26.01.2021, 09.43 Uhr

Horror-Vergewaltigung in Sydney: Mitten in der Nacht! 28-Jähriger vergewaltigt hilflose Rentnerin (92)

Abscheuliches hat sich in Sydney zugetragen: Ein 28 Jahre alter Mann ist mitten in der Nacht bei einer Rentnerin eingebrochen und hat sich an der 92-Jährigen vergangen. Mit Schnittverletzungen und Blutergüssen wurde das desorientierte Opfer ins Krankenhaus gebracht.

Eine Seniorin wurde in ihrem Haus missbraucht. Bild: AdobeStock/ bilderstoeckchen (Symbolbild)

Es ist abscheulich, was der 28 Jahre alte Craig Anthony Wheatman aus Sydney in Australien einer 92-jährigen Rentnerin angetan haben soll. Wie aktuell der britische "Daily Star" berichtet, soll der 28-Jährige die Seniorin in ihrem eigenen Haus überfallen und sich sexuell an ihr vergangen haben.

Rentnerin (92) mitten in der Nacht brutal vergewaltigt

Der Polizeichef spricht in diesem Zusammenhang von einem der "entsetzlichsten Verbrechen", mit dem er sich jemals auseinander setzen musste. Die Polizei fand die 92 Jahre alte Frau nach der Vergewaltigung "erschüttert und desorientiert" in ihrer Wohnung vor. Mittels eines medizinischen Notfallalarms hatte die Seniorin ihren Sohn nach der Sex-Attacke alarmiert. Der Übergriff soll sich gegen zwei Uhr am Samstagmorgen ereignet haben.

Sex-Täter nach Vergewaltigung von Seniorin festgenommen - Kaution verweigert

Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter bereits am Sonntagnachmittag stellen. Laut "Daily Star" gibt es ein Video, das zeigt, wie der 28-Jährige ohne Schuhe festgenommen und in ein Polizeifahrzeug verladen wird. Aktuell sitzt der 28-Jährige auf der Polizeistation von Burwood in Haft. Eine Kaution wurde dem Vergewaltiger verweigert.

Schnittverletzungen und Blutergüsse! Rentnerin nach Vergewaltigung im Krankenhaus

Die 92-Jährige wurde nach der Vergewaltigung aufgrund mit Schnittverletzungen und Blutergüssen insRoyal Prince Alfred Hospital gebracht. Kurz nach der Tat hatte man die Seniorin noch nicht vernehmen können, erklärte die Polizei. Inzwischen wurde sie aber aus dem Krankenhaus in die Obhut ihrer Familie entlassen. "Ich freue mich sagen zu können, dass es (der Frau) unter den gegebenen Umständen bemerkenswert gut geht", so ein Sprecher derPolizei von New South Wales.

Craig Anthony Wheatman muss sich am 13. März für seine Taten vor Gericht verantworten.

Lesen Sie auch: Gruppenvergewaltigung! Männer fallen über 90-Jährige her

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de