Uhr

Kate Middleton und Prinz William: Ungewöhnliche Schlafgewohnheiten enthüllt! So betten sich die Royals

Wie sieht es wohl in Kate Middletons und Prinz Williams Schlafzimmer aus? Das fragt sich sicherlich das gesamte britische Volk. Erste Hinweise liefert aktuell ein US-Klatschblatt, welches jetzt die ungewöhnlichen Schlafgewohnheiten der Royals enthüllte.

Prinz William, Herzog von Cambridge und Kate, Herzogin von Cambridge, haben offenbar ungewöhnliche Schlafgewohnheiten. Bild: dpa

Es ist wohl das Tabu-Thema schlechthin: die Schlafzimmer der Royals. Seit Jahren fragen sich Royal-Fans auf der ganzen Welt, wie es wohl tatsächlich in den Schlafgemächern von Kate, William, Harry, Meghan und der Queen aussehen dürfte. Nun könnte es endlich eine Antwort geben - zumindest im Fall von Herzogin Kate und Prinz William, die tatsächlich einiges anders machen sollen als der Rest der königlichen Familie.

Geheimnis gelüftet: So schlafen Kate Middleton und Prinz William im Kensington Palast

Gemeinsam mit ihren drei Kindern bewohnen Kate Middleton und Ehemann William das Apartment 1A im Kensington Palast. Die mit über 20 Zimmern ausgestattete Wohneinheit sollen der Herzog und die Herzogin von Cambridge auf ihre ganz eigene Art gestaltet haben. Das zumindest behauptet aktuell "Hello!". Demnach umfasst die Londoner Residenz des Paares neben fünf Empfangsräumen und zwei Kinderzimmern auch drei Hauptschlafzimmer.

Ungewöhnliche Schlafgewohnheiten von Herzogin Kate und Ehemann enthüllt

Eher untypisch für Royals geht es bei Kate und William zu, wenn sie nachts ins Bett gehen. Denn wie "Hello!" behauptet, soll das royale Traumpaar bei der Lage einiger ihrer Schlafzimmer gegen die übliche Norm verstoßen. Während die meisten Mitglieder der Royal Family ihre Hauptzimmer, darunter das Schlafzimmer, in die oberen Etagen legen, befindet sich das Schlafzimmer des Herzogs und der Herzogin von Cambridge im Erdgeschoss. Die oberen Zimmer haben sie dem Personal überlassen.

Wirklich wahr! Auch Kate und William haben Ikea-Möbel

Tatsächlich hat das Königspaar in der Vergangenheit nur kleine Einblicke in sein Haus im Kensington Palast gewährt, wobei die Schlafräume strikt tabu waren. Allerdings haben Kate und William einmal einen kleinen Einblick in die Schlafzimmer von George und Charlotte gewährt. Dabei verrieten Kate Middleton und Prinz William, dass die Zimmer ihrer Kinder mit Ikea-Möbeln eingerichtet sind. Ob das auch für das Schlafzimmer von Herzogin Kate und Prinz William gilt, bleibt jedoch ein Geheimnis.

Lesen Sie auch: Royals von Kindermädchen drangsaliert? Bei IHR waren Schuhe und Decken verboten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de