23.04.2020, 10.15 Uhr

Unfalldrama in Merseburg: Schwerste Kopfverletzungen! Kind (6) stürzt von Balkon auf Gehweg

In Merseburg kam es am Donnerstagmorgen zu einem schrecklichen Unfall. Ein sechsjähriger Junge ist vom Balkon eines Wohnhauses gestürzt. Dabei zog sich das Kind schwerste Kopfverletzungen zu. Wie es zum Unfall kam, ist derzeit noch unklar.

In Merseburg stürzte ein Sechsjähriger aus dem dritten Stock. Bild: AdobeStock / Rainer Fuhrmann

Drama in Sachsen-Anhalt: Am Donnerstagmorgen kam es in Merseburg zu einem schrecklichen Unfall. Ein sechsjähriger Junge ist vom Balkon der dritten Etage eines Wohnhauses auf den Gehweg gestürzt. Das Kind wurde dabei schwer am Kopfverletzt.

Schwere Kopfverletzung! Kind stürzt von Balkon in drittem Stock in Merseburg

Wie die "Mitteldeutsche Zeitung" online unter Berufung auf die Polizei Halle schreibt, ereignete sich der Unfall gegen 6.30 Uhr in der Reinefarthstraße. "Der Junge war aus bislang ungeklärter Ursache aus dem dritten Obergeschoss gestürzt", zitiert die "Bild" den Polizeisprecher Alexander Junghans. "Es wurde mit dem Hubschrauber in eine Klinik nach Halle geflogen." Angeblich soll der Junge allein zuhause gewesen sein. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie auch: Feuer-Drama! Zwei Leichen nach Wohnhausbrand entdeckt - Polizei ermittelt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser