Uhr

Produktrückruf aktuell im Februar 2022: Ikea-Fans aufgepasst! DIESES Produkt wird zurückgerufen

Das schwedische Unternehmen Ikea ist für preisgünstige Möbel bekannt, doch auch Lebensmittel gehören zum Sortiment. Eine der Ikea-Köstlichkeiten muss nun jedoch zurückgerufen werden - es besteht Gesundheitsgefahr!

Die schwedische Möbelhauskette Ikea ruft Gemüsebällchen aus dem Tiefkühlsortiment zurück (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / Evgeniya Biriukova

Ikea ist bekannt für preisgünstige Möbel zur Selbstmontage und Wohn-Deko im skandinavischen Stil. Darüber hinaus erfreuen sich jedoch auch Lebensmittel in den Ikea-Regalen großer Beliebtheit bei der Kundschaft - von schwedischem Gebäck über Marmeladen und Getränken bis hin zu vegetarischer Tiefkühlkost ist alles im Angebot, was das Herz von Ikea-Fans erfreut. Nun sieht sich das Unternehmen jedoch zu einem Produktrückruf gezwungen, denn eine Köstlichkeit aus der Lebensmittel-Abteilung kann gesundheitliche Gefahren bergen.

Produktrückruf aktuell bei Ikea: Gemüsebällchen "Huvudroll" wegen Plastiksplittern zurückgerufen

Wie Ikea in einem aktuellen Produktrückruf vom 10. Februar 2022 mitteilte, werden die beliebten "Huvudroll Gemüsebällchen", die Ikea in der 1.000-Gramm-Packung als Tiefkühlprodukt im Sortiment hat, mit sofortiger Wirkung zurückgerufen. Es handele sich um eine bestimmte Charge, die das Mindesthaltbarkeitsdatum vom 26.10.2022 trägt und die bundesweit in den Lebensmittelabteilungen der Ikea-Einrichtungshäuser in den Verkauf gelangte.

In dem beanstandeten Produkt könnten Kunststoffteilchen enthalten sein, die beim Verzehr der Gemüsebällchen gesundheitliche Probleme auslösen können.Als Grund nannte Ikea, dass "Kunststoffteile aus einer defekten Produktionslinie" in diese Charge der Gemüsebällchen gelangt seien. Aus dem Produktrückruf ging nicht hervor, ob weitere Chargen der Gemüsebällchen in der 1.000-Gramm-Packung beanstandet wurden.

Ikea-Kunden erhalten Geld zurück nach Gemüsebällchen-Rückruf

Kundinnen und Kunden, die das vegetarische Produkt bei Ikea erworben haben, werden gebeten, die Huvudroll-Gemüsebällchen nicht zu verzehren und das zurückgerufene Produkt in ein Ikea-Einrichtungshaus zurückzubringen. Der Kaufpreis für die Huvudroll-Gemüsebällchen werde auch ohne Vorlage eines Kaufbelegs erstattet, teilte Ikea mit. Das schwedische Unternehmen nutzte seine Reichweite in den sozialen Netzwerken, um auf den aktuellen Produktrückruf aufmerksam zu machen:

Schon gelesen? Schimmel-Gefahr! Kaufland ruft DIESES Eis am Stiel zurück

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de/dpa