23.06.2020, 07.20 Uhr

Lucas Hector ist tot: Bundesliga-Star Jonas Hector trauert um toten Bruder (31)

Große Bestürzung in der Fußballwelt: Lucas Hector, der Bruder von Nationalspieler Jonas Hector, ist tot. Der Fußballer wurde Medienberichten zufolge tot in seiner Wohnung gefunden. Er wurde nur 31 Jahre alt.

Jonas Hector trauert um seinen Bruder Lucas Hector. Bild: dpa

Diese Nachricht ist nicht nur für Fußballfans ein Schock: Lucas Hector ist tot. Wie unter anderem die "Bild"-Zeitung berichtet, wurde der Bruder von Nationalspieler Jonas Hector (30) tot in seiner Wohnung gefunden. Er wurde gerade einmal 31 Jahre alt. Bestätigt wurde Lucas Hectors Tod durch seinen Verein SV Auersmacher. "Der SV Auersmacher trauert um Lucas Hector", ist auf der Webseite des Fußballvereins sowie auf dessen Facebook-Seite zu lesen.

Lucas Hector ist tot - Nationalspieler Jonas Hector trauert um seinen Bruder (31)

Woran Lucas Hector gestorben ist, ist aktuell noch unklar. Die Bestürzung bei den Fans ist groß. Unter dem entsprechenden Facebook-Beitrag haben zahlreiche User und andere Fußball-Vereine bereits ihr Beileid bekundet. "Unfassbar! Wir sind in Gedanken bei euch sowie bei Freunde und Familie von Lucas. Wir sind zutiefst schockiert. Herzliches Beileid und ganz viel Kraft in dieser Zeit", lauten die Worte des FC Hertha Wiesbach. "Unser herzliches Beileid. Wir wünschen Euch, sowie Lucas' Freunden & Angehörigen viel Kraft", kommentierte der FV 09 Schwalbach.

Trauer um verstorbenen Lucas Hector

"In den Farben getrennt in der Sache vereint. Ein stillen Gruß aus Köln und Aufrichtige Anteilnahme. Ich wünsche der Familie Hector, allen Freunden, Bekannten und Wegbeleitern von Lucas ganz ganz viel Kraft in diesen schweren Stunden. Wir sind in Gedanken bei euch", schrieb ein weiterer Fan.

Sie sehen den Facebook-Beitrag nicht? Dann klicken Sie einfach hier!

Lucas und Jonas Hector spielten gemeinsam beim SV Auersmacher

Laut "geissblog.koeln", der Online-Zeitung über den 1. FC Köln, wo Jonas Hector unter Vertrag steht, weilt der Nationalspieler bereits nicht mehr in Köln und wurde "von seinen Pflichten beim FC befreit, um bei seiner Familie zu weilen". Jonas und Lucas Hector hatten gemeinsam für den SV Auersmacher gespielt und waren 2009 zusammen in die Oberliga aufgestiegen. "Wir haben uns gegenseitig angestachelt. Unser Verhältnis ist freundschaftlich. Wir hatten auch lange ein gemeinsames Zimmer mit Hochbett", so Lucas Hector 2014 im "Bild"-Interview.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen
zurück Weiter Tilo Prückner, Schauspieler (26.10.1940 - 06.07.2020) (Foto) Foto: Georg Wendt / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser