Uhr

Prinz Charles + Herzogin Camilla: Trennung besiegelt! SIE lässt der Thronfolger nun zurück

Seit Jahrzehnten lebte man Seite an Seite, nun ist die Trennung besiegelt: Bei Prinz Charles und Herzogin Camilla wird sich einiges ändern. Wer wird dem Thronfolger und Camilla Parker Bowles zukünftig Gesellschaft leisten?

Wie geht es für Prinz Charles und Herzogin Camilla nach dem Abschied weiter? Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Jane Barlow

Wer als Blaublüter etwas auf sich hält, hat sich beizeiten ein stattliches Immobilien-Portfolio zusammengestellt - da macht auch Prinz Charles keine Ausnahme. Seit den frühen 1980er Jahren darf der älteste Sohn von Queen Elizabeth II. den Landsitz Highgrove in den englischen Cotswolds sein Eigen nennen, nach der Scheidung von Prinzessin Diana zog Prinz Charles' zweite Ehefrau Camilla Parker Bowles mit nach Gloucestershire. Doch nun gibt es für den Herzog und die Herzogin von Cornwall einen Tapetenwechsel, dem eine Trennung vorausging.

Prinz Charles und Camilla Parker Bowles: Trennung wirbelt Leben des Thronfolgers durcheinander

In unmittelbarer Nachbarschaft des britischen Thronfolgers und seiner Ehefrau ist nämlich eine lukrative Immobilie zum Verkauf angeboten worden. Für Prinz Charles und Herzogin Camilla, die praktisch nebenan auf ihrem Landsitz Highgrove residieren, geht damit eine Ära zu Ende: In Elmestree House, so der Name des herrschaftlichen Anwesens, hatte das Herzogenpaar von Cornwall seit Jahrzehnten die selben Nachbarn, das Haus hatte zuletzt 1949 den Besitzer gewechselt. Doch nun soll jemand anders in das Herrenhaus einziehen.

Riesiger Landsitz in Gloucestershire: Royals-Nachbarhaus für 8,8 Millionen Euro zu verkaufen

Wie das Maklerunternehmen Strutt & Parker in seinem Inserat schreibt, handelt es sich bei dem Anwesen Elmestree House in Doughton Tetbury in der Grafschaft Gloucestershire um eine herrschaftliche Immobilie, die einen neuen Besitzer mit dem passenden Kleingeld sucht. Wer weniger als 7,5 Millionen britische Pfund - umgerechnet knapp 8,8, Millionen Euro - auf dem Konto hat, muss sich erst gar nicht die Mühe machen, Interesse an dem Herrenhaus anzumelden.

FOTOS: Camilla Parker-Bowles Hoch die Tassen! Herzogin Camilla feiert feucht-fröhlich
zurück Weiter Prost! Camilla, Herzogin von Cornwall, trinkt im Oktober 2019 ein Glas Wein bei einer Weinprobe im Bolney Wine Estate. (Foto) Foto: Steve Parsons / PA Wire / picture alliance / dpa Kamera

Neue Nachbarn von Prinz Charles bekommen 47 Hektar, Herrenhaus, Bauernhaus und Cottage

Das denkmalgeschützte Bauwerk, das auf ein Gebäude aus dem 12. Jahrhundert zurückgeht, wurde 1844 erbaut und liegt inmitten eines rund 47 Hektar großen Grundstücks, welches mehrere Zufahrten besitzt. Das Herrenhaus im elisabethanischen Stil verfügt über elf Schlafzimmer und, perfekt für spontane Übernachtungsgäste, zusätzlichen Platz in Form eines Anbaus mit drei separat zugänglichen Zimmern, einem adretten Garten und atemberaubenden Aussichten auf die malerische Landschaft der Cotswolds, einem der schönsten Fleckchen Großbritanniens. Wem das immer noch zu wenig Zimmer sind, der kann sich über ein weiteres Cottage auf dem Grundstück freuen, das mit zwei Wohnzimmern, zwei Schlafzimmern sowie einem Garten mit Gartenhäuschen und Parkplatz zusätzlichen Wohnraum bietet.

Auch lesenswert: Dreister Dieb geschnappt! Nachbar von Kate Middleton klaute pikante Beute

Zum Anwesen gehört zudem ein separates Bauernhaus namens Farm End, das im 17. Jahrhundert erbaut und im späten 19. Jahrhundert durch Umbauarbeiten zu einem eigenständigen Häuserflügel umfunktioniert wurde. Hier finden vier Schlafzimmer und zwei Dachgeschossräume Platz, darüber hinaus dürfen sich die neuen Besitzer in vier Wohnzimmern, einem Privatgarten und einer Garage einquartieren. Dem Maklerbüro zufolge kann das Bauernhaus als Einfamilienhaus untervermietet werden. Bleibt nur zu hoffen, dass die neuen Besitzer auch bei der royalen Nachbarschaft auf Wohlgefallen stoßen...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de