Von news.de-Redakteur - Uhr

Cathy Hummels: Schwangerschafts-Geheimnis gelüftet! HIER platzt sie fast vor Stolz

Da kann sich Cathy Hummels kaum noch beherrschen. Im Netz jubelt die Unternehmerin und platzt fast vor Stolz. Für ihre Instagram-Abonnentinnen und Abonnentinnen lüftet sie jetzt ein Schwangerschafts-Geheimnis.

Cathy Hummels plaudert über Details aus ihrer Schwangerschaft. Bild: picture alliance/dpa

Was war denn das für eine Aussage? Fans von Unternehmerin Cathy Hummels wissen es natürlich ganz genau. Die Ehefrau von Borussia-Dortmund-Kicker und Fußball-Weltmeister Mats Hummels nimmt ihre Abonnentinnen und Abonnenten bei Instagram stets mit auf die Reise durch ihren Alltag. Mehrmals täglich, beinahe schon rund um die Uhr, gewährt Cathy Hummels in ihrer Instagram-Story intime Einblicke in ihr Leben.Über 650.000 User interessieren sich dafür.

Die Fans saugen die Informationen förmlich auf, doch auch mit Kritikern muss sich Cathy Hummels im Netz immer wieder auseinandersetzen. Regelmäßig wird sie bei Instagram angefeindet. Der Grund scheint dabei eher zweitrangig zu sein. Zuletzt war das unter anderem bei zwei freizügigen Aufnahmen der Fall.

Cathy Hummels lüftet Schwangerschafts-Geheimnis bei Instagram

Doch davon lässt sich die 33-Jährige nicht mehr aus der Ruhe bringen. Daran werden auch die (mutmaßlichen) Reaktionen auf ihre neueste Instagram-Story nichts ändern. Dort berichtet sie wie so oft über ihren Tagesablauf. Dabei erklärt Cathy Hummels dann, dass sie zusammen mit Sohnemann Ludwig weiter an der Tower Bridge bauen würden. "Er ist auf jeden Fall total heiß drauf und es gibt auch nichts anderes als die Tower Bridge. Und er weiß, dass die Tower Bridge in London ist, in dem Land England. Ich bin ganz stolz auf mein schlaues dreijähriges Kind.", freut sich Cathy Hummels vor laufender Kamera.

An der Pfiffigkeit des Juniors hat sie natürlich ihren Anteil. Denn früh übt sich, hat sich wohl auch Cathy Hummels gedacht und bekennt bei Instagram, dass sie während der Schwangerschaft "extra viele Walnüsse" gegessen habe. Denn ihrer Gleichung zufolge ergeben viele Walnüsse reichlich Gehirnschmalz. Absolut richtig! Einer Studie des Barcelona Institute of Global Health stimmt das tatsächlich. Die in Nüssen enthaltenen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sowie Folsäure, Vitamine, Mineralien und Proteine fördern bereits die Gesundheit des Ungeborenen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Themen: