25.07.2021, 17.40 Uhr

DTM 2021 Ergebnisse aktuell: So lief das Rennen auf dem Sachsenring

Die DTM-Saison 2021 geht mit einem echten Schmankerl weiter: Die Profis der Deutschen Tourenwagen-Masters finden sich vom 23. bis 25. Juli auf dem Sachsenring ein, um den nächsten Sieger der Saison zu küren. Alle Ergebnisse hier!

Die DTM-Piloten, hier Sophia Flörsch bei Testfahrten auf dem Hockenheimring, starten am 18. Juni 2021 in die neue Rennsaison. Bild: picture alliance/dpa | HB-Press-Agency

Auf diesen Moment haben Motorsportfans sehnsüchtig gewartet: Am 18. Juni 2021 fiel der Startschuss für die neue Saison der DTM. Für die nächsten beiden von insgesamt 16 Rennen, die über die Saison verteilt stattfinden, geben die DTM-Asse ebenso wie die Fahrer der DTM Trophy vom 23. bis 25. Juli auf der Rennstrecke des Lausitzrings Gas. Wie Motorsportfans die Rennen der DTM 2021 in TV und Live-Stream verfolgen können, wird hier verraten.

DTM 2021: Rennkalender der Deutschen Tourenwagen-Masters mit allen Terminen

Rennen Nr. Datum Austragungsort
1 + 2 18. - 20. Juni 2021 Monza, Italien
3 + 4 02. - 04 Juli 2021 - VERSCHOBEN Norisring, Deutschland
5 + 6 23.- 25. Juli 2021 Lausitzring, Deutschland
7 + 8 06. - 08. August 2021 Zolder, Belgien
9 + 10 20. - 22. August 2021 Nürburgring, Deutschland
11 + 12 03. - 05. September 2021 Red Bull Ring, Österreich
13 + 14 17. - 19. September 2021 Assen, Niederlande
15 + 16 01. - 03. Oktober 2021 Hockenheimring, Deutschland

DTM 2021 Ergebnisse vom Lausitzring zu den Rennen vom 23. bis 25. Juli 2021

Wie schlugen sich die Rennsport-Asse bei den DTM-Rennen auf dem Lausitzring? Wer konnte sich in Trainings und Qualifyings gegen die Konkurrenz behaupten? Wer hatte im ersten und zweiten Rennen die Nase vorn? Alle Ergebnisse und Renn-Infos gibt's hier auf einen Blick.

+++ 25.07.2021: Brite Philip Ellis trotz P4 zufrieden +++

Der Brite Ellis startete den Tag mit einer beeindruckenden Qualifying-Leistung. Doch im Rennen selbst blieb der Rennfahrer überraschend zurück. "Das Qualifying lief perfekt. Du gehst dann aber schon in das Rennen und fragst dich, wie das mit dem Zusatzgewicht von 25 Kilogramm laufen wird", schildert Ellis. "Wir haben das ein wenig unterschätzt und dann war es mit den Reifen auch schwer, auf der Strecke zu bleiben. Irgendwann habe ich die zwei BMWs hinter mir gesehen und mir etwas sorgen gemacht. Am Ende bin ich aber zufrieden."

Kelvin van der Linde erhielt die Führung und erreichte fünf Punkte mehr als Verfolger Liam Lawson. Als Sieger sieht er sich trotzdem noch nicht. "Wir sind erst vier von 16 Rennen gefahren. Da kann noch alles passieren. Es kommen zwar noch Strecken, die uns liegen, aber wiederum auch andere. Es ist noch sehr früh in der Saison."

+++ 24.07.2021: Brite Ellis überrascht auf Lausitzring - Unfall in Oval-Kurve +++

DTM-Neuling Philip Ellis hat überraschend das Samstag-Rennen auf dem Lausitzring gewonnen. Der Brite fuhr in einem Mercedes-AMG von Startplatz neun in seinem erst dritten DTM-Rennen zu seinem ersten Sieg. In der umstrittenen Oval-Kurve, die erstmals in dieser Rennklasse integriert war, gab es einen Unfall. Lamborghini-Pilotin Esmee Hawkey verlor die Kontrolle über ihr Auto, das in die Streckenbegrenzung einschlug. Die 23 Jahre alte Britin blieb unverletzt.

Nach 36 Runden lag Ellis bei der Oval-Premiere der DTM in der Lausitz 1,682 Sekunden vor Monza-Gewinner Liam Lawson in einem werksunterstützten Ferrari und 5,833 Sekunden vor dem früheren DTM-Champion Mike Rockenfeller in einem Abt-Audi. Sein Abt-Teamkollege, der Südafrikaner Kelvin van der Linde verteidigte mit Rang vier (6,789 Sekunden zurück) die Gesamtführung (52 Punkte) vor Lawson (45) und Ellis (33). 5000 Fans waren am ersten Renntag dabei, bis zu 10 000 waren zugelassen.

Einen Zwischenfall hatte es schon am Freitagabend gegeben, als alle Rennserien ihre Trainingssitzungen bereits absolviert hatten. Ein Fahrer aus dem medizinischen Team war unerlaubt mit dem Medical Car auf die Rennstrecke gefahren und dabei mit einem Streckenfahrzeug der Betreibergesellschaft des DEKRA Lausitzring kollidiert. Nach diesem Unfall musste eine leicht verletzt Person zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Die Polizei untersucht den Vorfall.

+++ 24.07.2021: Philip Ellis gewinnt erstes Lausitzrennen +++

Philip Ellis, der Pilot des Team-Winward, hat das erste Lausitzrennen gewonnen. Ihm folgte als Zweiter Liam Lawson und Sheldon von der Linde auf Position drei. Durch eine 5-Sekunden-Strafe musste Letzterer jedoch auf seinen dritten Platz verzichten, den stattdessen Mike Rockenfeller einnahm. Dieser war damit auch schneller als sein Teamkollege Kelvin van der Linde.

+++ 23.07.2021: Ergebnisse vom 2. Freien Training: Sheldon van der Linde mit Bestzeit auf dem Lausitzring +++

Das zweite freie Training der DTM auf dem Lausitzring ist beendet: Die Bestzeit sicherte sichSheldon van der Linde mit einer Bestzeit von 1:31.223. Dahinter folgten Alex Albon und Lucas Auer. Auf Rang 4 landeteArjun Maini vom Team GetSpeed.

+++ 23.07.2021: Ergebnisse vom 1. Freien Training: Arjun Maini mit Bestzeit auf dem Lausitzring +++

Das erste freie Training der DTM auf dem Lausitzring ist beendet: Die Bestzeit sicherte sich Arjun Maini vom Team GetSpeed Performance mit einer Bestzeit von 1:31.882. Dahinter folgten Maximilian Götz vom Team HRT F1 Team und AlphaTauri-Pilot Alexander Albon. Auf Rang 4 landete Daniel Juncadella vom Team GruppeM Racing.

  • Seite:
  • 1
  • 2