östlichen Horizont dürften Sie die hellen Planeten erblicken. Der niedrigste ist Jupiter, direkt darüber ist der winzige Merkur. Rechts davon befindet sich der Saturn, der das Dreieck komplettiert. Im Laufe der Woche wird der Jupiter näher an den Merkur heranrücken. Die nächste dreifache Konjunktion soll es erst wieder im April 2026 geben.

Lesen Sie auch:Seltenes Kosmos-Highlight! DAS prophezeit das Planeten-Stellium.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

buasba//news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser