Von news.de-Redakteurin - Uhr

Carmen Geiss: Untragbar! Ehefrau von Robert Geiss zieht Schlussstrich

Carmen Geiss hat es getan und endlich einen Schlussstrich gezogen: Die Millionärin hat sich von ihren wasserstoffblonden Haaren verabschiedet. Auf Instagram präsentiert sich die Ehefrau von Robert Geiss nach der Trennung sichtbar glücklich.

So sieht Carmen Geiss nicht mehr aus. Bild: dpa

Über viele viele Jahre gehörte die wasserstoffblonde Haarpracht zu Carmen Geiss' (56) unverkennbarem Look. Doch die Ehefrau von Robert Geiss scheint sich an der blonden Mähne endgültig satt gesehen zu haben. Auf Instagram präsentiert das ehemalige Fitness-Model nun stolz seine neue Frisur und strahlt dabei bis über beide Ohren. Die Fans sind ganz aus dem Häuschen und bejubeln die haarige Trennung von TV-Star Carmen Geiss. Denn nicht nur die Farbe, sondern auch der Haarschnitt haben sich geändert.

Trennung bei Carmen Geiss! TV-Millionärin macht Schluss mit wasserstoffblonden Haaren

Auf dem Bild, welches Carmen Geiss bereits am Sonntag auf Instagram veröffentlichte, zeigt sich die Millionärsgattin mit braunen statt wasserstoffblonden Haaren sowie einem fransigen Pony. Aufgenommen wurde der Schnappschuss im Big Apple, wie der "Die Geissens - Eine schreckliche glamouröse Familie" in der dazugehörigen Bildunterschrift verrät. "Schönen Abend wünsche ich Euch aus New York", schrieb die Frau von Robert Geiss zu der Aufnahme.

Instagram-Fans feiern Carmen Geiss' Trennung

Die mehr als 822.000 Instagram-Fans feiern den neuen Look von Carmen Geiss frenetisch. Sie können ihre Blicke kaum abwenden und fluten die Kommentarspalte mit Komplimenten. "Liebe Carmen, du siehst wunderschön aus, ich mag deine neue Haarfarbe sehr", zeigt sich diese Followerin begeistert. "Super die haarfarbe ich bin Friseurin!steht dir phantastisch !ich liebe blond aber es steht dir ganz toll", heißt es in einem anderen Kommentar. Und auch dieser Fan trauert der blonden Mähne seines Idols nicht hinterher: "Tolle Haarfarbe! Steht dir viel besser !"

Schleichende Verwandlung von der Blondine zur Brünetten

Bereits in vorherigen Posts war die schleichende Verwandlung von Carmen Geiss von der Blondine zur Brünetten zu erkennen. So teilte sie schon Ende Oktober ein Foto im Anschluss an ihren Friseurbesuch. "Blond was yesterday", schrieb sie damals und freute sich über die neue Haarpracht. Doch im Vergleich zu diesem Schnappschuss erstrahlt die TV-Millionärin im neuen Bild noch einmal deutlich dunkler. Bleibt abzuwarten, ob sie den Schlussstrich schon bald bereut und doch wieder zur blonden Haarfarbe greift.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de