30.03.2020, 18.54 Uhr

Coronavirus News: Entschärfen DIESE Immun-Zertifikate das Kontaktverbot?

Noch immer ist kein Ende der Corona-Pandemie in Sicht. Und dennoch sehnen sich die Menschen danach, endlich in ihr altes, normales Leben zurückzukehren. Ein neuer Antikörpertest könnte uns diesen Wunsch schon bald erfüllen.

Werden die Corona-Maßnahmen und das Kontaktverbot in Deutschland bald gelockert? Bild: Adobe Stock/ DorSteffen

Das Coronavirus greift weiter um sich. Fast 60.000 Menschen haben sich allein in Deutschland mit dem gefährlichen Virus infiziert. 477 Corona-Patienten starben bislang an den Folgen der Covid-19-Infektion (Stand: 30.03.2020). Um die Verbreitung weiter einzudämmen, müssen Menschen auch weiterhin auf soziale Kontakte verzichten. Wie lange das Kontaktverbot noch andauern wird und welche Folgen der Shutdown für die Gesellschaft und die Wirtschaft haben wird, das ist aktuell noch völlig unklar. Dennoch soll die Regierung bereits Pläne schmieden, wie es nach dem Shutdown für uns Deutsche weitergehen wird.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im News-Ticker

Coronavirus-News: Kommt jetzt das Immun-Zertifikat für geheilte Corona-Patienten?

Um das soziale Leben und damit auch die Wirtschaft allmählich wieder hochzufahren, sollen künftig sogenannte Immun-Zertifikate eingeführt werden. Das berichtet aktuell der britische "Express" unter Berufung auf einen vom "Spiegel" veröffentlichten Bericht. Diese Zertifikate sollen den Forschern zufolge all denjenigen zugewiesen werden, die bereits immun gegen Covid-19 sind. Menschen, die das Coronavirus also bereits überstanden haben und geheilt sind, sollen künftig ein Dokument mit sich führen, das ihre Heilung belegt.

Antikörper-Test soll zeigen, wer bereits immun gegen Covid-19 ist

Um herauszufinden, wer das Virus bereits überstanden hat, wollen Forscher ab April das Blut von mehr als 100.000 Probanden auf Antikörper gegen den Covid-19-Erreger untersuchen. Die Studie soll den Wissenschaftlern Aufschluss darüber geben, wie weit sich Sars-CoV-2 schon ausgebreitet hat und wie viele infizierte Menschen es tatsächlich getötet hat.

Führt die Studie zur Lockerung der Corona-Maßnahmen?

Die Ergebnisse helfen Experten zudem bei der Beurteilung, wie und wann die aktuellen Corona-Maßnahmen beendet beziehungsweise gelockert werden können. Es wird davon ausgegangen, dass die Resultate der Studie bis spätestens Ende April vorliegen. Erst dann könnten demnach die derzeitig geltenden Corona-Regeln neu bewertet werden.

Dank Antikörper-Test! Geheilte Menschen könnten bald von Einschränkungen befreit werden

"Den Immunen könnte man eine Art Impfpass ausstellen, der es ihnen zum Beispiel erlaubt, von Einschränkungen ihrer Tätigkeit ausgenommen zu werden", sagt Gerard Krause, der projektführende Epidemiologe vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig. Die Tests bieten auch einen klareren Überblick darüber, wie viele Menschen in Deutschland tatsächlich an dem Coronavirus erkrankt sind.

Lesen sie auch: Mann flieht aus Corona-Quarantäne aus und beißt Frau tot

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser