Von news.de-Redakteur - Uhr

Lewis Hamilton: Teewärmer auf dem Kopf? Formel-1-Star für kurioses Outfit verspottet

Lewis Hamilton erschien beim Grand Prix von Belgien in extravaganter Kleidung. Seine Kopfbedeckung erinnerte einige Formel-1-Fans an einen Teewärmer. Auch mit den Power Rangers oder den Teletubbies wurde der Mercedes-Fahrer verglichen.

Lewis Hamilton ist für ausgefallene Outfits bekannt. (Foto) Suche
Lewis Hamilton ist für ausgefallene Outfits bekannt. Bild: picture alliance/dpa/BELGA | Virginie Lefour

Was war das denn bitte für ein seltsames Outfit? Formel-1-Superstar Lewis Hamilton überraschte bereits in der Vergangenheit mit ausgefallener Mode, doch am Wochenende sorgte der Brite mit seinen Klamotten für große Verwirrung bei den Fans.

Lewis Hamilton trägt rosa Strickmütze mit Blümchen beim Grand Prix von Belgien in Spa

Beim Grand Prix von Belgien in Spa erschien der 44-Jährige in einem purpurfarbenen Pullover sowie einer purpurfarbenen Strickjacke. Doch für Aufsehen sorgte vor allem Hamiltons extravagante Kopfbedeckung: eine rosafarbene Strickmütze, die mit Blumen verziert war. Diese trug der Rennfahrer als eine Art Mund-Nasen-Schutz. So glich die Mütze dann eher einer wolligen Gasmaske.

Teewärmer, Power Ranger, Teletubby? - Lewis Hamilton für kurioses Outfit verspottet

Formel-1-Fans amüsieren sich im Internet köstlich über das Outfit des Sportstars. Ein Twitter-User schreibt: "Lewis Hamilton verlässt den Belgien GP in einem rosafarbenen 'Teewärmer'". Auch diese Nutzerin erkennt den Haushaltsgegenstand auf dem Kopf siebenfachen Weltmeisters: "Ok #LewisHamilton, ich liebe dich und all das, aber was um alles in der Welt ist dieser Hut. Der Teewärmer meiner Oma?" In weiteren Tweets wird Hamiltons Styling mit dem Outfit eines Power Rangers oder eines Teletubbys verglichen. Ein weiterer Nutzer kritisiert: "#LewisHamilton ist eine weitere "Schau mich an, mich, mich"-Person, die in dieser Saison noch kein einziges F1-Rennen gewinnen konnte und daher nicht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht. Das ist ein dummer Versuch, Aufmerksamkeit zu erregen... Spinner".

Lewis Hamilton hat 2022 noch kein Formel-1-Rennen gewonnen

Lewis Hamilton musste auch am Sonntag auf seinen ersten Sieg in dieser Saison warten. Bereits in der ersten Runde kollidierte der Mercedes-Pilot mit Fernando Alonso und musste das Rennen aufgeben. Es gewann Vorjahresweltmeister Max Verstappen (Niederlande) - bereits sein neunter Triumph 2022. Hamilton liegt in der Gesamtwertung derzeit abgeschlagen auf Rang 6 mit nur 146 Punkten. Verstappen hat schon 284 Punkte auf dem Konto. Der Brite dürfte es wohl schwer haben, noch einmal in den Kampf um den Titel einzugreifen. Der inoffizielle Titel für das bescheuertste Outfit eines Formel-1-Fahrers in dieser Saison dürfte ihm seit dem vergangenen Wochenende aber wohl sicher sein.

Lesen Sie auch: Alle Infos zur Formel-1-Saison 2022

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/rad/news.de