Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
04.03.2020, 18.44 Uhr

"Rote Rosen"-Vorschau: Stich ins Herz - RR-Folge 3079 am 05.03.2020

Sie sind schon gespannt, was heute in der beliebten Telenovela "Rote Rosen" passiert. Wir verraten Ihnen, was in der aktuellen Folge vom 05.03.2020 am Hotel "Drei Könige" und darum herum passiert.

Rote Rosen - die Geschichten rund um das Hotel "Drei Könige" gehen ans Herz. Bild: picture alliance/Daniel Bockwoldt/dpa

Die Telenovela "Rote Rosen" flimmert bereits seit 2006 über die deutschen TV-Bildschirme und noch immer zieht sie Millionen Zuschauer von montags bis freitags in den Bann. Es geht um starke Frauen, Konflikte und Chaos rund um das Hotel "Drei Könige". Was heute bei RR passiert, verraten wir Ihnen hier.

Stich ins Herz - "Rote Rosen"-Vorschau für Donenrstag, 05.03.2020 (Folge 3079)

Cem leidet unter Amelies Launen und dem Wissen, dass sie ihm etwas verschweigt. Dann findet Cem den positiven Schwangerschaftstest und ist überglücklich über die Aussicht, Vater zu werden. Amelie zieht ihm den Boden unter den Füßen weg, als sie ihm sagt, dass sie abtreiben wird. Merle lässt sich auf einen Flirt mit Peter Mangold ein, was Thomas etwas skeptisch beobachtet. Der Flirt bleibt unschuldig, wenngleich gefährlich. Astrid muss Tinas Vorwurf, sie sei beziehungsunfähig, verdauen und kommt ins Grübeln. Findet sie die große Liebe nur deshalb nicht, weil sie sich nicht einlassen kann?

Britta genießt die Zeit mit Luke und kommt ins Träumen, sie überlegt mit ihm nach Zürich zu gehen. Als Luke ihr dann aber ein Vorstellungsgespräch an einer Schweizer Klinik vermittelt, fühlt Britta sich bevormundet und ist sauer. Alex kann weder verstehen, noch akzeptieren, dass Judith sich hat bestechen lassen. Sie ist ihm mit einem Mal sehr fremd. (Quelle: NDR)

Nüchterne Liebe - "Rote Rosen"-Vorschau für Mittwoch, 04.03.2020 (Folge 3078)

Astrid klärt Tina beiläufig darüber auf, dass ihr gemeinsamer Vater ihre Mutter gewohnheitsmäßig betrogen hat. Tina bezichtigt Astrid daraufhin der gemeinen Lüge. Schnell wird klar, dass Tinas romantische Vorstellung von Liebe nicht mit der nüchternen Sicht Astrids zusammenpasst. Als Astrid einen Rosenstrauß von Henning ironisch kommentiert, führt Tina ihrer Schwester vor Augen, dass sie zu feige ist, mit ganzem Herzen zu lieben. Alex ist schockiert, als er begreift, welches Ausmaß der Betrug hat, in den Judith sich von Gregor hat verwickeln lassen. Er wendet sich empört von ihr ab. Ausgerechnet Bruno bringt ihn mit einem Plädoyer für die Familie dazu, sich mit Judith zusammenzusetzen. Oskar zuliebe.

Amelie kämpft damit, durch die Schwangerschaft nicht über ihren eigenen Körper bestimmen zu können. Unglücklich gesteht sie Britta, dass sie den Tag der Abtreibung herbeisehnt. Vivien betreibt ungerührt weiter ihren kleinen Friseur-Service auf den Hotelzimmern. Dabei beobachtet Amelie, wie Torben Vivien für ihre Dienstleistung bezahlt und zieht völlig falsche Schlüsse. (Quelle: NDR)

Geheimnisse - "Rote Rosen"-Vorschau für Montag, 02.03.2020 (Folge 3076)

Während Merle auf Gunters Rückkehr aus den USA wartet, lernt sie den attraktiven Peter Mangold, einen Kollegen von Thomas, kennen. Obwohl Merle einräumt, sich von Mangold angezogen zu fühlen, will sie an einem Neustart ihrer Beziehung zu Gunter arbeiten. Doch dann eröffnet Thomas ihr, dass Gunter noch länger in Amerika bleibt.

Amelie erfährt, dass sie schwanger ist. Sie beschließt, die Schwangerschaft abzubrechen. Britta bittet sie eindringlich, Cem zu informieren. Amelie ahnt, dass Cem ihre Entscheidung nicht mittragen wird und entscheidet sich dagegen. Weil Alex die Geschäftsbeziehung mit Astrid aufgekündigt hat, weiß sie nicht, was sie jetzt mit dem Berg von Frischkäse machen soll, der fürs „Stint" bestimmt war. Carla rät, den Käse zu Pralinen zu verarbeiten. Britta und Tina bieten sich sofort als Testesserinnen an. Als Alex seine Entscheidung rückgängig machen will, lässt Astrid ihn abblitzen. Alex kämpft verzweifelt um Gäste im „Stint", aber Gregor verweigert das Geld für eine neue Inneneinrichtung. (Quelle: NDR)

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser