07.08.2015, 08.51 Uhr

"Adam sucht Eva" 2015 bei RTL: Sex-Beichte! Nackedei Klaus ist ein ganz schlimmer Finger

Er trägt sein Herz auf der Zunge: Nackt-Kandidat Klaus von der RTL-Kuppelshow "Adam sucht Eva". Erst sprach der Teilzeit-Stripper über Selbstbefriedigung, nun überrascht er mit einer Sex-Beichte. Der Muskelmann lässt nichts anbrennen!

Am Mittwoch verdrehte der muskelbepackte Klaus bei RTLs Nackt-Datingshow "Adam sucht Eva" den Frauen den Kopf. Doch auch im echten Leben scheint der Sportfreak ein echter Hallodri zu sein. Schon in der Show ließ sich erahnen, dass der smarte Grazer so einiges auf dem Kerbholz hat: Er sprach ganz freimütig über Selbstbefriedigung, seinen Nebenjob als Stripper, seine Leidenschaft für Poledance und seine Frauengeschichten.

"Adam sucht Eva"-Kandidat Klaus hat eine bewegte Vergangenheit. Bild: RTL

"Adam sucht Eva" 2015: Nackt-Kandidat Klaus gesteht Techtelmechtel mit fremder Braut

Diese hier verriet er im TV allerdings (noch) nicht: Im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung gibt Nackt-Kandidat Klaus nämlich zu, schon mal eine zukünftige Braut verführt zu haben! Bei einem Junggesellinnenabschied habe er für die holde Weiblichkeit die Hüllen fallen lassen. Der Anblick seines Astralkörpers brachte dann offenbar einige Damen um den Verstand - auch die Braut.

"Es floss viel Alkohol und die zukünftige Braut konnte nicht die Finger von mir lassen und dann...", gibt sich Klaus bei "Bild" geheimnisvoll - um dann doch zu gestehen: "Ich bin ja auch nur ein Mann und es ist nur einmal passiert." Gehört das etwa zu seiner Stellenbeschreibung? Ob danach trotzdem noch geheiratet wurde, ist leider nicht bekannt.

Lesen Sie hier: Die 10 pikantesten Sexbeichten der Promis.

FOTOS: Kim Kardashian, Paris Hilton und Co. Die Sex-Skandale der Stars
zurück Weiter Die Sex-Skandale der Stars (Foto) Foto: Evan Agostini/Invision/AP/spot on news Kamera

Klaus alias "Marcel Fever" und Bahati - das neue Traumpaar bei "Adam sucht Eva"?

"Marcel Fever", wie sich Klaus als Stripper nennt, dürfte also keine Probleme haben, auch bei "Adam sucht Eva" auf Tuchfühlung zu gehen. Wie er zu der RTL-Nacktshow kam, erklärt er so: "Ich war zum Zeitpunkt der Sendung ein Jahr Single. Ich habe zwar keine Probleme damit, Frauen kennenzulernen, aber mein Job als Stripper ist sehr zeitintensiv."

Ob sich Nackt-Kandidatin Bahati für den Grazer Sunnyboy entscheidet, um mit ihm eine heiße Nacht auf der Insel der Liebe zu verbringen, wird sich allerdings erst noch zeigen müssen. Und falls nicht, sind ja schon die nächsten Grazien im Anmarsch. Wie er diese dann bezirzt, weiß Klaus nur zu gut. Irgendwo wird sich schon ein Palmwedel als Poledance-Stange finden...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser