Uhr

Bundesliga-Freundschaftsspiele Ergebnisse: Borussia Dortmund beendet Testspiel-Sommer mit 1:1 gegen Antalyaspor

Ende Juni starteten die Fußball-Bundesligisten mit der Vorbereitung für die Saison 2022/23. Bevor es am 5. August wieder mit dem Ligabetrieb losgeht, stehen im Sommer zahlreiche Testspiele auf dem Programm. Alle Ergebnisse gibt es hier.

Im Stadion des VfB Stuttgart findet am 23. Juli das Testspiel gegen den FC Valencia statt. Bild: picture alliance/dpa | Tom Weller

Alle Jahre wieder nutzen die Fußball-Bundesligisten die wettbewerbsfreie Zeit im Sommer, um sich auf die bevorstehende BuLi-Saison vorzubereiten. Die gute Nachricht für alle Fans auf Entzug: Sie müssen während dieser Zeit nicht komplett auf ihren Lieblingssport verzichten. Auch wenn nicht alle Partien öffentlich sind, die Vereine präsentieren sich bis zum Start der Saison 2022/23 in zahlreichen Testspielen. Wer tritt wann gegen wen an? Wie gingen die Partien aus? Alle Infos gibt es hier.

Bundesliga-Testspiele 2022 - Alle Termine im Überblick

Datum Ansetzung Ergebnis
Samstag, 25.06.2022 1. FSV Mainz 05 - FC Kiedrich 21:0
Samstag, 25.06.2022 Fan-Auswahl - VfL Wolfsburg 1:9
Samstag, 25.06.2022 Wuppertaler SV - VfL Bochum 0:2
Samstag, 25.06.2022 SV Werder Bremen - VfL Oldenburg 1:3
Dienstag, 28.06.2022 FC Augsburg - Schwaben Augsburg 5:0
Mittwoch, 29.06.2022 Viktoria Berlin - 1. FC Union Berlin 1:3
Mittwoch, 29.06.2022 1. FC Monheim - VfL Bochum 1:1
Mittwoch, 29.06.2022 TuS Makkabi Berlin - Hertha BSC Berlin 0:7
Mittwoch, 29.06.2022 VfB Hüls - FC Schalke 04 0:14
Freitag, 01.07.2022 TuS Mondorf - 1. FC Köln 1:12
Freitag, 01.07.2022 Rot-Weiß Essen - Borussia Mönchengladbach 2:4
Freitag, 01.07.2022 FC Augsburg - VfB Eichstätt 5:0
Samstag, 02.07.2022 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin
1:4
Samstag, 02.07.2022 SC Freiburg - SV Elversberg 0:0
Samstag, 02.07.2022 SV Nieder-Weisel - Eintracht Frankfurt 0:14
Samstag, 02.07.2022 FC Astoria Walldorf - TSG Hoffenheim 0:4
Samstag, 02.07.2022 FSV Mainz 05 - Wormatia Worms 4:0
Samstag, 02.07.2022 VfL Wolfsburg - VfL Osnabrück (Volkswagen Cup) 1:3
Samstag, 02.07.2022 VfL Wolfsburg - Hannover 96 (Volkswagen Cup) 1:1
Samstag, 02.07.2022 1. FC Bocholt - VfL Bochum 1:3
Samstag, 02.07.2022 SV Böblingen - VfB Stuttgart 1:7
Samstag, 02.07.2022 SV Babelsberg - Hertha BSC Berlin 0:1
Samstag, 02.07.2022 BW Lohne - FC Schalke 04 0:7
Sonntag, 03.07.2022 Karlsruher SC - SV Werder Bremen 1:2
Dienstag, 05.07.2022 Lüner SV - Borussia Dortmund 1:3
Dienstag, 05.07.2022 Viktoria Aschaffenburg - Eintracht Frankfurt 0:1
Mittwoch, 06.07.2022 Eintracht Braunschweig - Union Berlin 1:0
Mittwoch, 06.07.2022 Fortuna Sittard - VfL Bochum 1:1
Mittwoch, 06.07.2022 VfB Stuttgart - SV Wehen Wiesbaden 3:2
Mittwoch, 06.07.2022 FC Schalke 04 - SC Verl 1:0
Freitag, 08.07.2022 1. FC Köln - Austria Lustenau 4:0
Freitag, 08.07.2022 SC Paderborn - VfL Bochum 4:0
Freitag, 08.07.2022 FC Augsburg - SV Sandhausen 1:1
Freitag, 08.07.2022 Energie Cottbus - Hertha BSC Berlin 1:5
Samstag, 09.07.2022 Dynamo Dresden - Borussia Dortmund 0:2
Samstag, 09.07.2022 Bayer Leverkusen - MSV Duisburg 6:1
Samstag, 09.07.2022 1. FC Union Berlin - Bohemians Dublin 2:1
Samstag, 09.07.2022 FC St. Gallen - SC Freiburg 4:3
Samstag, 09.07.2022 1. FC Köln - Grasshopper Club Zürich 1:1
Samstag, 09.07.2022 WSG Tirol - VfL Wolfsburg 1:7
Samstag, 09.07.2022 TSG Hoffenheim - 1. FC Heidenheim 2:0
Samstag, 09.07.2022 Linzer ASK - Eintracht Frankfurt 0:0
Samstag, 09.07.2022 VfB Stuttgart - FC Zürich 3:2
Samstag, 09.07.2022 FC Schalke 04 - SV Meppen 1:3
Samstag, 09.07.2022 Werder Bremen - Besiktas Istanbul 1:2
Sonntag, 10.07.2022 1860 München - Borussia Mönchengladbach 0:6
Mittwoch, 13.07.2022 Borussia Mönchengladbach - Viktoria Köln 5:2
Mittwoch, 13.07.2022 TSG Hoffenheim - Puskas Akademia 2:0
Mittwoch, 13.07.2022 FC Augsburg - Dynamo Budweis 0:1
Mittwoch, 13.07.2022 VfL Bochum - US Lecce 3:2
Mittwoch, 13.07.2022 US Salernitana - FC Schalke 04 0:0
Donnerstag, 14.07.2022 SC Verl - Borussia Dortmund 0:5
Freitag, 15.07.2022 1. FC Union Berlin - Dynamo Budweis
1:0
Freitag, 15.07.2022 Besiktas Istanbul - FSV Mainz 05 1:0
Freitag, 15.07.2022 Eintracht Frankfurt - FC Turin 3:1
Samstag, 16.07.2022 RB Leipzig - FC Southampton 3:1 n.V.
Samstag, 16.07.2022 1. FC Union Berlin - Udinese Calcio
3:3
Samstag, 16.07.2022 SC Freiburg - Rayo Vallecano
3:0
Samstag, 16.07.2022 SC Freiburg - Stade Rennes 1:0
Samstag, 16.07.2022 1. FC Köln - AC Mailand 1:2
Samstag, 16.07.2022 Standard Lüttich - Borussia Mönchengladbach 1:1
Samstag, 16.07.2022 KV Mechelen - VfL Wolfsburg 3:4
Samstag, 16.07.2022 US Salernitana - TSG Hoffenheim 2:2
Samstag, 16.07.2022 Spezia Calcio - VfL Bochum 1:2
Samstag, 16.07.2022 VfB Stuttgart - FC Brentford 2:1
Samstag, 16.07.2022 Derby County - Hertha BSC Berlin 1:0
Samstag, 16.07.2022 Werder Bremen - Twente Enschede 3:3
Sonntag, 17.07.2022 Bayer Leverkusen - Panathinaikos Athen 0:0
Sonntag, 17.07.2022 MSV Duisburg - Borussia Mönchengladbach 0:1
Sonntag, 17.07.2022 Athletic Bilbao - Borussia Mönchengladbach 0:0
Sonntag, 17.07.2022 Kickers Offenbach - 1. FC Köln 0:2
Sonntag, 17.07.2022 FC Augsburg - FC Schalke 04 1:1
Montag, 18.07.2022 Borussia Dortmund - FC Valencia 1:3
Montag, 18.07.2022 FSV Mainz 05 - Newcastle United 1:0
Mittwoch, 20.07.2022 Washington DC United - Bayern München 2:6
Mittwoch, 20.07.2022 Borussia Mönchengladbach - RKC Waalwijk 1:1
Mittwoch, 20.07.2022 Nottingham Forest - Hertha BSC Berlin 3:1
Donnerstag, 21.07.2022 Bayer Leverkusen - Udinese Calcio 2:1
Donnerstag, 21.07.2022 RB Leipzig - FC Liverpool 0:5
Donnerstag, 21.07.2022 VfL Bochum - Athletic Bilbao
1:4
Freitag, 22.07.2022 Borussia Dortmund - FC Villarreal 0:2
Freitag, 22.07.2022 NEC Nijmegen - 1. FC Köln 0:5
Freitag, 22.07.2022 Twente Enschede - FC Schalke 04 3:1
Samstag, 23.07.2022 1. FC Union Berlin - Nottingham Forest
1:0
Samstag, 23.07.2022 Racing Straßburg - SC Freiburg
3:3
Samstag, 23.07.2022 1. FSV Mainz 05 - Athletic Bilbao 1:1
Samstag, 23.07.2022 TSG Hoffenheim - Hellas Verona 3:2
Samstag, 23.07.2022 Borussia Mönchengladbach - Real Sociedad 1:1
Samstag, 23.07.2022 Ajax Amsterdam - Eintracht Frankfurt annulliert
Samstag, 23.07.2022 VfL Wolfsburg - FC Brentford 4:0
Samstag, 23.07.2022 VfL Bochum - Antalyaspor 6:2
Samstag, 23.07.2022 FC Augsburg - Stade Rennes 2:3 n.V.
Samstag, 23.07.2022 VfB Stuttgart - Kickers Offenbach 5:2
Samstag, 23.07.2022 VfB Stuttgart - FC Valencia 5:2
Samstag, 23.07.2022 West Bromwich - Hertha BSC Berlin 2:1
Samstag, 23.07.2022 Werder Bremen - FC Groningen 6:1
Samstag, 23.07.2022 Werder Bremen - FC Emmen 0:0
Sonntag, 24.07.2022 Manchester City - Bayern München 1:0
Mittwoch, 27.07.2022 FC Astoria Walldorf - Eintracht Frankfurt 0:5
Mittwoch, 27.07.2022 TSG 1899 Hoffenheim - FC Arminia 03 Ludwigshafen 9:0
Samstag, 30.07.2022 Borussia Dortmund - Antalyaspor 1:1

Bundesliga-Testspiele in der Sommerpause 2022: Alle Ergebnisse auf einen Blick

Wie schlugen sich Bayern München, Borussia Dortmund, Schalke 04 und Co. in der Saisonvorbereitung von dem Start der Bundesliga-Spielzeit 2022/23? Alle Vorab-Infos zu Trainingslagern der Bundesliga-Clubs sowie Treffer und Ergebnisse der Freundschaftsspiele haben wie für Sie im kompakten Ergebnis-Überblick zusammengefasst.

+++ 30.07.2022: Borussia Dortmund trennt sich in Testspiel 1:1 von Antalyaspor +++

Borussia Dortmund hat einen Tag nach dem Erstrunden-Sieg im DFB-Pokal beim TSV 1860 München in einem Testspiel 1:1 (1:0) gegen Antalyaspor gespielt. Gegen das vom ehemaligen BVB-Profi Nuri Sahin trainierte türkische Team schoss am Samstag Julian Brandt in der achten Minute das einzige Dortmunder Tor. Einen Tag nach dem 3:0 bei 1860 trat der Revierclub mit einer Ersatzelf an. Dabei feierten Giovanni Reyna und Mateu Morey nach langer Verletzungspause jeweils ihr Comeback für die Dortmunder.

+++ 26.07.2022: Eintracht Frankfurt reist vor WM-Beginn nach Japan +++

Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt nutzt die Bundesliga-Pause wegen der WM in Katar für eine eigene Reise nach Asien. Der Verein plant für 13. bis 20. November eine Tour in Japan, wie die Hessen am Dienstag mitteilten. Der Trip mit Start in Tokio beinhaltet auch Testspiele gegen die Urawa Red Diamonds (16. November) und Gamba Osaka (19. November). Verzichten muss das Team von Cheftrainer Oliver Glasner auf seine WM-Teilnehmer, die sich vor WM-Beginn am 21. November bereits mit ihren Nationalteams in Katar aufhalten werden. Die Bundesliga geht wegen der Winter-WM erst im Januar 2023 weiter.

+++ 24.07.2022: Haaland-Tor: FC Bayern verliert Test gegen Manchester City +++

Durch einen Treffer von Erling Haaland hat der FC Bayern München eine Woche vor dem Pflichtspielstart seinen letzten Test gegen Manchester City verloren. Der deutsche Meister unterlag am Samstag (Ortszeit) in Green Bay 0:1 (0:1). Ex-Dortmunder Haaland war bei seinem Debüt in der zwölften Minute für den von Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola trainierten englischen Meister erfolgreich.

Das Spiel vor 78 128 Zuschauern konnte wegen der Wetterlage erst mit Verzögerung angepfiffen werden und war dann in der ersten Halbzeit wegen eines Unwetters länger unterbrochen. Nach Haalands Tor verließen die Akteure vorübergehend den Platz. Zudem wurde die Partie über zweimal 40 Minuten mit einer nur kurzen Halbzeitpause ausgetragen. Bayern-Trainer Julian Nagelsmann wechselte zum Abschluss der USA-Reise im Lauf der Begegnung kräftig durch.

Nach dem 6:2-Erfolg in Washington gegen D.C. United mussten die Münchner im Football-Stadion Lambeau Field diesmal auf Offensivstar Sadio Mané verzichten. Der Senegalese war nach seiner Kür zu Afrikas Fußballer des Jahres in Marokko nicht mehr in die USA zurückgereist. Er trifft sein Team in München wieder.

Dann haben die Bayern nur noch wenige Tage Zeit, sich auf das erste Pflichtspiel der neuen Saison einzustimmen. Der deutsche Meister läuft am Samstag zum Supercup-Duell bei Pokalsieger RB Leipzig auf. Sechs Tage später eröffnen die Münchner auswärts zusammen mit Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt die neue Bundesliga-Saison.

"Wir freuen uns natürlich auf den Supercup. Er war schon immer eine Art Standortbestimmung", sagte Vorstandschef Oliver Kahn am Wochenende in Green Bay. Neben Dortmund sei auch Leipzig nach dem Pokalsieg in der kommenden Saison ein großer Konkurrent.

+++ 23.07.2022: Mainz im Testspiel gegen Bilbao 1:1 +++

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat im Testspiel gegen Athletic Bilbao erst in letzter Minute eine Niederlage abwenden können. Das Team von Trainer Bo Svensson glich am Samstag dank Edimilson Fernandes (120.) nach viermal 30 Minuten zum 1:1 (0:1) aus. Für die Gäste aus Spanien hatte zuvor Nico Williams (40.) den Führungstreffer erzielt.

Zuletzt hatten die Mainzer in Kufstein mit 1:0 gegen den englischen Club Newcastle United gewonnen. Das Ziel der Rheinhessen ist in der Bundesliga erneut eine sorgenfreie Saison. Das erste Pflichtspiel steht am 31. Juli im Pokal bei Erzgebirge Aue auf dem Programm. Am 6. August wartet in der Bundesliga das Gastspiel beim VfL Bochum.

+++ 23.07.2022: Werder Bremen gewinnt Groningen-Testspiel ohne Fans - 0:0 gegen Emmen +++

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat bei zwei Testspielen an einem Tag gegen niederländische Erstligisten einen Sieg und ein Unentschieden eingefahren. Der Bundesligist setzte sich zunächst am Samstag gegen den FC Groningen deutlich mit 6:1 (3:1) durch. In der Begegnung gegen den FC Emmen kurze Zeit später mussten sich die Hanseaten mit einem 0:0 begnügen.

Wie schon der Test gegen Twente Enschede vor einer Woche wurde das Spiel gegen Groningen wegen Sicherheitsbedenken zunächst abgesagt und durfte dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit doch noch auf einem Nebenplatz des Weserstadions stattfinden.

In der ersten Hälfte trafen der Angreifer Marvin Ducksch (13./16. Minute) sowie Neuzugang Lee Buchanan (37.) nach dem 0:1-Rückstand (9.) für die Bremer. Nach einem Foulspiel im Strafraum an Leonardo Bittencourt verwandelte Niclas Füllkrug einen Strafstoß (51.) und erhöhte kurz darauf (54.). Knapp zehn Minuten später erzielte Ducksch ebenfalls per Strafstoß den sechsten Treffer der Bremer.

Erst 30 Minuten vor dem Anpfiff hatten die Bremer öffentlich über die Groningen-Begegnung informiert. Ursprünglich sollte die Partie in Delmenhorst vor Zuschauern stattfinden. Grund für die Absage war das zweite Testspiel der Bremer gegen den FC Emmen: Die Behörden wollten zwei niederländische Fangruppen in der Region verhindern.

+++ 23.07.2022: FC Augsburg patzt bei XXL-Generalprobe - Dorsch angeschlagen raus +++

Der FC Augsburg hat das letzte Testspiel vor dem Saisonstart der Fußball-Bundesliga verloren. Bei der XXL-Generalprobe am Samstag über viermal 30 Minuten verlor das Team von Enrico Maaßen gegen den französischen Erstligisten FC Stade Rennes mit 2:3.

Am Augsburger "Tag der Vielfalt", an dem die Eckfahnen und Kapitänsbinde in Regenbogenfarben leuchteten, brachte Benjamin Bourigeaud (5.) die Gäste früh in Führung. FCA-Neuzugang Ermedin Demirovic (22.) glich mit seinem ersten Tor im Augsburg-Trikot aus, ehe Gaetan Laborde (55.) und Felix Uduokhai per Eigentor (58.) dem Europa-League-Teilnehmer aus Frankreich den Sieg bescherten. Der Anschlusstreffer von Maurice Malone (118.) kam zu spät.

Für eine Schrecksekunde sorgte U21-Europameister Niklas Dorsch, der im zweiten Viertel angeschlagen vom Platz humpelte. Über die Schwere der Verletzung war zunächst nichts bekannt.

Unmittelbar vor dem Spiel hatten die Augsburger verkündet, dass Verteidiger Jeffrey Gouweleeuw (31) den FCA auch in der zwölften Bundesliga-Saison als Kapitän aufs Feld führt. Erstmalig am 6. August, wenn die Fuggerstädter zuhause gegen den SC Freiburg ihre Spielzeit eröffnen.

+++ 23.07.2022: Sieg gegen Hellas Verona: Hoffenheim spielt bei Saisoneröffnung 3:2 +++

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat bei der eigenen Saisoneröffnung einen Rückstand gedreht und einen Sieg eingefahren. Das Team von Trainer André Breitenreiter setzte sich am Samstag in Sinsheim nach viermal 30 Minuten mit 3:2 (1:2) gegen den italienischen Club Hellas Verona durch. Die Kraichgauer lagen nach zwei Treffern von Kevin Lasagna (12. Minute/29.) zunächst hinten, bevor Neuzugang Grischa Prömel (58./89.) und Christoph Baumgartner (84.) für das Comeback sorgten.

Unter Breitenreiter, der in diesem Sommer auf Sebastian Hoeneß gefolgt ist, will die TSG die Rückkehr in den internationalen Wettbewerb schaffen. Dieser war unter Hoeneß zuletzt nach einer schwachen Phase zum Saisonende klar verpasst worden. Hoffenheim tritt in seinem ersten Pflichtspiel der Saison am Sonntag kommender Woche im DFB-Pokal beim SV Rödinghausen an.

+

+++ 22.07.2022: Borussia Dortmund verpatzt Generalprobe: 0:2 gegen Villarreal +++

Borussia Dortmund hat die Generalprobe für das erste Pflichtspiel der neuen Saison verpatzt. Eine Woche vor dem Pokalduell mit dem TSV 1860 München unterlag der Fußball-Bundesligist dem FC Villarreal am Freitag mit 0:2 (0:1). Vor 7350 Zuschauern in Altach (Österreich) trafen Gerard Moreno (45.+1) und Samuel Chukwueze (67.) zum Sieg des spanischen Erstligisten. Für den BVB war es nach dem 1:3 gegen den FC Valencia am Montag die zweite Testspiel-Niederlage in Serie.

Neben dem erkrankten Sébastien Haller fehlten die angeschlagenen Salih Özcan, Gregor Kobel, Emre Can, Mahmoud Dahoud und Giovanni Reyna. Einen Tag nach der Partie tritt der Revierclub die Heimreise aus dem gut einwöchigen Trainingslager in Bad Ragaz (Schweiz) an.

+++ 22.07.2022: Klarer Kölner 5:0-Erfolg im letzten Testspiel gegen Nijmegen +++

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln ist für den Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal bei Jahn Regensburg gewappnet. Die Rheinländer gewannen am Freitagabend ihr letztes Vorbereitungsspiel gegen den niederländischen Erstligisten NEC Nijmegen mit 5:0 (2:0). Die Treffer für die Kölner, die weiterhin ohne Neuzugang Stefan Tigges von Borussia Dortmund auskommen mussten, erzielten Ondrej Duda (21. Minute/Foulelfmeter), Linton Maina (40.), Sargis Adamyan (47.) und Tim Lemperle (75./79.). Neben Tigges fehlte auch Dejan Ljubicic, der eine Kopfverletzung erlitten hatte und nur individuell trainieren konnte. Auch Sebastian Andersson, der den Club wohl noch verlassen wird, war nicht im Kader.

+++ 22.07.2022: Schalke verliert internationalen Test gegen Twente Enschede mit 1:3 +++

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat im letzten großen sportlichen Test vor dem Pflichtspielstart eine 1:3 (1:1)-Niederlage beim niederländischen Europa-League-Teilnehmer FC Twente Enschede hinnehmen müssen. Im Stadion De Grolsch Veste traf Marcin Kaminski (9. Minute) am Freitagabend zum 1:0 für die Schalker. Der ehemalige Bielefelder Profi Michel Vlap (13.), Sem Steijn (84.) und Manfred Ugalde (89.) erzielten die Treffer für die Gastgeber.

+++ 22.07.2022: Klarer Kölner 5:0-Erfolg im letzten Testspiel gegen Nijmegen +++

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln ist für den Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal bei Jahn Regensburg gewappnet. Die Rheinländer gewannen am Freitagabend ihr letztes Vorbereitungsspiel gegen den niederländischen Erstligisten NEC Nijmegen mit 5:0 (2:0). Die Treffer für die Kölner, die weiterhin ohne Neuzugang Stefan Tigges von Borussia Dortmund auskommen mussten, erzielten Ondrej Duda (21. Minute/Foulelfmeter), Linton Maina (40.), Sargis Adamyan (47.) und Tim Lemperle (75./79.). Neben Tigges fehlte auch Dejan Ljubicic, der eine Kopfverletzung erlitten hatte und nur individuell trainieren konnte. Auch Sebastian Andersson, der den Club wohl noch verlassen wird, war nicht im Kader.

+++ 21.07.22 RB Leipzig geht gegen Liverpool mit 0:5 unter - Núñez mit Tore-Gala +++

RB Leipzig hat den Härtetest vor dem Supercupspiel gegen Meister FC Bayern München nicht bestanden. Der deutsche Pokalsieger verlor am Donnerstagabend im Duell gegen den englischen FA Cupsieger FC Liverpool mit 0:5 (0:1). Vor 47 069 Zuschauern in der ausverkauften Red Bull Arena brachte Mohamed Salah (8. Minute) das Team von Jürgen Klopp in Führung, ehe nach dem Wechsel der eingewechselte Neuzugang Darwin Núñez (48. Elfmeter/51./69.) seine ersten Treffer im Reds-Trikot erzielte. Nach seinem Hattrick legte er noch mal zum 5:0 (89.) nach.

Zu Ehren von Fußball-Legende Uwe Seeler gab es vor der Partie eine Schweigeminute. Der Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft war am Donnerstag im Alter von 85 Jahren gestorben. Die Zuschauer im ganzen Stadion applaudierten daraufhin respektvoll für «Uns Uwe».

Der sächsische Fußball-Bundesligist, der erstmals im neuen Heimtrikot auflief, startete mit Rückkehrer Alexander Sörloth. Der zuletzt an Real Sociedad ausgeliehene Norweger musste aber nach einer halben Stunde nach einem Schlag auf den Fuß ausgewechselt werden.

Liverpool hebelte frühzeitig die RB-Abwehr mit Kurzpassspiel aus, so konnte sich Salah (8.) freistehend die Ecke zum Einschieben aussuchen. Nach dem Gegentor investierte Leipzig mehr, war aber im letzten Drittel nicht konzentriert genug. Die erste klare Torchance hatte RB dank Angelinó mit einem Fernschuss in der 41. Minute. Danach konnte Christopher Nkunku (45.) nach einem Fehler des Ex-Leipzigers Ibrahima Konaté die Chance freistehend nicht nutzen: er schoss aus Nahdistanz direkt in die Arme von FC-Keeper Adrián.

Nach dem Wechsel verursachte Leipzigs neuer Keeper Janis Blaswich gegen Luis Diaz einen Strafstoß, den Núñez (48.) glücklich verwandelte. Drei Minuten später erhöhte der Neuzugang auf 3:0. Dann schaffte er mit seinem Treffer in der 69. Minute sogar einen lupenreiner Hattrick. Das reichte ihm immer noch nicht. In der 89. Minute markierte er den Endstand, während die Reds-Fans ihren Neuzugang feierten.

+++ 21.07.2022: Bochum patzt im vorletzten Testspiel: 1:4 gegen Bilbao +++

Der VfL Bochum hat das vorletzte Testspiel vor Beginn der Pflichtspielsaison gegen Athletic Bilbao verloren. Die Revierelf unterlag am Donnerstagabend dem Tabellenachten der Primera Division mit 1:4 (0:0). Die Treffer im Heidewaldstadion in Gütersloh erzielten Simon Zoller zum 1:0 (58. Minute) für den Bundesligisten sowie Raul Garcia (65.), Asier Villalibre (83./88.) und Inaki Williams ((84.) ) für die Basken.

Das letzte Testspiel vor dem Pflichtspielstart bestreiten die Bochumer im Rahmen der Saisoneröffnung am Samstag (15.30 Uhr) gegen den türkischen Erstligisten Antalyaspor. Gegner im DFB-Pokal ist dann am 30. Juli Gastgeber FC Viktoria 1889 Berlin.

+++ 21.07.2022: Bayer Leverkusen besteht Generalprobe: 2:1 gegen Udinese +++ 

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat die Generalprobe für den Start in die neue Saison erfolgreich bestanden. Die Mannschaft von Trainer Gerardo Seoane bezwang am Donnerstag im letzten Vorbereitungsspiel den italienischen Erstligisten Udinese Calcio mit 2:1 (0:0). Die Treffer für die gut aufgelegten Leverkusener, die mehrere Torchancen nicht nutzen konnten, erzielten Edmond Tapsoba (55. Minute) und Paulinho (76.). Roberto Pereyra traf für den Tabellenzwölften der Serie A per Foulelfmeter (82.).

Bayers Rechtsverteidiger Jeremie Frimpong musste nach einem Sturz wohl mit einer Knöchelverletzung in der 20. Minute ausgewechselt werden. Die Rheinländer bleiben noch bis zum 22. Juli im Trainingslager in Österreich. Am 30. Juli steht im DFB-Pokal bei SV Elversberg das erste Pflichtspiel an.

+++ 20.07.2022: Bayern gewinnen ersten Test 6:2 - Mané und De Ligt treffen beim Debüt +++

Der FC Bayern um die Debüt-Torschützen Sadio Mané und Matthijs de Ligt hat in Washington einen ungefährdeten Testspielsieg eingefahren. Im ersten von nur zwei Spielen in der Vorbereitung gewannen die Münchner am Mittwoch (Ortszeit) gegen D.C. United mit 6:2 (3:0). Ein härterer Prüfstein als der Tabellenletzte der Eastern Conference in der Major League Soccer wird in der deutschen Nacht zum Sonntag in Green Bay der englische Meister Manchester City sein.

Vor rund 20.000 Zuschauern in Washington demonstrierte der vom FC Liverpool verpflichtete Mané, dass er nach dem Abgang von Weltfußballer Robert Lewandowski gerne die Rolle des Elfmeterschützen übernehmen möchte. Mit etwas Glück verwandelte der Senegalese zum frühen 1:0 (5.). Marcel Sabitzer (12. Minute) und Serge Gnabry auf Zuspiel von Mané (44.) erhöhten vor Pause, vor der zwei weitere Tore von Mané wegen Abseitsstellungen nicht gegeben wurden.

Nach dem Seitenwechsel ließ Trainer Julian Nagelsmann eine komplett andere Elf ran. Rund 90 Sekunden nach seiner Einwechslung traf der von Juventus Turin geholte de Ligt, der nach reichlich Reisestrapazen erst am Vorabend eingetroffen war und am Vormittag erstmals mit dem Team trainiert hatte, zum 4:0 (47.). Später musste er angeschlagen vom Platz (74.).

Kurz nach dem 5:0 durch Joshua Zirkzee (51.) jubelten die Gastgeber mit einem kleinen Feuerwerk über das 1:5 von Skage Lehland (54.). Anderthalb Wochen vor dem Pflichtspielstart mit dem Supercup-Duell bei Pokalsieger RB Leipzig mussten die Münchner bei schwül-warmen Temperaturen noch das 5:2 durch Theodore Ku-DiPietro hinnehmen (83.), Thomas Müller sorgte in der Nachspielzeit für den Endstand. Außer den zwei Topstars Mané und de Ligt liefen auch die von Ajax Amsterdam verpflichteten Noussair Mazraoui und Ryan Gravenberch erstmals für die Münchner auf.

Wann der englische Rekordnationalspieler Wayne Rooney, der bereits als Profi bei D.C. United aktiv war, seinen Job als neuer Trainer aufnehmen kann, ist weiter offen. Der 36-Jährige wartet noch auf sein Arbeitsvisum.

+++ 20.07.2022: Zweite Testspiel-Niederlage für Hertha BSC unter Schwarz +++

Hertha BSC hat die zweite Testspielniederlage unter dem neuen Trainer Sandro Schwarz kassiert. Der Berliner Fußball-Bundesligist unterlag am Mittwoch in Burton bei einem Match im Rahmen des Trainingslagers in England Premier-League-Rückkehrer Nottingham Forest 1:3 (1:2).

Nach dem 0:1 zuletzt gegen den englischen Drittligisten Derby gerieten die Herthaner früh in Rückstand. Bereits in der neunten Minute kamen die Gastgeber nach einem Angriff über die rechte Seite und einem langen Ball auf links in den Strafraum zur Führung. In der Mitte brauchte Lyle Taylor den Ball nur noch über die Linie drücken.

Nach einem kapitalen Patzer von Keeper Rune Jarstein, der am Strafraumeck den Ball nicht festhalten konnte, erhöhte Nottingham, in deren Reihen der ehemalige Union-Berlin-Angreifer Taiwo Awoniyi spielt. Und wieder war es Taylor, nach 20 Minuten liefen die Herthaner bereits einem 0:2-Rückstand hinterher.

Den Anschlusstreffer erzielte der erst 19 Jahre alte Mittelstürmer Derry Scherhant unmittelbar vor der Pause. Mit einem Remis oder gar Sieg wurde es aber nichts mehr, nachdem Schwarz zur Pause neunmal auswechselte, unter den eingewechselten Profis war auch Routinier Kevin-Prince-Boateng. Die Entscheidung in der zweiten Halbzeit, in der die Hertha durchaus mehr Spielanteile hatte, fiel äußerst unglücklich, als Lukas Ullrich unfreiwillig ins eigene Tor traf (84.).

+++ 20.07.2022: "Sicherheitsbedenken": Test zwischen Bremen und Groningen abgesagt

Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen hat erneut ein Testspiel wegen Sicherheitsbedenken abgesagt. Die Partie gegen den niederländischen Erstligisten FC Groningen am Samstag wird nicht stattfinden, wie der Club am Dienstagabend mitteilte. Durch die Absage des Spiels, das in Delmenhorst stattfinden sollte, verschob sich der Anpfiff des anderen Tests gegen den niederländischen Club FC Emmen am selben Tag in Bremen auf 17.00 Uhr.

Dem Portal "Deichstube" zufolge beurteilten Behörden die Situation als zu heikel, wenn zwei Fangruppen niederländischer Vereine am selben Tag in dieselbe Region reisen. Demnach habe sich auch das niedersächsische Innenministerium eingeschaltet und die Absage angeordnet.

"Es tut uns natürlich wahnsinnig leid für alle Fans, die die Mannschaft noch einmal vor dem Pflichtspielstart live sehen wollten. Aber uns sind dabei die Hände gebunden", sagte Clemens Fritz, Leiter Profifußball.

Das Werder-Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten FC Twente Enschede war kürzlich ebenfalls aus Sicherheitsbedenken in Lotte gestrichen worden. Später fand die Partie dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt (3:3).

+++ 18.07.2022: Beim Debüt der Neuzugänge: BVB verliert erstes Testspiel +++

Bei Borussia Dortmund haben die Neuzugänge Nico Schlotterbeck, Karim Adeyemi und Niklas Süle ein erfolgloses Debüt gefeiert. Die drei deutschen Fußball-Nationalspieler konnten das 1:3 (0:1) ihres neuen Teams im Test gegen den FC Valencia nicht abwenden. Vor rund 5500 Zuschauern am Montag in Altach (Österreich) besiegelten Gonzalo Guedes (40./62. Minute) und Marco Andrè (58.) die erste Niederlage des Fußball-Bundesligisten in der Vorbereitung. Für den zwischenzeitlich Ausgleich hatte Marco Reus (51./Foulelfmeter) gesorgt.

Schlotterbeck, Adeyemi und Süle standen jeweils 45 Minuten auf dem Platz und blieben weitgehend unauffällig. Für die weiteren Neuzugänge Sébastien Haller (erkrankt) und Salih Özcan (Reha) kam die Partie noch zu früh.

Nach dem harten Programm der vergangenen Tage im Trainingslager mangelte es den BVB-Profis an Frische, Tempo und Ideen. Vor der Abreise aus Bad Ragaz (Schweiz) am 23. Juli bestreitet das Team ein weiteres anspruchsvolles Testspiel am Freitag (19 Uhr) gegen den FC Villarreal. Die Partie, die ebenfalls in Altach stattfindet, ist die Generalprobe für die erste Pflichtaufgabe der neuen Saison im Pokal eine Woche später beim Drittligisten 1860 München.

+++ 18.07.2022: Umstrittenes Testspiel: Mainz besiegt Newcastle United mit 1:0 +++

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat das bei den eigenen Fans schwer umstrittene Testspiel gegen den englischen Club Newcastle United gewonnen. Das Team von Trainer Bo Svensson setzte sich am Montag in Kufstein mit 1:0 (0:0) durch und profitierte dabei vom Siegtor von Stürmer Delano Burgzorg, der in der 58. Minute traf. Die Partie war im Rahmen des Mainzer Trainingslagers in Grassau eingeplant worden.

Mainzer Fans, unter anderem der Fanverband der Supporters, hatten aufgrund der Eigentümerstruktur von Newcastle mit einem saudi-arabischen Konsortium die Absage des Testspiels gefordert. Saudi-Arabien steht wegen Menschenrechtsverstößen in der Kritik. Der Mainzer Vereinsvorsitzende Stefan Hofmann hatte das Duell mit den Engländern "ein sportliches Kräftemessen" und "für die Vorbereitung der Mannschaft besonders wichtig" genannt. Die 05er liefen am Montag mit einer Kapitänsbinde in Regenbogenfarben auf.

+++ 17.07.2022: Uduokhais Tor zu wenig: FC Augsburg mit Remis gegen Schalke 04 +++

Nach der Absage des umstrittenen Katar-Tests hat sich der FC Augsburg zum Abschluss seines Trainingslagers in Österreich vom FC Schalke 04 unentschieden getrennt. Innenverteidiger Felix Uduokhai brachte die Mannschaft des neuen Trainers Enrico Maaßen am Sonntag in Mittersill in der 53. Minute nach einem Eckball in Führung. Den Endstand zum 1:1 (0:0) stellte für den Aufsteiger Stürmer Sebastian Polter (78.) her. Für die Augsburger war es im fünften Testspiel das zweite Remis.

Maaßens Mannschaft reist am Montag aus dem Trainingslager im österreichischen Scheffau ab. Am 31. Juli bestreitet sie im DFB-Pokal beim niedersächsischen Regionalligisten Blau-Weiß Lohne ihr erstes Pflichtspiel.

Eigentlich hätten die Augsburger gegen Al-Duhail SC aus Katar testen sollen. Nach Protesten von Fans entschied sich der Verein aber für eine Absage und setzte eine Vorbereitungspartie gegen die Schalker an. Katar wird immer wieder wegen systematischer Menschenrechtsverstöße und Ausbeutung von Migranten kritisiert. Die Regierung des reichen Emirats weist die Vorwürfe zurück und führt Reformen zu Gunsten der ausländischen Arbeiter an.

+++ 16.07.2022: Bochum in guter Frühform - 2:1-Sieg gegen Spezia Calcio +++

Fußball-Bundesligist VfL Bochum präsentiert sich zwei Wochen vor dem Pflichtspielstart im DFB-Pokal in guter Frühform. Der Revierclub gewann auch das zweite Testspiel innerhalb des Trainingslagers gegen einen italienischen Erstligisten und bezwang am Samstag Spezia Calcio mit 2:1 (0:0). Zuvor hatte es einen 3:2-Erfolg gegen US Lecce gegeben.

In der Raiffeisen Arena in Brixen kamen die Bochumer durch die Treffer in der zweiten Halbzeit von Takuma Asano (63. Minute) und Anthony Losilla (66.) zur 2:0-Führung. Für die Italiener traf Kevin Agudelo (87.). Im nächsten Testmatch spielt die Mannschaft von Trainer Thomas Reis am 21. Juli (18.00 Uhr) in Gütersloh gegen den spanischen Erstligisten Athletic Bilbao.

+++ 16.07.2022: VfL Wolfsburg gewinnt in der Vorbereitung 4:3 beim KV Mechelen +++

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat ein weiteres Testspiel in der Saison-Vorbereitung für sich entschieden. Beim belgischen Erstligisten KV Mechelen siegte die Mannschaft von Trainer Niko Kovac am Samstag 4:3 (4:1). Vor einer Woche hatten die Niedersachsen beim österreichischen Erstligisten WSG Tirol 7:1 gewonnen. Der am Samstag verpflichtete schwedische Neuzugang Mattias Svanberg kam nicht zum Einsatz.

Einen Tag nach Beendigung des Trainingslagers in Seefeld/Österreich brachten Nationalspieler Lukas Nmecha (9. Minute), Luca Waldschmidt (11.), Omar Marmoush (33.) und Ridle Baku (36.) die Kovac-Elf in der ersten Halbzeit mit 4:0 in Führung. Der vierfache belgische Titelträger konnte noch auf 3:4 verkürzen.

Im abschließenden Testspiel vor dem Pokal-Auftakt bei Carl Zeiss Jena am 30. Juli empfangen die Wolfsburger am kommenden Samstag (16.00 Uhr) den englischen Premier-League-Club FC Brentford.

+++ 16.07.2022: Hoffenheim mit Remis im Test gegen Salernitana +++

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim bleibt in der Saisonvorbereitung ungeschlagen. Zum Abschluss des Trainingslagers in Österreich trennten sich die Kraichgauer am Samstag in Kitzbühel vom italienischen Erstligisten US Salernitana 2:2 (2:2). Andrej Kramaric in der 8. Minute und Georginio Rutter (37.) erzielten die Tore für Hoffenheim. Julian Kristoffersen (16.) und Michele Cavion (38.) trafen für den Serie-A-Club.

TSG-Torwart Oliver Baumann parierte nach gut einer halben Stunde einen Foulelfmeter von Kristoffersen und bewahrte sein Team damit vor einer Niederlage. "Es war ein intensiver Test. Wir wollen uns verbessern, da sind solche Gegner wie Salernitana wichtig, um gefordert zu werden. Die Beine waren nach den Trainingseinheiten natürlich müde. Wenn wir frisch sind, wird uns das ein oder andere noch besser gelingen", bilanzierte Hoffenheims Trainer André Breitenreiter.

+++ 16.07.2022: Abgesagtes Werder-Spiel fand als Geheimtreffen statt: 3:3 in Enschede +++

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat am Samstag ein geheimes Testspiel absolviert. Wie die Hanseaten auf ihrer Homepage mitteilten, hat das aus Sicherheitsbedenken abgesagte Match gegen den niederländischen Erstligisten FC Twente Enschede doch stattgefunden. Nicht wie ursprünglich vorgesehen in Lotte, sondern in Enschede. Die Partie fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und und endete nach zweimal 60 Minuten 3:3. Bremer Torschützen waren Marvin Ducksch, Mitchell Weiser und Niklas Schmidt.

"Ich bin überhaupt kein Freund von solchen geheimen Testspielen. In diesem Fall waren uns jedoch die Hände gebunden. Sowohl wir als auch Twente hatten die Auflage von der Polizei in Hengelo erhalten, dass wir das Spiel aus Sicherheitsgründen im Vorfeld nicht kommunizieren dürfen", erklärte Clemens Fritz, Leiter Profifußball & Scouting.

Nachdem die Stadien in Lohne und Lotte nach behördlicher Anordnung als Spielorte ausgeschlossen waren, habe sich Werder weiter um einen neuen öffentlichen Austragungsort bemüht. Fritz: "Alle Stadien, die für beide Mannschaften gut zu erreichen sind, waren jedoch gesperrt oder anderweitig belegt, so dass uns nur diese Lösung blieb."

+++ 16.07.2022: Nach Rückstand: Union Berlin mit Remis gegen Udinese Calcio +++

- Der 1. FC Union Berlin hat sich in einem Testspiel vom italienischen Erstligisten Udinese Calcio 3:3 (1:2) getrennt. Der Berliner Fußball-Bundesligist holte dabei am Samstag in Lienz in Österreich zwei Mal einen Zwei-Tore Rückstand auf. Vor etwa 350 Union-Fans im Dolomitenstadion lag Udine durch Tore von Ilija Nestorovski (25./42. Minute) und Filip Benkovic (55.) in Führung. Treffer von Rani Khedira (44.) und Robin Knoche (63.) sowie ein Eigentor von Bram Nuytinck (49.) sorgten aber noch für das Remis.

Einen Tag nach dem 1:0 gegen den tschechischen Erstligisten Dynamo Budweis setzte Trainer Urs Fischer eine komplett andere Mannschaft ein. Sheraldo Becker und Jordan Siebatcheu - die Favoriten auf die Stammplätze im Sturm - spielten diesmal mit. Janik Haberer kam nach Verletzung erstmals für Union zum Einsatz.

Innenverteidiger Diogo Leite, der am Samstag als Neuzugang präsentiert worden war, gehörte noch nicht zum Aufgebot. Die Leihgabe vom FC Porto trainierte aber am Vormittag auf dem Gelände in Neukirchen am Großvenediger. Er tat dies gemeinsam mit Mittelfeldmann Kevin Möhwald, der nach überstandener Corona-Infektion am Freitagabend zum Trainingslager-Kader der Berliner gestoßen war.

Der Vergleich gegen Udine war für Union im Rahmen des Trainingslagers im Salzburger Land das zweite und letzte Testspiel. Am Mittwoch reisen die Unioner zurück nach Berlin. Am kommenden Samstag folgt noch der letzte Test gegen den englischen Premier-League-Aufsteiger Nottingham Forest im heimischen Stadion An der Alten Försterei.

+++ 16.07.2022: Freiburg siegt im Test gegen Rayo Vallecano - Siquet überzeugt +++

Der erste Teil der sportlichen Saisoneröffnung des SC Freiburg ist geglückt: Der Fußball-Bundesligist besiegte den spanischen Erstliga-Club Rayo Vallecano in einem Testspiel am Samstagnachmittag mit 3:0 (2:0). Vor 12 800 Zuschauern im Freiburger Europa-Park Stadion erzielte Hugo Siquet (17.) den ersten Treffer für die Gastgeber, die beiden folgenden bereitete der Belgier dann vor. Vor dem 2:0 durch Nils Petersen (43.) verlängerte der Abwehrspieler eine Flanke per Kopf, in der zweiten Hälfte verwertete der eingewechselte Kimberly Ezekwem (55.) einen Pass von Siquet zum 3:0.

In der zweiten Partie der Saisoneröffnung trifft der Sport-Club um 17.30 Uhr auf den französischen Erstligisten Stade Rennes mit dem früheren Freiburger Mittelfeldspieler Baptiste Santamaria.

+++ 16.07.2022: Stuttgart gewinnt Test gegen Brentford - Neuzugänge debütieren +++

Der VfB Stuttgart hat zum Abschluss seines Trainingslagers ein weiteres Erfolgserlebnis gefeiert. Die Schwaben besiegten den englischen Erstligisten FC Brentford in einem Testspiel in Friedrichshafen am Samstag mit 2:1 (0:1). Zuvor hatte sich der Fußball-Bundesligist eine Woche lang in Weiler-Simmerberg im Allgäu auf die kommende Saison vorbereitet. Angreifer Bryan Mbeumo brachte Brentford in Führung (12. Minute), Youngster Thomas Kastanaras (72.) und der ebenfalls eingewechselte Tanguy Coulibaly per Handelfmeter (90.+2) drehten die muntere Partie aber zu Gunsten der Stuttgarter.

VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo schickte in der ersten Halbzeit seine aktuell wohl stärkste Elf ins Rennen. Auf der rechten Seite debütierte der vom Hamburger SV verpflichtete U21-Nationalspieler Josha Vagnoman. Eine halbe Stunde vor dem Ende kam auch der von PAS Ioannina geholte kolumbianische Stürmer Juan José Perea zur Premiere im VfB-Trikot und vergab noch eine gute Chance. Im vierten Testspiel dieses Sommers war es der vierte Sieg für die Schwaben. Ihren Pflichtspiel-Auftakt bestreiten sie am 29. Juli in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Drittligisten Dynamo Dresden.

+++ 16.07.2022: Trainingslager-Abschluss: RB Leipzig gewinnt gegen FC Southampton +++

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat zum Abschluss seines Trainingslagers in Österreich den englischen Premier-League-Club FC Southampton in einem Testspiel mit 3:1 (0:0) besiegt. Die Tore für den deutschen Pokalsieger vor knapp 1000 Zuschauern erzielten Angeliño (54.), Emil Forsberg (67.) sowie Ilaix Moriba (90.). Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer für die "Saints" gelang Adam Armstrong (65.).

RB-Cheftrainer Domenico Tedesco nutzte das Spiel in der Lavanttal-Arena des österreichischen Bundesligisten Wolfsberger AC, um sämtliche Spieler seines Kaders zu testen, darunter auch Sommerzugang Xaver Schlager, der Mitte der zweiten Hälfte erstmals für seinen neuen Arbeitgeber auflief. Dafür hatten beide Clubs vereinbart, statt der regulären 90 Minuten eine Viertelstunde länger zu spielen.

Im Anschluss an die Partie gegen das Team des früheren Leipziger Trainers Ralph Hasenhüttl kehrten die Sachsen nach Hause zurück. Dort empfangen sie kommenden Donnerstag den englischen Champions-League-Finalisten FC Liverpool mit dem deutschen Trainer Jürgen Klopp (19.15 Uhr). Neun Tage später beginnt für den Tabellenvierten der vergangenen Meisterschaft die Pflichtspielsaison mit dem Heimspiel im Supercup gegen den FC Bayern München (20.30 Uhr).

+++ 16.07.2022: Gladbach auch im vierten Test unbesiegt - 1:1 bei Standard Lüttich +++

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach blieb auch im vierten Testspiel unter dem neuen Trainer Daniel Farke unbesiegt und erreichte am Samstag bei zehnmaligen belgischen Meister Standard Lüttich ein 1:1 (1:0). Nach dem Führungstreffer von Christoph Kramer (24. Minute) traf Lüttichs Renaud Emond in der 48. Minute zum 1:1. Nicht mehr dabei war Breel Embolo, dessen Wechsel zur AS Monaco am Freitag perfekt wurde. In der Startformation stand auch Torhüter Yann Sommer, der ebenfalls von einem französischen Club (OGC Nizza) umworben wird.

Schon an diesem Sonntag steht für die Gladbacher das Blitzturnier beim MSV Duisburg mit Spielen über 45 Minuten gegen den Gastgeber (16.00 Uhr) und gegen den spanischen Erstligisten Athletic Bilbao (17.00 Uhr) auf dem Programm.

+++ 15.07.2022: Mainz 05 verliert Testspiel gegen Besiktas Istanbul +++

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat ein Testspiel gegen Besiktas Istanbul 0:1 (0:1) verloren. In der Partie am Freitagabend in Kufstein verhinderte 05-Torwart Finn Dahmen mit zahlreichen Paraden eine höhere Niederlage für die Rheinhessen, bei denen allerdings zwölf Spieler geschont wurden. Der frühere Frankfurter Cenk Tosun erzielte in der 24. Minute das Tor für den türkischen Erstligisten.

+++ 15.07.2022: Union Berlin gewinnt Testspiel gegen Dynamo Budweis +++

Der 1. FC Union Berlin hat ein Testspiel gegen den tschechischen Erstligisten Dynamo Budweis 1:0 (1:0) gewonnen. Den Treffer für den Fußball-Bundesligisten erzielte am Freitagnachmittag Neuzugang Paul Seguin (35. Minute) mit einem Flachschuss. Das Spiel fand auf der Hotelanlage in Neukirchen am Großvenediger im Salzburger Land statt. Die Köpenicker sind noch bis Mitte kommender Woche dort im Trainingslager.

+++ 13.07.2022: Hoffenheim bleibt in der Vorbereitung ungeschlagen +++

Die TSG 1899 Hoffenheim hat auch ihr drittes Vorbereitungsspiel vor der neuen Saison in der Fußball-Bundesliga gewonnen. Das Team von Neu-Trainer André Breitenreiter setzte sich am Mittwochabend im Trainingslager im österreichischen Kitzbühel mit 2:0 (2:0) gegen den ungarischen Club Puskas Akademia FC durch.

Die Hoffenheimer gingen durch einen abgefälschten Freistoß von Robert Skov in Führung (34.). Bereits zuvor hatten sie die Partie kontrolliert. Auch der zweite Treffer fiel nach einem ruhenden Ball. Andrej Kramaric traf vier Minuten vor der Pause. Breitenreiter schickte zur zweiten Halbzeit elf frische Kräfte auf das Feld, die weiter Druck ausübten. Zwar blieb die TSG durch Lattentreffer von Munas Dabbur und Fisnik Asllani gefährlich. Tore fielen trotz ordentlicher Leistung aber nicht mehr.

Der nächste Test der Hoffenheimer steht am Samstag an. In Kitzbühel trifft die TSG auf die US Salernitana, die am Mittwoch 0:0 gegen Bundesliga-Aufsteiger FC Schalke 04 spielte. Beim italienischen Verein steht der frühere Bayern-Profi Franck Ribéry unter Vertrag, der am Mittwoch aber angeschlagen ausgewechselt wurde.

+++ 13.07.2022: Schalke verpasst Sieg: 0:0 gegen US Salernitana +++

Der FC Schalke 04 hat im ersten echten Härtetest der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga einen Sieg verpasst. Das Team des neuen Trainers Frank Kramer war im Duell mit dem italienischen Erstligisten US Salernitana am Mittwoch in Wörgl zwar das aktivere Team, vergab beim 0:0 aber die wenigen Chancen.

Beim Aufsteiger, der derzeit ein Trainingslager in Mittersill bestreitet, gab der von Sampdoria Genua verpflichtete japanische Abwehrchef Maya Yoshida sein Startelf-Debüt. In der zweiten Halbzeit kam eine komplett andere Elf zum Einsatz.

Das Team aus Salerno musste den ehemalige Bayern-Star Franck Ribéry nach wenigen Minuten angeschlagen auswechseln. Für Schalke war es nach den Duellen mit dem VfB Hüls (14:0), Blau-Weiß Lohne (7:0), dem SC Verl (1:0) und dem SV Meppen (1:3) bereits das fünfte Testspiel.

+++ 13.07.2022: Bochum dreht Partie nach Rückstand: 3:2 über Lecce +++

Der VfL Bochum hat sein erstes Testspiel im Trainingslager von Südtirol trotz eines frühen 0:2-Rückstandes gewonnen. Im Duell mit dem italienischen Erstligisten US Lecce setzte sich der Fußball-Bundesligist am Mittwoch in Brixen mit 3:2 (2:2) durch. Erst nach zwei Treffern des Gegners durch Lorenzo Colombo (13./16.) fand der VfL in die Partie und sorgte dank der Tore von Kevin Stöger (31.), Gerrit Holtmann (41.) und Silvère Ganvoula (64.) für die Wende.

Während der einwöchigen Vorbereitung in der Ferienregion Kronplatz bestreitet das Team von Trainer Thomas Reis am Samstag einen weiteren Test gegen Spezia Calcio. Erstes Pflichtspiel der neuen Saison ist das Pokalspiel bei Viktoria Berlin am 30. Juli.

+++ 09.07.2022: VfL Wolfsburg in Torlaune: 7:1 beim österreichischen Erstligisten +++

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich in der Saison-Vorbereitung in guter Form präsentiert. Beim österreichischen Bundesligisten WSG Tirol gewann die Mannschaft von Trainer Niko Kovac am Samstag problemlos mit 7:1 (3:1). Luca Waldschmidt (14. Minute/32.), Renato Steffen (75./79.), Maximilian Philipp (16.), Elvis Rexhbecaj (60.) und Jonas Wind (72.) trafen für die Niedersachsen in Wattens. Verletzungsbedingt musste dagegen Yannick Gerhardt bereits nach sechs Minuten den Platz verlassen.

Die Wolfsburger bereiten sich unter dem früheren Bayern-Coach Kovac noch bis zum kommenden Samstag in österreichischen Seefeld auf die neue Bundesliga-Saison vor.

+++ 09.07.2022: Stuttgart schlägt Schweizer Meister - Neuzugänge schauen noch zu +++

Der VfB Stuttgart hat im dritten Testspiel der Saisonvorbereitung seinen dritten Sieg gefeiert. Der schwäbische Fußball-Bundesligist bezwang den FC Zürich in Friedrichshafen am Samstag mit 3:2 (0:1). Wilfried Gnonto brachte den Schweizer Meister eine Woche vor dessen Liga-Auftakt in der 28. Minute in Führung. Doppeltorschütze Naouirou Ahamada (58., 71.) und Außenbahnspieler Darko Churlinov (69.) drehten die Partie zu Gunsten des VfB. Zwölf Minuten vor Schluss traf Aiyegun Tosin ein weiteres Mal für Zürich.

Die Stuttgarter Neuzugänge Juan José Perea und Josha Vagnoman, dessen Wechsel vom Zweitligisten Hamburger SV zum VfB erst wenige Stunden vor dem Spiel fix gemacht worden war, standen noch nicht im Kader. Statt des Anfang der Woche positiv auf das Coronavirus getesteten Cheftrainers Pellegrino Matarazzo betreuten erneut dessen Assistenten Michael Wimmer und Michael Kammermeyer die Mannschaft der Schwaben.

Nach der Partie stand für die Stuttgarter die Rückreise nach Weiler-Simmerberg an, wo sie am Mittag ihr Trainingslager bezogen hatten und sich ab Sonntag weiter auf die Saison vorbereiten werden. Matarazzo könnte nach Clubangaben im Lauf der Woche noch nachreisen. Ihr erstes Pflichtspiel bestreiten die Schwaben am 29. Juli in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Drittligisten Dynamo Dresden.

+++ 09.07.2022: Gregoritsch und Doan debütieren bei Freiburger Sieg gegen St. Gallen +++

Die offensiven Neuzugänge Michael Gregoritsch und Ritsu Doan haben beim 4:3 (2:2)-Sieg im Testspiel gegen den FC St. Gallen ihr Debüt für den SC Freiburg gegeben. Der Japaner Doan trug sich beim Sieg des Fußball-Bundesligisten über den Schweizer Erstliga-Club im Rahmen des Trainingslagers im österreichischen Schruns am Samstag sogar in die Torschützenliste ein. Gregoritsch, der erst am Freitag vom FC Augsburg nach Freiburg gewechselt war, blieb bei seinem halbstündigen Einsatz ohne Treffer.

Gespielt wurde über zweimal 60 Minuten, die der Sport-Club mit zwei unterschiedlichen Mannschaften bestritt. Nach einem frühen Tor durch Jonathan Schmid (2.) drehten die St. Galler vor rund 1000 Zuschauern zunächst das Spiel durch Treffer von Julian von Moos (13.) und Daouda Guindo (27.). Manuel Gulde (55.) glich nach einem Freistoß von Vincenzo Grifo noch vor der Pause aus. In der zweiten Stunde ging St. Gallen, das bereits am kommenden Wochenende in die Liga startet, durch Fabian Schubert (63.) wieder in Führung. Doan (85.) erzielte per Linksschuss den Ausgleich und Lucas Höler (109.) den Siegtreffer im einzigen Freiburger Test während des Trainingslagers im Montafon.

 

+++ 09.07.2022: Werder Bremen verliert Test gegen Besiktas Istanbul +++

Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen hat im dritten Vorbereitungs-Testspiel die zweite Niederlage kassiert. Die Hanseaten verloren am Samstag im österreichischen Innsbruck gegen den türkischen Fußball-Club Besiktas Istanbul mit 1:2 (0:0). Beim Debüt der Neuzugänge Jens Stage und Lee Buchanan brachte Eren Dinkci die Mannschaft von Trainer Ole Werner drei Minuten nach der Halbzeit in Führung. Salih Ucan (68. Minute/Foulelfmeter) und Ozan Akgün (78.) drehten für den Spitzenclub aus der Türkei die Partie.

Das Match fand im Rahmen des Trainingslagers im Zillertal statt. Bis zum Sonntag bereitet sich der Bundesliga-Rückkehrer in Österreich auf die kommende Saison vor. Das nächste Testspiel steigt am kommenden Samstag in Lohne gegen den niederländischen Erstligisten FC Twente. Im ersten Pflichtspiel gastiert Werder in drei Wochen im DFB-Pokal beim Regionalligisten Energie Cottbus.

+++ 09.07.2022: Union Berlin gewinnt Testspiel gegen irischen Erstligisten Bohemians +++

Der 1. FC Union hat sein letztes Testspiel vor der Abreise ins Trainingslager nach Österreich gewonnen. Der Berliner Fußball-Bundesligist gewann am Samstag gegen den irischen Erstligisten Bohemians Dublin mit 2:1 (1:0). Vor 15 932 Zuschauern im Stadion An der Alten Försterei sorgten der niederländische Neuzugang Danilho Doekhi (12. Minute) mit seinem ersten Tor für Union und Andreas Voglsammer (68.) für die Treffer der Gastgeber. Ali Coote (74.) verkürzte für Dublin.

Trotz mehrerer guter Möglichkeiten konnten die Eisernen drei Tage nach dem 0:1 gegen Zweitligist Eintracht Braunschweig keine weiteren Tore erzielen. Trainer Urs Fischer setzte insgesamt 21 Spieler ein. Nur Torhüter Frederik Rönnow spielte durch.

Vor dem Anpfiff bei der Saison-Heimpremiere wurde den Fans jeder Akteur des Saison-Kaders einzeln vorgestellt. Besonders lauten Applaus erhielt der nach seiner erfolgreichen Krebsoperation noch nicht anwesende Verteidiger Timo Baumgartl.

Am Montag geht es für den Bundesliga-Fünften ins Trainingslager nach Neukirchen am Großvenediger. In Österreich stehen unter anderem zwei weitere Testpartien gegen Dynamo Budweis (15.7.) und Udinese Calcio (16.7.) an.

+++ 09.07.2022: Köln weiter ungeschlagen: 1:1 gegen Grasshopper Zürich +++

Der 1. FC Köln bleibt in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga ungeschlagen. Beim 1:1 (0:1) gegen den Schweizer Rekordmeister Grasshopper Zürich wendete das Team von Trainer Steffen Baumgart zum Abschluss des einwöchigen Trainingslagers eine Niederlage ab. Zwar mangelte es dem Team nur 21 Stunden nach dem 4:0 über den österreichischen Erstliga-Aufsteiger Austria Lustenau in der Offensive an Frische, nicht aber an Moral. Nach dem Führungstreffer der Schweizer von Dominik Schmid (33. Minute) sorgte der 19 Jahre alte Maximilian Schmid (55.) im Salinenstadion von Bad Dürrheim für den Ausgleich.

Für den FC war es nach den Partien gegen Lustenau und Mondorf (12:1) der dritte Test in der Vorbereitung. Vor der ersten Pflichtaufgabe im DFB-Pokal am 30. Juli beim SSV Jahn Regensburg stehen weitere Spiele gegen den AC Mailand (16. Juli), Kickers Offenbach (17. Juli) und NEC Nijmegen (22. Juli) an.

+++ 06.07.2022: Eintracht Braunschweig schlägt Union Berlin im Testspiel +++

Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat ein Testspiel gegen den Europa-League-Teilnehmer 1. FC Union Berlin mit 1:0 (0:0) gewonnen. Das entscheidende Tor schoss der Niederländer Immanuel Pherai in der 55. Minute. Die Braunschweiger hatten den 21 Jahre alten Spielmacher erst vor wenigen Wochen von Borussia Dortmund II verpflichtet. Vor 4432 Zuschauern im Eintracht-Stadion setzten die Berliner zum ersten Mal ihren neuen Stürmer Jordan Siebatcheu ein. Der 26 Jahre alte Amerikaner wurde in der vergangenen Woche als Nachfolger für den nach England gewechselten Torjäger Taiwo Awoniyi von den Young Boys Bern in der Schweiz gekauft.

+++ 06.07.2022: Bochum spielt 1:1 bei Fortuna Sittard +++

Stürmer Silvère Ganvoula hat dem VfL Bochum ein Unentschieden im Testspiel bei Fortuna Sittard gerettet. Der 26-Jährige erzielte beim 1:1 in der 77. Minute nach einer Ecke von Kevin Stöger den Ausgleich für den Fußball-Bundesligisten beim niederländischen Erstligisten. Tijjani Noslin hatte Sittard im ersten Durchgang in Führung gebracht (23.). Bochums Torwart Manuel Riemann verhinderte bei weiteren Chancen einen höheren Rückstand. Nach dem Seitenwechsel steigerte sich Bochum und belohnte sich dafür mit dem Ausgleich.

+++ 05.07.2022: Mainz 05 hält am umstrittenen Testspiel gegen Newcastle fest +++

Trotz Protests aus den Reihen der eigenen Fans hält der FSV Mainz 05 wie geplant am umstrittenen Testspiel gegen Newcastle United am 18. Juli in Kufstein fest. Diese Entscheidung habe die Vereinsführung getroffen, teilte der Fußball-Bundesligist am Dienstag mit. Mainzer Fans, unter anderem der Fanverband der Supporters, hatten aufgrund der Eigentümerstruktur von Newcastle mit einem saudi-arabischen Konsortium die Absage des Testspiels gefordert. Mit den kritischen Fanvertretern wolle der Verein das Gespräch suchen. Saudi-Arabien steht wegen Menschenrechtsverstößen in der Kritik.

Laut Vereinschef Stefan Hofmann habe man sich "unter Abwägung der verschiedenen Perspektiven und in Ermangelung eines alternativen Gegners, der auf diesem Spielniveau und zu diesem Spieltermin nicht verfügbar war, auf dieses Spiel verständigt." Die Reaktion von einigen Fans hätte man in dieser Form so nicht erwartet.

"Aus sportlicher Perspektive können wir auf dieses Testspiel nicht verzichten", betonte Sportvorstand Christian Heidel. Eine einseitige Absage, wie von Fans gefordert, sei nicht denkbar, da diese aufgrund der vertraglichen Verpflichtungen "gravierende juristische und wirtschaftliche Folgen" hätte.

Die Verantwortlichen hätten in der Frage des Umgangs mit dem geplanten Testspiel "ein differenziertes Meinungsbild" innerhalb des Vereins wahrgenommen, hieß es weiter. Die Diskussionen würde man daher zum Anlass nehmen, bei einem Treffen mit Fanvertretern die grundsätzliche Haltung des Vereins zu erörtern.

+++ 19.06.2022: Bundesligisten starten in die Saisonvorbereitung +++

Am kommenden Montag beginnen die ersten Clubs mit der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga. Als letzter Verein nimmt Meister FC Bayern München am 8. Juli das Training wieder auf.

+++ 17.06.2022: Klopp mit Liverpool am 21. Juli in Leipzig - RB trifft Ex-Spieler +++

Der Champions-League-Finalist FC Liverpool mit Cheftrainer Jürgen Klopp bestreitet das Testspiel in Leipzig am 21. Juli. Anpfiff der Begegnung gegen den 19-maligen englischen Meister in der Leipziger Red Bull-Arena ist um 19.15 Uhr (live bei Servus TV). Das teilte RB am Freitag mit. Dabei freut sich der deutsche Pokalsieger besonders auf seine ehemaligen Spieler Naby Keita und Ibrahima Konaté. Das Testspiel wurde schon vor vier Jahren vereinbart, als Mittelfeldspieler Keita zu den Reds wechselte. Der Ticketverkauf für die Partie beginnt am 6. Juli.

In die Saison-Vorbereitung startet RB am 26. Juni. Das Team von Domenico Tedesco absolviert dann ab dem 10. Juli ein achttägiges Trainingslager im österreichischen Aigen im Ennstal. Am 30. Juli spielt der Pokalsieger daheim um den deutschen Supercup gegen Meister Bayern München und Ex-Trainer Julian Nagelsmann.

+++ 16.06.2022: Borussia Dortmund plant Testspiele gegen Valencia und Villareal +++

Borussia Dortmund plant in der Vorbereitung auf die nächste Saison in der Fußball-Bundesliga Testspiele gegen die spanischen Erstligaclubs FC Valencia und FC Villarreal. Beide Partien sollen im österreichischen Altach im Rahmen eines Trainingslagers in Bad Ragaz (15. bis 23. Juli) in der Schweiz stattfinden. Das teilte der BVB am Mittwoch mit. Am 18. Juli (19.00 Uhr) trifft die Borussia demnach auf Valencia. Die Partie gegen Villarreal ist für den 22. Juli (19.00 Uhr) terminiert.

Den Trainingsstart für die neue Saison hat BVB-Coach Edin Terzic für den 27. Juni angesetzt. Ihr erstes Pflichtspiel bestreiten die Dortmunder am 29. Juli (20.45 Uhr) im DFB-Pokal beim Drittliga-Verein 1860 München.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/bua/news.de/dpa